Kaprijke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kaprijke
Kaprijke wapen.svg Flag of Kaprijke.svg
Kaprijke (Provinz Ostflandern)
Kaprijke
Staat: Belgien Belgien
Region: Flandern
Provinz: Ostflandern
Bezirk: Eeklo
Koordinaten: 51° 13′ N, 3° 37′ OKoordinaten: 51° 13′ N, 3° 37′ O
Fläche: 33,71 km²
Einwohner: 6436 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte: 191 Einwohner je km²
Postleitzahl: 9970 (Kaprijke)
9971 (Lembeke)
Vorwahl: 09
Bürgermeister: Filip Gijssels
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Administratief Centrum
Veld 1
9970 Kaprijke
Website: www.kaprijke.be
lblelslh

Kaprijke ist eine belgische Gemeinde im Norden der Region Flandern nahe der Grenze zu den Niederlanden. Die Gemeinde besteht aus dem Kernort und dem Ortsteil Lembeke.

Die Stadt Eeklo liegt 5 Kilometer südwestlich, Gent 20 km südlich, Brügge 28 km westlich, Antwerpen 45 km östlich und Brüssel 65 km südöstlich.

An der Gemeinde führt die Schnellstraße N49 (Antwerpen – Knokke-Heist) vorbei. Die nächsten Autobahnabfahrten befinden sich bei Gent und Aalter an der A10/E 40. In Eeklo und Aalter befinden sich die nächsten Regionalbahnhöfe und in Brügge und Gent halten auch überregionale Schnellzüge. Bei der Hauptstadt Brüssel gibt es einen internationalen Flughafen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hippoliet Van Peene (* 1. Januar 1811 in Kaprijke; † 19. Februar 1864 in Gent), Arzt und Dramatiker
  • Björn Engels (* 15. September 1994 in Kaprijke), Fußballspieler

Sonstige

  • Remi Joseph De Roo (1924–2022), Sohn einer kanadischen Einwandererfamilie aus Lembeke und römisch-katholischer Bischof von Victoria. Er war der letzte lebende Bischof, der an allen Sitzungsperioden des Zweiten Vatikanischen Konzils teilgenommen hatte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Kaprijke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien