Kanton Roujan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Roujan
Region Languedoc-Roussillon
Département Hérault
Arrondissement Béziers
Hauptort Roujan
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 9.414 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 75 Einw./km²
Fläche 125,79 km²
Gemeinden 11
INSEE-Code 3429

Der Kanton Roujan war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Béziers des Départements Hérault. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1988 bis 2015 Francis Boutes (PS).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus elf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Fos 109 (2013) 6,58 17 Einw./km² 34104 34320
Fouzilhon 223 (2013) 5,39 41 Einw./km² 34105 34480
Gabian 830 (2013) 15,96 52 Einw./km² 34109 34320
Magalas 3.327 (2013) 20,76 160 Einw./km² 34147 34480
Margon 610 (2013) 4,47 136 Einw./km² 34149 34320
Montesquieu 64 (2013) 14,47 4 Einw./km² 34168 34320
Neffiès 1.044 (2013) 10,92 96 Einw./km² 34181 34320
Pouzolles 1.122 (2013) 10,01 112 Einw./km² 34214 34320
Roquessels 114 (2013) 8,98 13 Einw./km² 34234 34480
Roujan 1.990 (2013) 17,02 117 Einw./km² 34237 34320
Vailhan 163 (2013) 11,23 15 Einw./km² 34319 34320