Karlskoga (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Karlskoga
Wappen der Gemeinde Karlskoga Lage der Gemeinde Karlskoga
Wappen Lage in Örebro län
Staat: Schweden
Provinz (län): Örebro län
Historische Provinz (landskap): Värmland
Hauptort: Karlskoga
SCB-Code: 1883
Einwohner: 30.374 (31. März 2016)[1]
Fläche: 510,4 km² (1. Januar 2016)[2]
Bevölkerungsdichte: 59,5 Einwohner/km²
Website: www.karlskoga.se
Liste der Gemeinden in Schweden

Koordinaten: 59° 20′ N, 14° 31′ O Karlskoga ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Örebro län und der historischen Provinz Värmland. Der Hauptort der Gemeinde ist Karlskoga. Er ist der einzige Ort, der eine Ortschaft (tätort) ist.

Auf dem Gebiet der Gemeinde liegt die Motorsport-Rennstrecke Karlskoga Motorstadion, die älteste permanente Rennstrecke Schwedens. Auf der Piste fand unter anderem 1978 und 1979 der Große Preis von Schweden zur Motorrad-Weltmeisterschaft statt.

Karlskoga um 1897 - vermutlich das erste je von einer Rakete aufgenommene Luftbild.[3]

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Karlskoga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Folkmängd i riket, län och kommuner beim Statistiska centralbyrån
  2. Kommunarealer den 1 januari 2016 beim Statistiska centralbyrån (einschließlich aller Binnengewässer)
  3. A. Ingemar Skoog: The Alfred Nobel rocket camera. An early aerial photography attempt. Elsevier Ltd, 17. Juli 2009, doi:10.1016/j.actaastro.2009.06.011.