Kanton Roujan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Roujan
Region Languedoc-Roussillon
Département Hérault
Arrondissement Béziers
Hauptort Roujan
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 9.414 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 75 Einw./km²
Fläche 125,79 km²
Gemeinden 11
INSEE-Code 3429

Der Kanton Roujan war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Béziers des Départements Hérault. Er hat 9414 Einwohner (Stand: 1. Januar 2013). Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1988 bis 2015 Francis Boutes (PS).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus elf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Fos 109 (2013) 6,58 17 Einw./km² 34104 34320
Fouzilhon 223 (2013) 5,39 41 Einw./km² 34105 34480
Gabian 830 (2013) 15,96 52 Einw./km² 34109 34320
Magalas 3.327 (2013) 20,76 160 Einw./km² 34147 34480
Margon 610 (2013) 4,47 136 Einw./km² 34149 34320
Montesquieu 64 (2013) 14,47 4 Einw./km² 34168 34320
Neffiès 1.044 (2013) 10,92 96 Einw./km² 34181 34320
Pouzolles 1.122 (2013) 10,01 112 Einw./km² 34214 34320
Roquessels 114 (2013) 8,98 13 Einw./km² 34234 34480
Roujan 1.990 (2013) 17,02 117 Einw./km² 34237 34320
Vailhan 163 (2013) 11,23 15 Einw./km² 34319 34320