Kapelle Alertshausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kapelle Alertshausen

Die Kapelle Alertshausen ist eine denkmalgeschützte Kirche in Alertshausen, einem Gemeindeteil von Bad Berleburg im Kreis Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen. Sie gehört zur Lukas Kirchengemeinde im Kirchenkreis Wittgenstein der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Saalkirche, die am 24. Oktober 1802 eingeweiht wurde, besteht aus einem Langhaus aus verputzten Bruchsteinen im Erdgeschoss und einem Obergeschoss aus Holzfachwerk. Aus dem Krüppelwalmdach erhebt sich ein polygonaler Dachreiter, der mit einer Glockenhaube bedeckt ist. Im Glockenstuhl hängt eine Kirchenglocke.[1]

Der Innenraum, der Emporen an allen vier Seiten hat, ist mit einer Flachdecke überspannt. Die Kanzel steht hinter dem Altar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Kapelle Alertshausen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Glockenläuten

Koordinaten: 51° 3′ 20,9″ N, 8° 31′ 11,3″ O