Kampfkunst Kollegium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Karate Kollegium)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kampfkunst Kollegium GmbH & Co. KG
Kk Logo Tüv (1).jpg
Gegründet 2007
Gründungsort Friedrichshafen
Präsident Antonius Dietl
Vorsitzender Werner Bührer
Vereine 378 Dōjōs und Vereine[1]
Mitglieder 40.000[2] im Jahr 2017
Verbandssitz Dresden
Homepage www.kampfkunstkollegium.com

Das Kampfkunst Kollegium ist ein großer internationaler Karate- und Kampfkunstverband. Er wurde im Jahr 2007 als Karate Kollegium gegründet. Er ist eine Vereinigung von professionellen Kampfsportschulen und wird geleitet vom ehemaligen Karate-Bundestrainer Toni Dietl, 7. Dan Karate. Das Kollegium wird in der Unternehmensform GmbH & Co. KG geführt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2007 wurde der Karate-Verband von Toni Dietl, Hans-Peter Wiegert, Roland Schellhammer, Nadine Joachim, Christine Moosherr und Werner Bührer gegründet. Zweck war es, einen Verband für professionelle Kampfsportschulen[3] zu gründen. Zielgruppe des Kampfkunst Kollegiums sind daher große Dojos und neu gegründete Kampfsportschulen. Zur Unterstützung dieser Schulen werden mehrfach im Jahr Danprüfungen, Schulungen, Weiterbildungen und Seminare angeboten.[4] Vor allem die Beratung von Dojo-Neugründungen und die Trainerausbildung nimmt einen großen Stellenwert in der Struktur des Kampfkunst Kollegiums ein. Es werden Übungsleiter, Kampfsporttrainer und professionelle Trainer für den Wettkampfsport ausgebildet. Außerdem war in den letzten Jahren die Schulung und Ausbildung der Kampfrichter bis hin zum Weltkampfrichter für die WKU-Weltmeisterschaft ein weiterer Schwerpunkt. Sofort nach seiner Gründung im Jahr 2007 schloss sich das Kampfkunst Kollegium mit dem Kampfsport-Weltverband WKU[5] zusammen. Aufgrund dieser Kooperation werden heute auch Karate- und Kickbox-Weltmeisterschaften in der WKU ausgetragen.[6] Die Weltmeisterschaften der WKU werden über SAT.1 und SPORT1 live übertragen. Der Verband gehört zu den am schnellsten wachsenden Kampfsport-Organisationen in Europa. Das Kampfkunst Kollegium wurde nicht auf Vereinsbasis, sondern als Kommanditgesellschaft gegründet. Im Dezember 2015 wurde der Name des Verbands von Karate Kollegium in Kampfkunst Kollegium[7] geändert und der Verbandssitz nach Dresden verlegt. Seit dem 7. Dezember 2015 ist das Kampfkunst Kollegium nach DIN ISO 29990 als Bildungseinrichtung zertifiziert.[8] Im Kampfkunst Kollegium sind Kampfkunstschulen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich vertreten.

Samurai Kids System[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo des Samurai-Kids-Systems

Neben der Ausbildung von Jugendlichen und Erwachsenen liegt ein Schwerpunkt der Kampfkunstschulung bei den Kindern. Nadine Joachim und Toni Dietl haben hierfür das Unterrichtssystem „Samurai Kids“ entwickelt. Im Jahr 2013 wurden über 10.000 Jahressichtmarken allein für Kinder herausgegeben. Dabei geht es vor allem um Motivation und Förderung der Kinder. Ziel ist es hierbei, die Kinder bis zum Schwarzgurt (Dan) zu begleiten. Nicht die Elite-Auslese ist das Ziel, sondern die sinnvolle Förderung und Unterstützung der Kinder. So hat Toni Dietl bereits als Bundestrainer den Schwarzen Gürtel für Kinder im Karate etabliert.[9] Beim Samurai Kids System wurde die gesamte Kinder-Ausbildung neu gestaltet. Der Unterricht gliedert sich nun in folgende Unterrichtseinheiten: Fitness-Teil, Sicherheits-Teil, Kumite-Teil und die Vierer-Blöcke.[10]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Toni Dietl, Nadine Joachim: Samurai Kids. Karate für Kinder. Sicher durchs Leben. Karate Kollegium, ISBN 978-3000473609.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink (Memento vom 22. April 2015 im Internet Archive) abgerufen 14. April 2017
  2. http://www.wkuworld.com/home/news/
  3. http://www.dan-grade.de/liste-der-dan-träger/ abgerufen 5. Januar 2014
  4. http://www.karate-kollegium.de/termine/ abgerufen 12. Januar 2014
  5. http://www.wku-magazin.de/wku_news.php abgerufen 13. Januar 2014
  6. http://www.ran.de/boxen/video/stekos-fight-night-irmen-schlaegt-wieder-zu-clip abgerufen 8. Januar 2014
  7. HRA Kampfkunst Kollegium KG - Dein eigenes Dojo - Kampfkunst Kollegium. (Nicht mehr online verfügbar.) In: www.kampfkunstkollegium.com. Archiviert vom Original am 30. Mai 2016; abgerufen am 30. Mai 2016.
  8. Kampfkunst Kollegium nach DIN ISO 29990 zertifiziert - GRADAN GmbH. In: GRADAN GmbH. 11. Januar 2016, abgerufen am 30. Mai 2016.
  9. http://www.dan-grade.de/liste-der-dan-träger/junior-dan/ abgerufen 10. Januar 2014
  10. Ausbildung-Vierer-Blöcke, Abgerufen am 30. November 2014.