Kareena Kapoor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kareena Kapoor

Kareena Kapoor oder Kareena Kapoor Khan (Hindi, करीना कपूर, Karīnā Kapūr, Karina Kapur; * 21. September 1980 in Mumbai) ist eine indische Filmschauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Kareena Kapoor Khan gehört der Schauspielerdynastie Kapoor an, die tief in Bollywood verwurzelt ist. Ihre ältere Schwester ist Karisma Kapoor, der Vater Randhir Kapoor, der Großvater – Raj Kapoor – und der Urgroßvater Prithviraj Kapoor waren auch Schauspieler. Seit dem 16. Oktober 2012 ist sie mit dem Schauspieler Saif Ali Khan verheiratet.

Karriere[Bearbeiten]

Kareena Kapoor debütierte im Jahr 2000 in J. P. Duttas Refugee zusammen mit Abhishek Bachchan. In der Rollen als Poo in Kabhi Khushi Kabhie Gham wurde sie über Nacht berühmt. Sie spielte in Karan Johars Blockbuster mit, an der Seite von Kajol, Shah Rukh Khan und Hrithik Roshan. Daraufhin spielte sie in dem historischen Film Asoka – Der Weg des Kriegers die Prinzessin Kaurwaki, die ihren Bruder, den Thronfolger beschützen musste. Im August 2002 wurde Mujhse Dosti Karoge! veröffentlicht mit Hrithik Roshan und Rani Mukerji in den Hauptrollen. Kareenas Charakter Tina möchte ihrem Kindheitsfreund Rohan nicht schreiben und überlasst dies ihrer Freundin Pooja, die mit Tinas Namen unterzeichnet. Rohan verliebt sich in Tina und will sie heiraten, weil er glaubt sie schreibe ihm. Schauspielerischen Mut bewies sie jedoch mit Rollen wie der Prostituierten in Chameli und in Talaash: The Answer Lies Within oder gänzlich ungeschminkt in Dev. Ihre größten Filmhits sind Jab We Met (2007), Golmaal Returns (2008), 3 Idiots (2009), Golmaal 3 (2010), Bodyguard (2011) und Ra.One (2011), welche umgerechnet ca. 100 und 150 Mio. Euro eingespielt haben.

2014 spielte sie in der Sequenz von Singham mit. An der Seite von Ajay Devgan ist sie in Singham Returns zu sehen.

Im deutschsprachigen Raum war sie erstmals im Historienfilm Asoka – Der Weg des Kriegers, der 2005 als deutsche Synchronfassung veröffentlicht wurde, mit der Stimme von Shandra Schadt zu hören, die seither ihre fest zugeordnete Synchronsprecherin ist.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kareena Kapoor – Sammlung von Bildern