Karen Barritza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Karen Barbat)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karen Barritza Tennisspieler
Karen Barritza
Barbat 2016 in Cagnes-sur-Mer
Nation: DanemarkDänemark Dänemark
Geburtstag: 3. Juli 1992
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 58.276 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 201:159
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 467 (26. Oktober 2015)
Aktuelle Platzierung: 533
Doppel
Karrierebilanz: 56:82
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 362 (16. Juli 2012)
Aktuelle Platzierung: 863
Letzte Aktualisierung der Infobox: 29. Februar 2016
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Karen Barritza (* 3. Juli 1992 als Karen Barbat in Aalborg) ist eine dänische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barritza, die im Alter von sieben Jahren mit dem Tennisspielen begann, bevorzugt laut ITF-Profil Hartplätze.

Im Juli 2006 spielte sie ihr erstes ITF-Turnier. Inzwischen gewann sie auf ITF-Ebene bereits vier Einzel- und fünf Doppeltitel.

Seit 2007 spielt sie für die dänische Fed-Cup-Mannschaft; bislang stehen für sie im Fed Cup sieben Siege und neun Niederlagen zu Buche.

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit ihrer Heirat im Februar 2016 heißt sie Karen Barritza.[1]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Kategorie Finalgegnerin Ergebnis
1. 23. Mai 2011 GriechenlandGriechenland Paros Teppich ITF $10.000 GriechenlandGriechenland Despoina Vogasari 6:1, 7:5
2. 28. Juli 2013 FinnlandFinnland Tampere Sand ITF $10.000 RusslandRussland Liubov Vasilyeva 6:1, 7:65
3. 4. August 2013 FinnlandFinnland Savitaipale Sand ITF $10.000 RusslandRussland Antonia Lysakova 7:5, 6:3
4. 3. November 2014 NorwegenNorwegen Oslo Hartplatz (Halle) ITF $10.000 SchwedenSchweden Cornelia Lister 6:2, 6:2

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Kategorie Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 4. Juli 2010 NorwegenNorwegen Gausdal Hartplatz ITF $10.000 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mhairi Brown Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lisa Whybourn
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nicola George
6:2, 6:2
2. 24. Oktober 2010 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Glasgow Hartplatz ITF $25.000 ItalienItalien Julia Mayr GriechenlandGriechenland Eirini Georgatou
RusslandRussland Walerija Sawinych
kampflos
3. 28. August 2011 DeutschlandDeutschland Braunschweig Sand ITF $10.000 VietnamVietnam Trang Huynh Phuong Dai DeutschlandDeutschland Sabrina Baumgarten
DeutschlandDeutschland Katharina Lehnert
6:2, 6:4
4. 5. August 2012 FinnlandFinnland Savitaipale Sand ITF $10.000 SchwedenSchweden Eveliina Virtanen PolenPolen Olga Brozda
TschechienTschechien Nikola Horakova
kampflos
5. 1. August 2014 DanemarkDänemark Kopenhagen Sand ITF $10.000 SlowakeiSlowakei Klaudia Boczova DanemarkDänemark Emilie Francati
DanemarkDänemark Maria Jespersen
6:4, 6:1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Karen Barritza – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. WTA Players who changed names during their career (tennisforum.com, abgerufen am 5. März 2016)