Karl-Heinz Lappe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Karl-Heinz Lappe
Spielerinformationen
Geburtstag 14. September 1987
Geburtsort MünchenDeutschland
Größe 175 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend
1993–1996
1996–2001
2001
2002–2006
SV Nord Lerchenau
FC Bayern München
SpVgg Unterhaching
FT Starnberg 09
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2008
2008
2009–2013
2011–2015
2015–
FT Starnberg 09
FC Unterföhring
FC Ingolstadt 04 II
FC Ingolstadt 04
FC Bayern München II
 ? 0(?)
? 0(?)
137 (81)
44 0(5)
2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 2. August 2015

Karl-Heinz Lappe (* 14. September 1987 in München) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Lappe begann sechsjährig in der Fußballabteilung des SV Nord Lerchenau mit dem Fußballspielen[1] und wechselte nach drei Spielzeiten in die Jugendabteilung des FC Bayern München, in der er fünf Spielzeiten absolvierte.

2001 war er lediglich zwei Monate in der Jugendabteilung der SpVgg Unterhaching aktiv und anschließend – aufgrund einer Sperre – bis 30. Juni 2002 vereinslos. Vom 1. Juli 2002 bis 30. Juni 2006 war er in der Jugendabteilung der FT Starnberg 09 aktiv und rückte zur Spielzeit 2006/07 in die erste Mannschaft auf, bevor er 2008 vom siebtklassigen Bezirksoberligisten FC Unterföhring verpflichtet wurde.

Nach nur einem halben Jahr verpflichtete ihn der FC Ingolstadt 04, für deren zweite Mannschaft er vier Spielzeiten (zwei in der fünftklassigen Bayernliga, zwei in der viertklassigen Regionalliga Süd bzw. ab 2012 Regionalliga Bayern) absolvierte, bevor er ebenfalls in die erste Mannschaft aufrückte. Noch als Spieler der zweiten Mannschaft kam er immer wieder zu Spieleinsätzen in der ersten Mannschaft. Sein Zweitligadebüt gab er am 18. November 2011 (15. Spieltag) bei der 0:1-Niederlage im Heimspiel gegen den TSV 1860 München mit Einwechslung für Ahmed Akaichi in der 80. Minute. Nach vier Zweitlgaspielen kam er in der Folgesaison zu sechs Einsätzen, wobei ihm am 3. Februar 2013 (20. Spieltag), in seinem ersten Spiel, beim 2:0-Sieg im Auswärtsspiel gegen den FSV Frankfurt, mit dem Treffer zum 1:0 in der 57. Minute auch sein erstes Tor im bezahlten Fußball gelang. Am 8. Mai 2013 unterschrieb er den ersten Profivertrag seiner Karriere mit Verbleib beim FC Ingolstadt 04 bis 2015.

Zur Saison 2015/16 verpflichte ihn der FC Bayern München, für deren zweite Mannschaft er in der viertklassigen Regionalliga Bayern am 29. Juli 2015 (1. Spieltag) beim 1:1-Unentschieden im Auswärtsspiel gegen den FV Illertissen debütierte.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Interview mit Karl-Heinz Lappe auf der Homepage des FT Starnberg 09