Katz & Goldt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Katz & Goldt (auch: Katz und Goldt) ist ein 1996 vom Zeichner Stephan Katz (* 1970) und vom Schriftsteller Max Goldt (* 1958) gegründetes Comicduo. Ihre Comics erscheinen regelmäßig im Satiremagazin Titanic und auf ihrer Website.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katz, der unter anderem für das Magazin Luke & Trooke zeichnete, hatte Goldts Texte bereits ohne dessen Wissen für Comics verwendet.[1] Im Dezember 1994 schickte er Goldt einen Brief mit Zeichnungen zu dessen Texten. Die ersten gemeinsamen Arbeiten schickten sie einander per Post zwischen ihren Wohnorten Bielefeld und Hamburg. Persönlich lernten sie sich bei einer Ausstellung in Hamburg im Januar 1996 kennen. Die ersten Comics erschienen in Bielefelder Stadtmagazinen und der Lokalausgabe der taz. Katz zog 1997 nach Berlin, Goldt lebt dort ebenfalls. Seit den 2010er Jahren leidet Goldt unter einer Schreibblockade und konzentriert sein literarisches Schaffen auf die Arbeit an Comics.[2] Eine kurze Geschichte des Comciduos veröffentlichte Goldt 2021 auf der Website.[3]

Comics in Magazinen und Zeitungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab Ende der 1990er Jahre erschienen Comics in der Titanic, wo Goldt seit 1989 Kolumnen schrieb, außerdem in den Magazinen Strapazin, Eulenspiegel[4] und Zitty, für die Katz auch Titelbilder gestaltete.[5][6] 2002 veröffentlichten sie einen Comic über den Besuch eines Vortrags des amerikanischen Comiczeichners Ben Katchor an der American Academy auf den Berliner Seiten der FAZ,[7] außerdem erschienen Comics in der Wochenendbeilage der Süddeutschen Zeitung. Zwischen 2003 und 2007 erschienen die Comics wöchentlich im Zeitmagazin Leben. Ganzseitige Comics erschienen jeweils auf der letzten Seite des Intro-Magazins bis zu dessen Einstellung im Jahr 2018.[8]

Alben und Verlage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Comics erscheinen seit 1997 in Alben, zunächst in schwarz-weiß im Verlag Jochen Enterprises bis zu dessen Insolvenz im Jahr 2000. Seit dem Wechsel zu Carlsen Comics 2001 erscheinen die Comics in Farbe, die ersten drei Alben erschienen 2001 als Neuauflagen mit Hardcover. Daraufhin erschienen zwei Bände bei Rowohlt Taschenbuch mit 23 cm Höhe. Der Formatwechsel wurde auf der Website als Resultat eines Streits mit dem Verleger zwischen 21 und 28 cm Höhe erklärt: „Man entschied sich für einen Kompromiss (23 cm), und zwar aus zweierlei Gründen: 1) Die Zahl 23 ist zahlenmystisch aufgeladen 2) In Stenografie sieht der Name ,Max Goldt‘ einer 23 sehr ähnlich“.[9] Seit 2007 erscheinen die Alben im Schweizer Verlag Edition Moderne. Mit Ausnahme des querformatigen Der Globus ist unser Pony, der Kosmos unser richtiges Pferd erscheinen die Alben im klassischen Hochformat 22 × 31 cm. Der Verlagswechsel wurde auf der Website in Anspielung auf die Insolvenz von Goldts früherem Verlag Haffmans[10] folgendermaßen kommentiert: „In den neunziger Jahren war Max Goldt bei einem Schweizer Verlag. Der blieb ihm 185.000 SFR schuldig. Nun sind Katz und Goldt bei einem Schweizer Verlag…“.[11] Das Album Väter im Türspalt (2022) enthält auf der Rückseite ein Zitat von Goldts Verleger Alexander Fest als „Buchtitelbeurteilungsexperte“.

Website www.katzundgoldt.de[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2000 programmierte Katz die Website www.katzundgoldt.de, die bis 2004 die rund um eine Grafik angeordneten Rubriken „Illustration“, „Witze“, „Neu“, „Eine Prise Privates“, „Kontakt“, „FAQ“,[12][13] „Bibliographie“, „Gäste“, „Links“, „Info“ und „Animation“ auf der Startseite anzeigte.[14][15] Seither gibt es eine Oberleiste und darunter Bilder, die auf einzelne Comics weiterleiten.[16] Von dort können weitere Comics aufgerufen werden. Einzelne Bilder sind animiert.[17][18] Die Startseite enthielt auch Fotos, etwa ein Netz mit Orangen, von denen zwei mit den traurigen Gesichtern von Katz und Goldt bemalt sind.[19] Das Foto wird heute als Fehlermeldung 404 verwendet.[20] Eine frühere Fehlermeldung war eine Grafik mit Fernseh-Testbild.[21] Außerdem enthält die Website Videos, die von Goldt kommentiert werden.[22] Seit 2010 wird jeweils ein Kalenderblatt zum aktuellen Monat angezeigt.[23] Die Website enthält einen Online-Shop für Originalzeichnungen, Kalender, Postkarten, Drucke und Risographien. Katz gibt an, seinen Lebensunterhalt mit dem Online-Shop zu verdienen.[24]

