Kanurennsport-Weltmeisterschaften 1974

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
11. Kanurennsport-Weltmeisterschaften
Austragungsort MexikoMexiko Mexiko-Stadt
Wettbewerbe 18

Die 11. Kanurennsport-Weltmeisterschaften fanden 1974 in Mexiko-Stadt (Mexiko) statt.

Es wurden Medaillen in 18 Disziplinen des Kanurennsports vergeben: sechs Canadier und neun Kajak-Wettbewerbe der Männer sowie drei Kajak-Wettbewerbe der Frauen.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canadier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Event Gold Zeit Silber Zeit Bronze Zeit
C-1 500 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Sergej Petrenko
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Klaus Zeisler
Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Ivan Patzaichin
C-1 1000 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Wassili Jurtschenko
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Klaus Zeisler
Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Ivan Patzaichin
C-1 10.000 m UngarnUngarn Ungarn
Tamás Wichmann
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Wassili Jurtschenko
Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Ivan Patzaichin
C-2 500 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Alexander Winogradow
Juri Lobanow
Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Gheorghe Danielov
Gheorghe Simionov
TschechienTschechien Tschechien
Tomas Sach
Jiri Ctvrtcka
C-2 1000 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Vladislavas Cesiunas
Juri Lobanow
Polen 1944Polen Polen
Jerzy Opara
Andrzej Gronowicz
Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Gherasim Munteanu
Vasile Serghei
C-2 10.000 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Wladas Tschessjunas
Juri Lobanow
UngarnUngarn Ungarn
Tamas Buday
Gabor Haraszti
FrankreichFrankreich Frankreich
Alain Acard
Jean-Paul Cezard

Kajak[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Event Gold Zeit Silber Zeit Bronze Zeit
K-1 500 m Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Vasile Diba
UngarnUngarn Ungarn
Geza Csapo
Polen 1944Polen Polen
Grzegorz Śledziewski
K-1 1000 m UngarnUngarn Ungarn
Geza Csapo
Polen 1944Polen Polen
Grzegorz Śledziewski
ItalienItalien Italien
Oreste Perri
K-1 10.000 m ItalienItalien Italien
Oreste Perri
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Oleksander Schaparenko
UngarnUngarn Ungarn
Peter Völgyi
K-1 4 × 500 m Staffel Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Vasile Diba
Erast Pavel
Atanase Sciotnic
Mihai Zafiu
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Witali Trukschin
Sergej Tschuchrai
Anatoli Kobrisew
Nikolai Astapkowitsch
Polen 1944Polen Polen
Ryszard Oborski
Grzegorz Śledziewski
Kazimierz Gorecki
Andrzej Matysiak
K-2 500 m Polen 1944Polen Polen
Ryszard Oborski
Grzegorz Śledziewski
UngarnUngarn Ungarn
Joszef Deme
Janos Ratkai
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Herbert Laabs
Ulrich Hellige
K-2 1000 m UngarnUngarn Ungarn
Istvan Szabo
Zoltan Bako
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Wladimir Kozubin
Michail Afanasiew
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Volkmar Thiede
Rüdiger Helm
K-2 10.000 m Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Ion Terente
Antrop Varabiev
BelgienBelgien Belgien
Jos Broekx
Paul Stinckens
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Konstantin Kostenko
Wjatscheslaw Kononow
K-4 1000 m Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Herbert Laabs
Ulrich Hellige
Jürgen Lehnert
Bernd Duvigneau
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Juri Filatow
Alexander Degtjarow
Alexander Kuprikow
Nikolai Astapkowitsch
UngarnUngarn Ungarn
Jozsef Deme
Janos Ratkai
Csongor Vargha
Csaba Giczi
K-4 10.000 m Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Leonid Derewwiaschko
Nikolai Gorbatschow
Pjotr Schurga
Anatoli Scharikin
UngarnUngarn Ungarn
Csaba Giczi
Csongor Vargha
Istvan Szabo
Zoltan Romhanyi
Polen 1944Polen Polen
Ryszard Oborski
Kazimierz Gorecki
Grzegorz Koltan
Andrzej Matysiak

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kajak[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Event Gold Zeit Silber Zeit Bronze Zeit
K-1 500 m Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Anke Ohde
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Nina Gopowa
Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Maria Cosma
K-2 500 m Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Bärbel Köster
Anke Ohde
Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Viorica Dumitru
Maria Nichiforov
UngarnUngarn Ungarn
Maria Zacharias
Ilona Tözser
K-4 500 m Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Ilse Kaschube
Bärbel Köster
Anke Ohde
Carola Zirzow
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Nina Gopowa
Larissa Kabakowa
Tatjana Korschunowa
Galina Kreft
Rumänien 1965Rumänien Rumänien
Viorica Dumitru
Maria Nichiforov
Maria Cosma
Agafia Orlov

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Nation Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 6 7 1 14
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR 4 2 2 8
3 UngarnUngarn Ungarn 3 4 3 10
4 Rumänien 1965Rumänien Rumänien 3 2 6 11
5 Polen 1944Polen Polen 1 2 3 6
6 ItalienItalien Italien 1 1 2
7 BelgienBelgien Belgien 1 1
8 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 1 1
FrankreichFrankreich Frankreich 1 1
Gesamt 18 18 18 54

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]