Kanton Ramerupt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Ramerupt
Region Champagne-Ardenne
Département Aube
Arrondissement Troyes
Hauptort Ramerupt
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.755 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km²
Fläche 328,57 km²
Gemeinden 24
INSEE-Code 1018

Der Kanton Ramerupt war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Aube und in der Region Champagne-Ardenne. Er umfasste 24 Gemeinden im Arrondissement Troyes; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Ramerupt. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Der Kanton Ramerupt war 328,57 km² groß und hatte 3755 Einwohner im Jahr 2012.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus 24 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner 
(Stand: 2017)
 Code postal   Code Insee 
Avant-lès-Ramerupt 157 10240 10021
Brillecourt 89 10240 10065
Chaudrey 144 10240 10091
Coclois 178 10240 10101
Dampierre 301 10240 10121
Dommartin-le-Coq 62 10240 10127
Dosnon 106 10700 10130
Grandville 95 10700 10167
Isle-Aubigny 179 10240 10174
Lhuître 298 10700 10195
Longsols 125 10240 10206
Mesnil-la-Comtesse 45 10700 10235
Mesnil-Lettre 58 10240 10236
Morembert 31 10240 10257
Nogent-sur-Aube 322 10240 10267
Ortillon 24 10700 10273
Pougy 290 10240 10300
Ramerupt 408 10240 10314
Saint-Nabord-sur-Aube 139 10700 10354
Trouans 228 10700 10386
Vaucogne 74 10240 10398
Vaupoisson 120 10700 10400
Verricourt 53 10240 10405
Vinets 170 10700 10436