Kanton Saint-Thégonnec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Saint-Thégonnec
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Morlaix
Hauptort Saint-Thégonnec
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 8.001 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km²
Fläche 175 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 2940

Der Kanton Saint-Thégonnec (bretonisch Kanton Sant-Tegoneg) war bis 2015 eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Morlaix, im Département Finistère und in der Region Bretagne; sein Hauptort war Saint-Thégonnec.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canton de Saint-Thégonnec(Position).png

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Saint-Thégonnec bestand aus fünf Gemeinden. Diese waren:

 Gemeinde   Bretonisch   Einwohner 
(2013)
 Fläche 
(km²)
 Code postal   Code Insee 
Le Cloître-Saint-Thégonnec Ar C'hloastr-Plourin 675 28.48 29410 29034
Loc-Eguiner-Saint-Thégonnec Logeginer-Sant-Tegoneg 336 8.02 29410 29127
Pleyber-Christ Pleiber-Krist 3.083 45.47 29410 29163
Plounéour-Ménez Plouneour-Menez 1.283 51.74 29410 29202
Saint-Thégonnec Sant-Tegoneg 3.002 41.76 29410 29266
Kanton Sant-Tegoneg 8.001 175.47 - 2940

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
6.899 6.657 6.603 7.043 6.952 7.127 7.678 8.001