Kategoria Superiore 2007/08

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kategoria Superiore 2007/08
Logo der Kategoria Superiore
Meister KS Dinamo Tirana
Champions-League-
Qualifikation
KS Dinamo Tirana
UEFA-Pokal-
Qualifikation
FK Partizani Tirana
KS Vllaznia Shkodra
UI-Cup KS Besa Kavaja
Pokalsieger KS Vllaznia Shkodra
Relegation ↓ KS Teuta Durrës
KS Kastrioti Kruja
Absteiger KS Kastrioti Kruja
KS Besëlidhja Lezha
KS Skënderbeu Korça
Mannschaften 12
Spiele 198  + 2 Relegationsspiele
Torschützenkönig Pero Pejiç (KS Dinamo Tirana)
Kategoria Superiore 2006/07

In der Kategoria Superiore 2007/08 (auch Kampionati Shiqptar) der höchsten Fußball-Spielklasse Albaniens, spielten zwölf Vereine um den Titel des albanischen Meisters. Zum 67.Mal wurde eine Fussballmeisterschaft in Albanien ausgetragen, zum zehnten Mal unter dem Namen Kategoria Superiore. Die Saison begann am 25. August 2007 und endete am 17. Mai 2008. Zum 18.Mal errang Dinamo Tirana den Titel. Torschützenkönig wurde der Kroate Pero Pejiç von Meister Dinamo.

Saisonverlauf[Bearbeiten]

Nach Abschluss der in drei Runden zu je elf Spielen ausgetragenen Meisterschaft hatte der neue Titelträger Dinamo Tirana die meisten Treffer erzielt (56) und die wenigsten zugelassen (14). Mit dem ersten Rang zog man in die Qualifikationsrunde zur Champions League ein. Vizemeister Partizani Tirana hatte schließlich fünf Punkte Rückstand und erreichte den UEFA Cup ebenso wie Pokalsieger Vllaznia Shkodra, für das es in der Liga nur zu Platz sieben reichte. Der Liga-Dritte KS Besa Kavaja qualifizierte sich für den UI-Cup. Titelverteidiger und Rekordmeister KF Tirana wurde nur Sechster und verlor zudem das Pokalfinale.

Direkt in die Kategoria e parë absteigen mussten der Tabellen-Elfte und -Zwölfte. Diese beiden Plätze belegten die Aufsteiger KS Besëlidhja Lezha und KS Skënderbeu Korça. Während Skënderbeu die wenigsten Tore aller Teams erzielte (26), die meisten hinnehmen musste (80) und nur elf Punkte sammelte, wies Besëlidhja Lezha nur einen Zähler Rückstand auf den Relegtionsplatz zehn auf. Diesen belegte Kastrioti Kruja, punktgleich mit Teuta Durrës. Während Vorjahres-Vizemeister Teuta Durrës in der Relegation gegen Burelli nach Verlängerung den Klassenverbleib sicherte, musste sich Kastrioti Kruja dem KS Lushnjageschlagen geben und damit absteigen. Direkt für die neue Saison 2008/09 stiegen aus der Kategoria e parë KF Apolonia Fier und Bylis Ballsh auf.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KS Dinamo Tirana  33  21  7  5 056:140 +42 70
 2. FK Partizani Tirana  33  18  11  4 047:220 +25 65
 3. KS Besa Kavaja (P)  33  17  5  11 045:360  +9 56
 4. KF Elbasani  33  13  13  7 040:240 +16 52
 5. KS Shkumbini Peqin  33  14  8  11 035:280  +7 50
 6. KF Tirana (M)  33  14  7  12 046:360 +10 49
 7. KS Vllaznia Shkodra  33  12  9  12 046:460  ±0 45
 8. KS Flamurtari Vlora  33  10  14  9 035:370  −2 44
 9. KS Teuta Durrës  33  9  8  16 032:450 −13 35
10. KS Kastrioti Kruja  33  10  5  18 024:430 −19 35
11. KS Besëlidhja Lezha (N)  33  9  7  17 031:520 −21 34
12. KS Skënderbeu Korça (N)  33  3  2  28 026:800 −54 11

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

Albanischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2008/09
Albanischer Pokalsieger und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zum UEFA-Pokal 2008/09
Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zum UEFA-Pokal 2008/09
Teilnahme an der 1. Runde des UEFA Intertoto Cup 2008
Teilnehmer an den Relegationsspielen
Absteiger in die Kategoria e parë
(M) amtierender albanischer Meister
(P) amtierender albanischer Pokalsieger
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison