Kanton Villenave-d’Ornon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Villenave-d’Ornon
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Bordeaux
Hauptort Villenave-d’Ornon
Einwohner 52.010 (1. Jan. 2015)
Gemeinden 2
INSEE-Code 3333

Lage des Kantons Villenave-d’Ornon im
Département Gironde

Der Kanton Villenave-d’Ornon ist ein französischer Kanton im Arrondissement Bordeaux im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine; einzige Gemeinde ist die Stadt Villenave-d’Ornon. Vertreterin im Generalrat des Départements ist von 2008 bis 2014 Martine Jardiné.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus zwei Gemeinden mit insgesamt 52.010 Einwohnern (Stand: 2015):

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2015
Fläche
km²
Bevölkerungs-
dichte  Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bègles 000000000027197.000000000027.197 9,96 000000000002731.00000000002.731 33039 33130
Villenave-d’Ornon 000000000031620.000000000031.620 21,26 000000000001487.00000000001.487 33550 33400
Kanton Villenave-d’Ornon 000000000052010.000000000052.010     3333  

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörte zum Kanton Villenave-d’Ornon die Gemeinde Villenave-d’Ornon. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 21,26 km2. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 3357.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999
Einwohner 13.401 21.263 22.975 21.073 25.609 27.500