Kategorie:Berchtesgadener Alpen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Kategorie beschäftigt sich mit den neun Gebirgsstöcken

Göllstock, Hagengebirge, Hochkaltergebirge, Hochkönigstock, Lattengebirge, Reiter Alpe, Steinernes Meer, Untersberg und Watzmannstock

der Berchtesgadener Alpen. Während das Berchtesgadener Land ganz zu Deutschland gehört, liegen einige der Bergstöcke der Berchtesgadener Alpen teilweise oder ganz in Österreich.

Als Abgrenzung für die Region wird Definition der Nördlichen Kalkalpen und ihrer Unterteilung in einzelne Gebirgsgruppen nach Alpenvereinseinteilung der Ostalpen (AVE) verwendet. Darin sind die Berchtesgadener Alpen umgrenzt durch die Linie: Salzach von Salzburg bis Bischofshofen -- Mühlbach -- Trockenbach -- Dientner Sattel -- Filzensattel -- Hintertal -- Urslau -- Saalach bis Salzburg[1].

Aktuelle Veränderungen in Artikeln, die auf diese Kategorie verweisen, finden sich hier: Neue oder überarbeitete Artikel

 Commons: Berchtesgaden Alps – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.bergalbum.de/alpeneinteilung_2.htm

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

W

Seiten in der Kategorie „Berchtesgadener Alpen“

Folgende 200 Seiten sind in dieser Kategorie, von 245 insgesamt.

(vorherige Seite) (nächste Seite)
(vorherige Seite) (nächste Seite)