Kategorie:D-Flugzeugtyp der deutschen Luftstreitkräfte im Ersten Weltkrieg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als D-Flugzeuge wurden von der Inspektion der Fliegertruppen einsitzige, einmotorige Kampfdoppeldecker, später auch Eindecker bezeichnet.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nowarra, Heinz: Die Entwicklung der Flugzeuge 1914–1918, München 1958