Kanton Prémery

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Prémery
Region Burgund
Département Nièvre
Arrondissement Cosne-Cours-sur-Loire
Hauptort Prémery
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.950 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Fläche 246,82 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 5819

Der Kanton Prémery war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Cosne-Cours-sur-Loire, im Département Nièvre und in der Region Burgund; sein Hauptort war Prémery. Vertreter im Generalrat war zuletzt von 1998 bis 2015 Jacques Legrain.

Der Kanton Prémery war 246,82 km² groß und hatte (1999) 4080 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 17 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel 275 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 212 Meter in Sichamps und 415 Meter in Montenoison.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus vierzehn Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Arbourse 121 (2013) –  –  Einw./km² 58009 58350
Arthel 99 (2013) –  –  Einw./km² 58013 58700
Arzembouy 71 (2013) –  –  Einw./km² 58014 58700
Champlemy 338 (2013) –  –  Einw./km² 58053 58210
Champlin 39 (2013) –  –  Einw./km² 58054 58700
Dompierre-sur-Nièvre 195 (2013) –  –  Einw./km² 58101 58350
Giry 215 (2013) –  –  Einw./km² 58127 58700
Lurcy-le-Bourg 299 (2013) –  –  Einw./km² 58147 58700
Montenoison 122 (2013) –  –  Einw./km² 58174 58700
Moussy 111 (2013) –  –  Einw./km² 58184 58700
Oulon 70 (2013) –  –  Einw./km² 58203 58700
Prémery 1.909 (2013) –  –  Einw./km² 58218 58700
Saint-Bonnot 122 (2013) –  –  Einw./km² 58234 58700
Sichamps 188 (2013) –  –  Einw./km² 58279 58700

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
5.513 6.014 5.367 4.844 4.322 4.080 3.991

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]