Katrina Adams

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katrina Adams Tennisspieler
Katrina Adams
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 5. August 1968
Größe: 165 cm
1. Profisaison: 1986
Rücktritt: 1999
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.292.658 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 182:194
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 67 (8. Mai 1989)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 419:226
Karrieretitel: 18 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 8 (14. August 1989)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Katrina Adams (* 5. August 1968 in Chicago, Illinois) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Adams spielte ab den US Open 1986 auf der Profitour. In ihrer Karriere gewann sie insgesamt 18 Doppeltitel auf der WTA Tour. Im August 1989 war sie die Nummer 8 der Doppelweltrangliste. 1999 trat sie vom Profisport zurück.

Turniersiege[Bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 14. Dezember 1987 Brasilien 1968Brasilien Guarujá WTA Tier ? Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cheryl Jones KanadaKanada Jill Hetherington
ArgentinienArgentinien Mercedes Paz
6:4, 4:6, 6:4
2. 13. März 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boca Raton WTA Tier II Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
4:6, 7:5, 6:4
3. 24. April 1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston WTA Tier III Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
6:7, 6:2, 6:4
4. 27. November 1988 JapanJapan Tokio WTA Tier ? Teppich (Halle) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White
7:5, 7:5
5. 5. Februar 1989 JapanJapan Tokio WTA Tier III Teppich (Halle) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch
6:3, 3:6, 7:6
6. 5. März 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Antonio WTA Tier IV Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
KanadaKanada Jill Hetheringthon
3:6, 6:1, 6:4
6. 30. April 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston WTA Tier III Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
6:3, 6:4
7. 28. Mai 1989 SchweizSchweiz Genf WTA Tier V Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil SowjetunionSowjetunion Larissa Sawtschenko
SowjetunionSowjetunion Natallja Swerawa
2:6, 6:3, 6:4
8. 25. Juni 1989 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Eastbourne WTA Tier II Rasen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison TschechoslowakeiTschechoslowakei Jana Novotná
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
6:3, Aufgabe
9. 29. Oktober 1989 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Brighton WTA Tier III Teppich (Halle) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil AustralienAustralien Hana Mandlíková
TschechoslowakeiTschechoslowakei Jana Novotná
4:6, 7:6, 6:4
10. 5. November 1989 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indianapolis WTA Tier V Hartplatz (Halle) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Porwik
SowjetunionSowjetunion Larissa Sawtschenko
6:4, 6:4
11. 11. August 1991 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Albuquerque WTA Tier IV Hartplatz FrankreichFrankreich Isballe Demongeot Sudafrika 1961Südafrika Lise Gregory
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mareen Harper
6:7, 6:4, 6:3
12. 14. November 1992 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indianapolis WTA Tier IV Hartplatz (Halle) Sudafrika 1961Südafrika Elna Reinach Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sandy Collins
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Lou Daniels
5:7, 6:2, 6:4
13. 14. Februar 1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago WTA Tier III Teppich (Halle) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison-Jackson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Amy Frazier
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kimberly Po
7:6, 6:3
14. 28. März 1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston WTA Tier II Sand NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf RusslandRussland Jewgenija Manjukowa
SlowakeiSlowakei Radomira Zrubakova
6:3, 5:7, 7:6
15. 7. November 1993 KanadaKanada Québec WTA Tier III Teppich (Halle) NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf BulgarienBulgarien Katerina Maleewa
FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat
6:4, 6:4
16. 14. November 1993 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia WTA Tier I Teppich (Halle) NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf SpanienSpanien Conchita Martínez
LettlandLettland Larisa Neiland
6:2, 4:6, 7:6
17. 12. Mai 1996 UngarnUngarn Budapest WTA Tier IV Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Debbie Graham TschechienTschechien Radka Bobková
TschechienTschechien Eva Melicharová
6:3, 7:6
18. 18. Mai 1996 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Cardiff WTA Tier IV Sand SudafrikaSüdafrika Mariaan de Swardt BelgienBelgien Els Callens
BelgienBelgien Laurence Courtois
6:0, 6:4
19. 12. Oktober 1996 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sedona ITF $50.000 Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Debbie Graham Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Angela Lettiere
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Shannan McCarthy
6:4, 6:1

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Katrina Adams – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien