Kasejovice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kasejovice
Wappen von Kasejovice
Kasejovice (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Plzeň-jih
Fläche: 3438 ha
Geographische Lage: 49° 28′ N, 13° 45′ OKoordinaten: 49° 27′ 46″ N, 13° 44′ 30″ O
Höhe: 548 m n.m.
Einwohner: 1.292 (1. Jan. 2019)[1]
Postleitzahl: 335 44
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 8
Verwaltung
Bürgermeister: Marie Čápová (Stand: 2006)
Adresse: Husova 98
335 44 Kasejovice
Gemeindenummer: 557862
Website: www.kasejovice.cz
Kirche

Kasejovice (deutsch: Kassejowitz, älter auch Kassegowitz, Tarßewitz[2]) ist eine Stadt in der Tschechischen Republik und liegt im Okres Plzeň-jih, Plzeňský kraj. In dem Ort lebten am 28. August 2006 1333 Einwohner.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung war im Jahr 1264.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jakobskirche
  • Kapelle des heiligen Vojtek
  • Pfarrei mit Lagerhaus
  • Stadtbrunnen
  • Rathaus
  • Synagoge im südlichen Teil der Stadt
  • Jüdischer Friedhof

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kasejovice besteht aus den folgenden Ortsteilen:

  • Chloumek
  • Kladrubce
  • Podhůří
  • Polánka
  • Přebudov
  • Řesanice
  • Újezd u Kasejovic

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)
  2. http://cuni.georeferencer.com/map/a0aPBdTFmkhGesLlLD6Qbf/201506151920-zGm2Ug/visualize