Kanton Royère-de-Vassivière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Royère-de-Vassivière
Region Limousin
Département Creuse
Arrondissement Aubusson
Hauptort Royère-de-Vassivière
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 1.796 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km²
Fläche 238,67 km²
Gemeinden 7
INSEE-Code 2322

Der Kanton Royère-de-Vassivière war bis 2015 ein französischer Wahlkreis in der Region Limousin. Er lag im Arrondissement Aubusson des Départements Creuse. Hauptort war Royère-de-Vassivière.

Der Kanton war 238,67 km² groß und hatte 1970 Einwohner. Im Mittel lag er 619 Meter über Normalnull, zwischen 363 und 829 Meter. Er bestand aus folgenden Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Le Monteil-au-Vicomte 266 23460 23134
Royère-de-Vassivière 636 23460 23165
Saint-Junien-la-Bregère 160 23400 23205
Saint-Martin-Château 135 23460 23216
Saint-Moreil 292 23400 23223
Saint-Pardoux-Morterolles 242 23400 23227
Saint-Pierre-Bellevue 239 23460 23232