Kategorie:Gutensteiner Alpen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Gutensteiner Alpen sind eine Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen in den Ostalpen.

Als Abgrenzung für die Region wird die Definition der Nördlichen Kalkalpen und ihrer Unterteilung in einzelne Gebirgsgruppen nach Alpenvereinseinteilung der Ostalpen (AVE) verwendet. Darin sind die Gutensteiner Alpen umgrenzt durch die Linie: Gölsen -- Hainfeld -- Gerstbach -- Kaumberg -- Kaumbergbach -- Triesting -- Steinfeld -- Neunkirchen -- Ternitz -- Sierning -- Puchberg -- Sebastiansbach -- Mamauwiese -- Klausgaben -- Klostertaler Gscheid -- Voisbach -- Schwarza -- Tiesentalerbach -- Trauchbach -- Wassertal -- Seebach -- St.Ägyd/Neuwald -- Unrecht-Traisen -- Traisen bis Einmündung Gölsen[1].

 Commons: Gutensteiner Alpen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.bergalbum.de/alpeneinteilung_2.htm

Seiten in der Kategorie „Gutensteiner Alpen“

Folgende 104 Seiten sind in dieser Kategorie, von 104 insgesamt.