Katō Daisuke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Leben der Frau Oharu, 1952

Katō Daisuke (jap. 加東 大介, eigentlich Katō Tokunosuke (加藤 徳之助); * 18. Februar 1911; † 31. Juli 1975) war ein japanischer Schauspieler, der in über 150 Filmen auftrat, darunter in Kurosawa Akiras Die sieben Samurai (als der treue Kamerad Shichiroji), Rashomon, Yojimbo, Ikiru, und Hiroshi Inagakis Samurai-Trilogie.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katō Tokunosuke entstammt einer Schauspielerfamilie. Sein älterer Bruder ist der Schauspieler Sawamura Kunitarō, seine ältere Schwester Sawamura Sadako.[1] 1933 wurde er Mitglied der Zenshinza Theatertruppe und trat unter dem Künstlernamen Ichikawa Enji (市川 莚司) in einer Anzahl von Bühnenstücken und Filmen auf, unter anderem in Mizoguchi Kenjis 47 Rōnin.[1] Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kehrte er von Neuguinea nach Japan zurück und trat unter dem Namen Katō Daisuke auf.[1]

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katōs Neffen sind die Schauspieler Tsugawa Masahiko und Nagato Hiroyuki. Sein Sohn Katō Haruyuki heiratete die Kostümdesignerin und Tochter von Kurosawa Akira, Kurosawa Kazuko.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Kōdansha: Katō Daisuke. Abgerufen am 22. Mai 2015 (japanisch).
Japanische Namensreihenfolge Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Katō der Familienname, Daisuke der Vorname.