Kanton Vannes-3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Vannes-3
Region Bretagne
Département Morbihan
Arrondissement Vannes
Hauptort Vannes
Einwohner 32.717 (1. Jan. 2015)
Gemeinden 5 + Teile von Vannes
INSEE-Code 5621

Lage des Kantons Vannes-3 im
Département Morbihan

Der Kanton Vannes-3 (bretonisch Kanton Gwened-3) ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Vannes, im Département Morbihan und in der Region Bretagne. Sein Hauptort ist Vannes.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton entstand am 22. März 2015 aufgrund der Neuordnung der Kantone in Frankreich. 2015 wechselte die Gemeinde Saint-Avé des bisherigen Kantons Vannes-Est, drei Gemeinden des Kantons Elven (Monterblanc, Saint-Nolff und Treffléan) und die Gemeinde Meucon des Kantons Grand-Champ (Plescop) zum neuen Kanton.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton liegt im Süden des Départements Morbihan.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Vannes-3 umfasst fünf Gemeinden und einen Teil der Stadt Vannes[1]:

Gemeinde  Bretonisch   Einwohner 
(2015)
 Fläche 
(km²)
 Code postal   Code Insee 
Meucon Meukon 2.251 5,73 56890 56132
Monterblanc Sterwenn 3.267 25,41 56250 56137
Saint-Avé Sant-Teve 11.095 26,09 56890 56206
Saint-Nolff Sant-Nolf 3.660 25,92 56250 56231
Treffléan Trevlean 2.197 18,26 56250 56255
Vannes (teilweise) Gwened 53.200 - 56000 56260
Kanton Vannes-3 Gwened-3 32.717 - - 5621

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neuordnung der Kantone im Département Morbihan, Artikel 21