Kanton Saint-Martin-d’Auxigny

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Saint-Martin-d’Auxigny
Region Centre-Val de Loire
Département Cher
Arrondissement Bourges (12 Gemeinden)
Vierzon (3 Gemeinden)
Bureau centralisateur Saint-Martin-d’Auxigny
Einwohner 17.237 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km²
Fläche 373,99 km²
Gemeinden 15
INSEE-Code 1815

Lage des Kantons Saint-Martin-d’Auxigny im
Département Cher

Der Kanton Saint-Martin-d’Auxigny ist ein französischer Kanton im Département Cher und in der Region Centre-Val de Loire. Er umfasst 15 Gemeinden aus den Arrondissements Bourges und Vierzon. Im Rahmen der landesweiten Neuordnung der französischen Kantone wurde er im Frühjahr 2015 leicht erweitert.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus 15 Gemeinden mit insgesamt 17.237 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) auf einer Gesamtfläche von 373,99 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl Arrondissement
Achères 380 12,75 30 18001 18250 Bourges
Allogny 1.070 49,53 22 18004 18110 Bourges
Fussy 1.964 11,08 177 18097 18110 Bourges
Menetou-Salon 1.612 37,66 43 18145 18510 Bourges
Pigny 1.005 8,08 124 18179 18110 Bourges
Quantilly 479 12,69 38 18189 18110 Bourges
Saint-Éloy-de-Gy 1.549 31,20 50 18206 18110 Bourges
Saint-Georges-sur-Moulon 681 9,43 72 18211 18110 Bourges
Saint-Laurent 508 38,72 13 18219 18330 Vierzon
Saint-Martin-d’Auxigny 2.447 24,08 102 18223 18110 Bourges
Saint-Palais 611 26,12 23 18229 18110 Bourges
Vasselay 1.501 20,21 74 18271 18110 Bourges
Vignoux-sous-les-Aix 717 14,94 48 18280 18110 Bourges
Vignoux-sur-Barangeon 2.126 24,87 85 18281 18500 Vierzon
Vouzeron 587 52,63 11 18290 18330 Vierzon
Kanton Saint-Martin-d’Auxigny 17.237 373,99 46 1815 –  – 

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörten zum Kanton Saint-Martin-d’Auxigny die elf Gemeinden Allogny, Fussy, Menetou-Salon, Pigny, Quantilly, Saint-Éloy-de-Gy, Saint-Georges-sur-Moulon, Saint-Martin-d’Auxigny, Saint-Palais, Vasselay und Vignoux-sous-les-Aix. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 245,02 km2. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 1823.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2001–2015 Alain Rafesthain PS
2015– Fabrice Chollet
Beatrice Damade[1]
UD

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Résultats des élections départementales 2015 publiziert auf der Website des französischen Innenministeriums (französisch).