Karl Hartlieb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karl Hartlieb (* 25. Dezember 1894; † 13. Oktober 1969 in Karlsruhe)[1][2] war ein Philologe und Stimm- und Sprachforscher in Karlsruhe.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stimmbildung als Wissenschaft, Henschel Verlag Berlin, 1960
  • Praktikum der Stimm- und Sprachheilkunde aus biokybernetischer Sicht, Ernst Reinhardt Verlag, München, 1969

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landesarchiv Baden-Württemberg, Strukturansicht Bestand EL 903/4
  2. K. F. Früh: In memoriam Karl Hartlieb. Folia Phoniatr (Basel). 1969;21(6):472-3.