Kathryn Grant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kathryn Grant (* 25. November 1933 als Olive Kathryn Grandstaff in Houston, Texas) ist eine amerikanische Schauspielerin.

Biografie[Bearbeiten]

Die Gewinnerin zahlreicher Schönheitswettbewerbe kam Anfang der 1950er-Jahre nach Hollywood, wo sie bald dekorativ zahlreiche Rollen in meist leichtgewichtigen Filmen ausfüllte. Ihr bekanntester Auftritt war 1958 die weibliche Hauptrolle in dem märchenhaften Abenteuerfilm Sindbads siebente Reise.

Bereits 1954 hatte sie den 30 Jahre älteren, seit zwei Jahren verwitweten Sänger Bing Crosby kennengelernt. Die beiden heirateten 1957. Zwei Jahre später zog sich Kathryn Grant weitgehend aus dem Showgeschäft ins Familienleben zurück und gebar ihrem Mann drei Kinder, unter ihnen Mary Crosby. Bing Crosby hatte aus seiner ersten Ehe drei weitere Kinder, annähernd gleichen Alters wie ihre Stiefmutter.

Kathryn Grant trat fortan nur noch gelegentlich als Darstellerin in Erscheinung, hauptsächlich in Fernsehshows ihres Mannes. 1972 spielte sie in einer TV-Verfilmung des Stückes Cyrano de Bergerac. Auch nach dem Tod Bing Crosbys 1977 blieben Auftritte Kathryn Grants vor der Kamera sporadisch.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]