Karl Traub

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl Traub im Mai 2009

Karl Traub (* 9. April 1941 in Hausen am Bussen) ist ein deutscher Politiker der CDU und war Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg von 1996 bis 2016.

Im Jahr 1965 schloss Karl Traub seine Ausbildung zum Landwirtschaftsmeister ab und wurde 1966 Bürgermeister seiner Heimatgemeinde Hausen am Bussen im Alb-Donau-Kreis. Seit 1979 war er zusätzlich ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Unterwachingen. Im April 2009 musste er diese Posten aufgeben, da er die Altersgrenze von 68 Jahren erreichte.

1971 wurde Traub in den Kreistag des Alb-Donau-Kreises gewählt und war dort von 1978 bis 2014 Vorsitzender der CDU-Fraktion. Seit 1996 war Karl Traub außerdem direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises 65 – Ehingen im Landtag von Baden-Württemberg. Traub war dort Vorsitzender des Ausschusses Ländlicher Raum und Landwirtschaft.

Am 11. Mai 2011 eröffnete Karl Traub die konstituierende Sitzung der 15. Wahlperiode des Landtags von Baden-Württemberg als Alterspräsident.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]