Kanton Romilly-sur-Seine-2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Romilly-sur-Seine-2
Region Champagne-Ardenne
Département Aube
Arrondissement Nogent-sur-Seine
Hauptort Romilly-sur-Seine
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 10.921 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 1
INSEE-Code 1027

Der Kanton Romilly-sur-Seine-2 war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Nogent-sur-Seine im Département Aube und in der Region Champagne-Ardenne. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt Joë Triché von der PCF.

Der Kanton bestand aus einem Teil der Stadt Romilly-sur-Seine, die damit gleichfalls sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war. Romilly-sur-Seine war aufgeteilt in die beiden Kantone Romilly-sur-Seine-1 und Romilly-sur-Seine-2.