Karl-Heinz Boyke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karl-Heinz Boyke, auch Karl Boyke (* 25. Mai 1955 in Uetersen) ist ein deutscher Bildhauer, Maler und Autor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boyke wurde zunächst als Vermessungstechniker ausgebildet. Schon nach vier Berufsjahren bewarb er sich 1977 für ein Studium der Freien Kunst an die damalige Fachhochschule für Gestaltung, der späteren Muthesius Kunsthochschule in Kiel. Seine ersten Lehrer dort waren Manfred Sihle-Wissel, Gottfried Brockmann und Ekkehard Thieme. Nach drei Semestern kam Boyke in die Bildhauerklasse von Professor Jan Koblasa. Ab 1979 assistierte Boyke dem Künstler Walter Arno und wurde später sein Schüler.

Kunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boykes Skulptur Contrapposto im Skulpturengarten Elmshorn (2000)

Neben der Malerei gestaltete Boyke Reliefs und Skulpturen aus Bronze oder Beton. Auch Granitskulpturen und Chrom-Nickel-Stahl-Objekte wurden Bestandteil des öffentlichen Raums in Schleswig-Holstein. Vereinzelt stellte er aber auch temporäre und konzeptionelle Kunstwerke aus. Ab 1991 folgten Lehraufträge an der HAW und der Sommerakademie „Pentiment“ in Hamburg. Boyke war Mitbegründer der Werkhof-Galerie in Moorrege und zudem auch Kurator verschiedener internationaler Ausstellungen. Es folgten zahlreiche eigene Ausstellungen im In- und Ausland und auch öffentliche Aufträge. Boyke war Vorstandsmitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler BBK und ist Sachverständiger für Kunst im öffentlichen Raum.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skulpturen
Bilder
  • Im Tal Der Könige, 2007, Acryl auf Papier, 16 × 12 Inch
  • Pyramidal, 2007, Acryl auf Papier, 14 × 28 Inch

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hermann-Stehr-Stipendium des Kreises Pinneberg – 1995
  • Pentiment-Stipendium des Kreises Pinneberg
  • Stipendium der Stadt Elmshorn, mit Symposium„Stadtansichten“

Buchprojekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Walter Arno, ein Künstler – „Der Richtigmacher“
  • Walter Arno – Die Rozowski-Interviews
  • Vom Denkmal zum Mahnmal – Die Kunst, eine Antwort zu finden

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karl Boyke: Contrapposto

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Karl-Heinz Boyke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien