Kategoria Superiore 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kategoria Superiore 2008/09
Logo der Kategoria Superiore
Meister KF Tirana
Champions-League-
Qualifikation
KF Tirana
Europa-League-
Qualifikation
KS Vllaznia Shkodra
KS Dinamo Tirana
KS Flamurtari Vlora
Pokalsieger KS Flamurtari Vlora
Relegation ↓ KS Bylis Ballsh
(2:5 n.V. gegen KS Gramozi);
FK Partizani Tirana
(0:1 gegen KS Kastrioti Kruja)
Absteiger KS Bylis Ballsh
FK Partizani Tirana
KS Lushnja
KF Elbasani
Mannschaften 12
Spiele 198  + 2 Relegationsspiele
Tore 427  (ø 2,16 pro Spiel)
Torschützenkönig Migen Memelli (KF Tirana)
Kategoria Superiore 2007/08

In der Kategoria Superiore 2008/09 (auch Kampionati Shqiptra genannt) spielten zwölf Vereine in Albaniens höchster Fußball-Spielklasse um die Meisterschaft. Die albanische Meisterschaft wurde zum 68. Mal ausgetragen, zum elften Mal unter dem Namen Kategoria Superiore. Die Spielzeit begann am 24. August 2008 und endete am 23. Mai 2009. Meister wurde KF Tirana. Insgesamt wurden 427 Tore erzielt, was einem Schnitt von 2,16 Treffern pro Spiel entspricht. Torschützenkönig wurde Migen Memelli von Meister KF Tirana, der 23 Tore schoss.

Saisonverlauf[Bearbeiten]

Der Rekordmeister KF Tirana zog mit dem Titelgewinn in die Qualifikation zur UEFA Champions League ein. Er erzielte die meisten Tore (58), kassierte die wenigsten (27) und holte so den 24. Meistertitel der Vereinsgeschichte.[1] Nach den drei Liga-Runden zu je elf Spielen hatte KF Tirana vier Punkte Vorsprung auf Vizemeister Vllaznia Shkodra. Titelverteidiger Dinamo Tirana wurde Dritter. Damit zogen Shkodra und Dinamo Tirana in die Qualifikation zur UEFA Europa League ein. Diesen Wettbewerb erreichte auch Pokalsieger Flamurtari Vlora. Der Liga-Sechste besiegte im Endspiel den Meister KF Tirana mit 2:1 und verhinderte damit das Double des Hauptstadtklubs.

Die Teams auf Rang 11 und 12 mussten direkt absteigen. Der Zehnte und Neunte mussten Relegationsspiele gegen den Dritten respektive Vierten der 2. Liga bestreiten. Knapp ging es im Abstiegskampf zu: Der Letzte KF Elbasani hatte nur drei Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz, der von Neuling Apolonia Fier belegt wurde. Der elfte KS Lushnja stieg direkt wieder ab, verpasste aber nur wegen der schlechteren Tordifferenz gegenüber Partizani Tirana einen Relegationsplatz. Der zweite Klub neben Partizani, der in die Relegation musste, war Bylis Ballsh, auch ein Liganeuling. Direkt aus der 2. Liga stiegen für die neue Saison KF Laçi und Skënderbeu Korça auf. Ebenfalls neu in der Liga waren für die Saison 2009/10 Kastrioti Kruja und Gramozi Erseka. Sie setzten sich in der Relegation gegen die beiden Erstligisten durch.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pl. Verein Spiele S U N T GT Diff. Pkt. Bemerkung
1 KF Tirana 33 19 11 3 58 27 +31 68 Champions League 2009/10
2. Qualifikationsrunde
2 KS Vllaznia Shkodra (P) 33 19 7 7 49 29 +20 64 Europa League 2009/10
1. Qualifikationsrunde
3 KS Dinamo Tirana (M) 33 14 10 9 48 34 +14 52
4 KS Teuta Durrës 33 12 8 13 32 34 02 44
5 KS Shkumbini Peqin 33 12 8 13 32 38 06 44
6 KS Flamurtari Vlora 33 10 12 11 33 33 ±00 42 Pokalsieger
Europa League 2009/10
2. Qualifikationsrunde
7 KS Besa Kavaja 33 10 10 13 31 41 −10 40
8 KF Apolonia Fier (N) 33 11 5 17 36 43 07 38
9 KS Bylis Ballsh (N) 33 9 10 14 28 38 −10 37 Teilnehmer an den Relegationsspielen
10 FK Partizani Tirana 33 9 9 15 27 36 09 36
11 KS Lushnja (N) 33 8 12 13 25 35 −10 36 Abstieg in die
Kategoria e parë 2009/10
12 KF Elbasani 33 7 14 12 28 39 −11 35
(M) Meister der Vorsaison
(P) Pokalsieger der Vorsaison
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison

Begegnungen[Bearbeiten]

Die Heimmannschaft ist jeweils in der linken Spalte aufgeführt.

