Kategorie:KZ-Arzt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In dieser Kategorie werden Personen erfasst, die zur Zeit des Nationalsozialismus (1933 bis 1945) als Mediziner in Konzentrationslagern Lager- oder Standortärzte beziehungsweise deren Vorgesetzte waren. Auch Ärzte, die initiierend, koordinierend oder durchführend an medizinischen Experimenten an KZ-Häftlingen beteiligt waren oder im Rahmen der Aktion 14f13 als nicht mehr arbeitsfähig bezeichnete Häftlinge zur Tötung selektierten, werden durch diese Kategorie erfasst.