Kategorie:DDR-Opposition

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kategoriegraph

Oberkategorien: SVG-Format · PNG
Unterkategorien: SVG-Format · PNG

Spezial

In dieser Kategorie sind Personen und Organisationen erfasst, die in der DDR politisch als Oppositionelle, im Widerstand oder als Bürgerrechtler tätig waren. Die DDR war eine kommunistische Diktatur, also keine parlamentarische Republik, mithin gab es auch keine Opposition im parlamentarischen Sinne. Der Begriff der "DDR-Opposition" wurde damals entweder im weiteren Sinne des Widerstandes gegen das kommunistische System oder im engeren Sinne der Kritik am herrschenden Parteien-Block verstanden. Heute wird der Begriff in verschiedener Weise benutzt. Die Ziele waren dabei sehr unterschiedlich. Viele mussten dafür Überwachung, Zersetzung und Repressionen wie Haft und Ausbürgerung durch das Ministerium für Staatssicherheit der DDR (MfS) in Kauf nehmen. Viele von ihnen gründeten vor und während der Revolution von 1989 politische Organisationen und Parteien der Bürgerrechtsbewegung.

Unterkategorien

Es werden 2 von insgesamt 2 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

Einträge in der Kategorie „DDR-Opposition“

Folgende 200 Einträge sind in dieser Kategorie, von 273 insgesamt.

(vorherige Seite) (nächste Seite)
(vorherige Seite) (nächste Seite)