Kanton Saint-Sulpice-les-Champs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Saint-Sulpice-les-Champs
Region Limousin
Département Creuse
Arrondissement Aubusson
Hauptort Saint-Sulpice-les-Champs
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 2.082 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km²
Fläche 150,58 km²
Gemeinden 11
INSEE-Code 2323

Der Kanton Saint-Sulpice-les-Champs war bis 2015 ein französischer Kanton in der Region Limousin. Er lag im Arrondissement Aubusson des Départements Creuse. Hauptort war Saint-Sulpice-les-Champs.

Der Kanton war 150,58 km² groß und hatte 2121 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 14 Einw./km² entsprach. Im Mittel lag er 546 Meter über Normalnull, zwischen 350 und 681 Meter. Er bestand aus folgenden Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Ars 247 23480 23007
Banize 134 23120 23016
Chamberaud 121 23480 23043
Chavanat 127 23250 23060
Le Donzeil 188 23480 23074
Fransèches 267 23480 23086
Sous-Parsat 138 23150 23175
Saint-Avit-le-Pauvre 80 23480 23183
Saint-Martial-le-Mont 276 23150 23214
Saint-Michel-de-Veisse 177 23480 23222
Saint-Sulpice-les-Champs 366 23480 23246