Kanton Saint-Hippolyte-du-Fort

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Saint-Hippolyte-du-Fort
Region Languedoc-Roussillon
Département Gard
Arrondissement Le Vigan
Hauptort Saint-Hippolyte-du-Fort
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 5.289 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 42 Einw./km²
Fläche 126,78 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 3028
Die Gemeinden im Kanton

Der Kanton Saint-Hippolyte-du-Fort war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Le Vigan, im Département Gard und in der Region Languedoc-Roussillon. Er hatte den Hauptort Saint-Hippolyte-du-Fort und wurde 2015 im Rahmen einer landesweiten Neugliederung der Kantone aufgelöst.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus fünf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
La Cadière-et-Cambo 207 (2013) 11,97 17 Einw./km² 30058 30170
Conqueyrac 111 (2013) 27,18 4 Einw./km² 30093 30170
Cros 255 (2013) 16,94 15 Einw./km² 30099 30170
Pompignan 878 (2013) 41,31 21 Einw./km² 30200 30170
Saint-Hippolyte-du-Fort 3.886 (2013) 29,38 132 Einw./km² 30263 30220