Kreuztabelle der 1. und 2. Runde[Bearbeiten]

TIR VLL DIN TEU SHK FLA BES APO BYL PAR LUS ELB
KF Tirana 1:1 2:1 1:2 2:0 3:1 1:1 3:0 6:2 2:1 1:0 0:0
Vllaznia Shkodra 0:0 0:1 2:1 2:2 1:0 4:1 3:1 1:0 2:1 2:0 2:0
Dinamo Tirana 2:4 1:1 0:0 3:1 1:1 4:2 3:2 5:1 2:0 1:0 0:0
Teuta Durrës 0:1 4:0 0:0 2:0 1:0 0:1 2:1 1:0 0:0 1:1 1:2
Shkumbini Peqin 0:0 1:0 0:0 1:0 2:1 1:0 2:0 4:1 1:0 1:2 2:1
Flamurtari Vlora 2:0 1:0 0:2 1:1 0:0 2:0 0:2 0:0 1:0 2:0 0:1
Besa Kavaja 1:3 1:0 0:0 1:1 2:0 0:1 2:1 3:0 0:0 0:0 1:0
Apolonia Fier 0:2 1:2 0:2 1:0 0:1 1:1 3:1 1:0 3:1 2:0 2:2
Bylis Ballsh 0:0 1:2 1:0 2:0 2:1 1:1 2:3 1:0 0:1 1:0 1:1
Partizani Tirana 2:2 1:2 1:0 0:0 0:2 2:0 1:0 0:1 1:1 0:0 2:2
KS Lushnja 0:0 1:4 1:2 1:1 1:1 2:1 0:1 3:1 1:1 0:1 1:0
KF Elbasani 1:0 0:0 2:2 0:1 1:1 0:0 0:1 0:0 1:0 0:1 2:0

Kreuztabelle der 3.Runde[Bearbeiten]

TIR VLL DIN TEU SHK FLA BES APO BYL PAR LUS ELB
KF Tirana 2:1 - 4:1 3:1 - - 2:0 - - 2:1 3:0
Vllaznia Shkodra - 1:0 - - 3:1 3:2 - 0:0 2:0 1:1 -
Dinamo Tirana 2:3 - 1:2 3:0 - - 3:1 - - 1:1 2:0
Teuta Durrës - 1:0 1:0 2:3 - - 1:0 3:2 0:1 -
Shkumbini Peqin - 1:2 - - 1:1 1:0 - 0:2 0:1 1:0 -
Flamurtari Vlora 1:2 - 2:1 - - 4:0 0:0 - 2:1 - -
Besa Kavaja 1:1 - 1:1 2:0 - - 0:2 - - 2:2 1:1
Apolonia Fier - 0:1 - 2:0 3:1 - - 0:0 - - 3:1
Bylis Ballsh 0:0 - 3:0 - - 1:1 2:0 - 1:0 - -
Partizani Tirana 2:2 - 1:2 - - - 0:0 2:1 - - 2:1
KS Lushnja - - - - - 1:1 - 2:1 - 1:0 0:0
KS Elbasani - 1:4 - 3:2 2:2 1:1 - - 2:1 - -

Relegation[Bearbeiten]

29. Mai 2009, 17:00 Uhr FK Partizani Tirana - KS Kastrioti Kruja 0:1 (0:1) 0:1 Prelaj (42.) Stadiumi Niko Dovana, Durrës
30. Mai 2009, 16:30 Uhr KS Bylis Ballsh - KS Gramozi Erseka 2:5 n.V. (2:2, 2:1) 0:1 Bajollari (4.), 1:1 Bakiu (18.), 2:1 Muça (28.), 2:2 Peci (78.), 2:3 Olivera (91.), 2:4 Lena (101.), 2:5 dos Santos (111.) Qemal Stafa, Tirana

Torschützenliste[Bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 AlbanienAlbanien Migen Memelli KF Tirana 23
2 AlbanienAlbanien Sebino Plaku KS Dinamo Tirana 17
3 AlbanienAlbanien Vioresin Sinani KS Vllaznia Shkodra 14
4 AlbanienAlbanien Emiljano Vila KS Teuta Durrës 12
5 AlbanienAlbanien Xhevahir Sukaj KS Vllaznia Shkodra 10
6 SerbienSerbien Mladen Brkić Apolonia Fier 9
AlbanienAlbanien Marius Ngjela Partizani Tirana 9
AlbanienAlbanien Fatjon Sefa Dinamo Tirana 9
9 AlbanienAlbanien Endri Bakiu Bylis Ballsh 8
AlbanienAlbanien Vilfor Hysa Teuta Durrës 8
AlbanienAlbanien Erjon Rizvanolli Shkumbini Peqin 8

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Albania - List of Champions