Kanton Saint-Amand-Montrond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Saint-Amand-Montrond
Region Centre-Val de Loire
Département Cher
Arrondissement Saint-Amand-Montrond
Hauptort Saint-Amand-Montrond
Einwohner 16.180 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 89 Einw./km²
Fläche 182,35 km²
Gemeinden 13
INSEE-Code 1812

Lage des Kantons Saint-Amand-Montrond im Département Cher

Der Kanton Saint-Amand-Montrond ist ein französischer Kanton im Département Cher und in der Region Centre-Val de Loire. Er umfasst 13 Gemeinden im Arrondissement Saint-Amand-Montrond und hat seinen Hauptort (frz.: bureau centralisateur) in Saint-Amand-Montrond.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Saint-Amand-Montrond ist 18.235 Hektar (182,35 km2) groß und hat 16.180 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 89 Einwohnern pro km2 entspricht (Stand: 2013). Er liegt im Mittel auf 177 m, zwischen 137 m in Bruère-Allichamps und 312 m in Saint-Amand-Montrond.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus 13 Gemeinden[1]:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche (km²) Bevölkerungsdichte Code Insee Postleitzahl
Bouzais 000000000000326.0000000000326   (2013) 3,4 000000000000096.000000000096 Einw./km² 18034 18200
Bruère-Allichamps 000000000000610.0000000000610   (2013) 13,9 000000000000044.000000000044 Einw./km² 18038 18200
Colombiers 000000000000404.0000000000404   (2013) 9,5 000000000000043.000000000043 Einw./km² 18069 18200
Drevant 000000000000565.0000000000565   (2013) 4,8 000000000000118.0000000000118 Einw./km² 18086 18200
Farges-Allichamps 000000000000228.0000000000228   (2013) 8,3 000000000000027.000000000027 Einw./km² 18091 18200
La Celle 000000000000348.0000000000348   (2013) 12,8 000000000000027.000000000027 Einw./km² 18042 18200
La Groutte 000000000000130.0000000000130   (2013) 2,9 000000000000045.000000000045 Einw./km² 18107 18200
Marçais 000000000000311.0000000000311   (2013) 29,0 000000000000011.000000000011 Einw./km² 18136 18170
Meillant 000000000000660.0000000000660   (2013) 40,6 000000000000016.000000000016 Einw./km² 18142 18200
Nozières 000000000000228.0000000000228   (2013) 10,3 000000000000022.000000000022 Einw./km² 18169 18200
Orcenais 000000000000250.0000000000250   (2013) 18,9 000000000000013.000000000013 Einw./km² 18171 18200
Orval 000000000001882.00000000001.882   (2013) 7,7 000000000000244.0000000000244 Einw./km² 18172 18200
Saint-Amand-Montrond 000000000010238.000000000010.238   (2013) 20,2 000000000000507.0000000000507 Einw./km² 18197 18200

Im Rahmen der landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im Frühjahr 2015 blieb sein Zuschnitt unverändert. Er besaß vor 2015 allerdings einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 1822.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Annie Lallier
Emmanuel Riotte[2]
UDI

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Décret n° 2014-206 du 21 février 2014 portant délimitation des cantons dans le département du Cher publiziert im JORF und auf Légifrance (französisch).
  2. Résultats des élections départementales 2015 publiziert auf der Website des französischen Innenministeriums (französisch).