Katja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Katja ist eine Kurzform des russischen Vornamens Jekaterina; zu dessen Herkunft und Bedeutung siehe Katharina.

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Katja wurde in den 1950er Jahren populär in Deutschland. Anfang der 1970er war er einige Male unter den zehn häufigstvergebenen weiblichen Vornamen des Jahres. Seine Beliebtheit ging Anfang der 1990er Jahre zurück, so dass heute kaum noch Kinder Katja genannt werden.[1]

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katia, Katie, Katya

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik auf "Beliebte Vornamen"

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Katja – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen