Kanton Rezé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Rezé
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Arrondissement Nantes
Hauptort Rezé
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 31.617 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 868 Einw./km²
Fläche 36.44 km²
Gemeinden 1 + 1 teilweise
INSEE-Code 4451

Der Kanton Rezé war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Nantes, im Département Loire-Atlantique und in der Region Pays de la Loire; sein Hauptort war Rezé.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage des Kantons Rezé

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Rezé umfasste die Gemeinde Bougenais und den großen Teil der Stadt Rezé (Rezé-Nord).

 Gemeinde   Bretonisch   Einwohner 
(2012)
 Fläche 
(km²)
 Code postal   Code Insee 
Bouguenais Kervegon 18.382 31,50 44340 44020
Rezé Reudied 13.235 4,94 44400 44143
Kanton Reudied 31.617 36,44 - 4451

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1990 1999 2006 2012
27.757 29.533 29.577 31.617