Karoi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karoi
Karoi (Simbabwe)
Karoi
Koordinaten 16° 49′ S, 29° 41′ OKoordinaten: 16° 49′ S, 29° 41′ O
Basisdaten
Staat Simbabwe
Höhe 1300 m
Einwohner 28.606 (2012)

Karoi ist eine Stadt im Distrikt Urungwe, Provinz Mashonaland West, Simbabwe. Sie hat 28.606 Einwohner (Volkszählung 2012)[1] und liegt an der Straße ChinhoyiChirundu am Sambesi. Sie liegt rund 1300 Meter über dem Meeresspiegel und ist Hauptstadt des Distriktes, der auch Karoi District genannt wird.

In Karoi gibt es Grund- und Sekundarschulen (Karoi Primary School, Rydings School und Magunje High School), ein Krankenhaus, Geschäfte und lokale Kleinindustrie. Der Fußballclub Karoi United spielte in der Premier Soccer League.

Das Umland von Karoi ist zwar arid und muss bewässert werden, gilt aber als fruchtbar. Es werden Weizen, Mais, Tabak und Soja angebaut.

In zehn Minen in fünf Orten im Karoi-Distrikt werden Schmucksteine abgebaut: Alluaudit, Arrojadit, Beryll, (Aquamarin, Smaragd, Goshenit, Heliodor), Kassiterit, Elbait, Euklas, Kaolinit, Kyanit, Glimmer, Topas, Uvit, Werdingit und Zimbabweit.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zimbabwe Population Census 2012: Mashonaland West Province Report. (PDF) In: Population Census Office. Zimstat: Zimbabwe National Statistics Ageny, abgerufen am 9. April 2021 (englisch).