Textillabel Rumpfkluft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter dem Label Rumpfkluft (Kompositum aus ,Rumpf‘ und ,Kluft‘) gestalten Katz & Goldt bedruckte T-Shirts, die von der Firma Spreadshirt produziert und verkauft werden.[25] Darauf sind unter anderem fiktive Slogans deutscher Städte zu lesen, etwa „Hamm – Stadt der Zugteilung“,[26][27]München – wo die vielen Autos rumfahren“[28] oder „Nürnberg – Stadt, wo man, wenn man aus dem Bahnhof tritt, nicht weiß, wie man über die Straße kommen soll“.[29][30] Manche Motive zitieren Comics, etwa der Spruch „Das können Sie der Funke Mediengruppe erzählen“,[31] der ähnlich in Mit Fjutscherinchen in die Mittelfrist (2017) verwendet wird.[32] In seinem Text Otto und Ute genießen die Lebensfreude bezeichnet Goldt die Website als „Comicseite mit einem angeschlossenen Witz- und Nachdenkhemdchenversand“ und erwähnt das T-Shirt mit der Aufschrift „Plagiats-T-Shirt aus Thailand: Livrepol, where the Betales came form“.[33][34] Anbieter bedruckter T-Shirts bezeichnet er in einer Titanic-Kolumne als „Witzhemdchenfritzen“.[35]

Bezeichnung als Comicduo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katz und Goldt bezeichnen sich als „Comicduo“. Als Motto verwenden sie den Spruch „The duo who does what duos should do“[36] („Das Duo, das tut, was Duos tun sollten“).[37] Goldt weist darauf hin, dass die englische Formulierung nicht korrekt ist.[38] Dem Band Der Globus ist unser Pony, der Kosmos unser richtiges Pferd ist das Motto in lateinischer Übersetzung vorangestellt („duoviri duumviralibus faciundis“), die mithilfe des Journalisten Gustav Seibt und des Altphilologen Thomas Poiss entstand. In einer Titanic-Kolumne aus dem Jahr 2001 bezeichnete Goldt das Wort „Comicduo“ als „das einzige nicht an den Haaren herbeigezogene Wort, in dem die Buchstabenfolge CDU vorkommt.“[39]

Schreibweisen des Namens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schreibweise des Duonamens „Katz & Goldt“ variiert. Die Comics tragen meistens die Signatur „KATZUNDGOLDT“ und eine Jahreszahl. Die ersten Comics in der Titanic erschienen unter den Namen „Goldt/Katz“, „Max Goldt/Katz“ oder „Katz + Goldt“; im Eulenspiegel auch unter „Katz’n’Goldt“.[40] Nachdem die bei Jochen Enterprises, Carlsen Comics und Rowohlt erschienenen Alben mit „Katz und Max Goldt“ betitelt waren, tragen sie seit dem Wechsel zu Edition Moderne den Namen „Katz und Goldt“ oder „Katz & Goldt“. Seit Ende der 2010er Jahre ist auf dem Buchrücken „Katz und Goldt“ abgedruckt, die Vorderseite trägt den Namen „Katz & Goldt“. Goldt verwendet in seinen bis zu den 2010er Jahren verfassten Texten die Schreibweise „Katz und Goldt“.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Formate, Arbeitsweise und Gattungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Comics, die in der Titanic erscheinen, bestehen heute meistens aus ein oder zwei Seiten mit je vier Bildzeilen mit Leserichtung entlang der Zeilen. Zwei vierseitige Geschichten[41] bewährten sich laut Katz nicht. Neben den doppelseitigen Geschichten gibt es einseitige Geschichten und einzelne Bilder, die häufig keinen Titel tragen und teilweise in den jährlich herausgegebenen Wandkalendern erscheinen. Die im Intro-Magazin erschienenen ganzseitigen Comics handeln zumeist von Themen der Popkultur. Für die zweiseitigen Geschichten schreibt Goldt ein Skript, zu dem Katz anschließend Zeichnungen entwirft. Die beiden lesen sich die nach mehreren Durchgängen fertigen Blätter gegenseitig in verteilten Rollen zur Kontrolle vor.[42] Goldt beschreibt die Arbeit von Katz & Goldt mit den Gattungen „Cartoon / Witzzeichnung“.[3][43][44] Eine Künstlerbiografie in englischer Sprache auf der Website mit dem Titel Katz & Goldt - two artists born to draw ordnet das Duo ebenfalls dem Genre der „Witzzeichnung“ zu.[45] Die Gattung der Graphic Novel lehnen sowohl Katz als auch Goldt ab.[46] Sie grenzen sich außerdem gegenüber Satire und Karikatur ab,[38] deren Konventionen in einzelnen Comics parodiert werden.[47][48][49][50][51] Statt „Comic“ wird in verschiedenen Arbeiten die Bezeichnung „Bildfolge“ verwendet.[52][53][54][55][56]

Comic-Skripts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgewählte Skripts aus den Jahren 2008 bis 2015 veröffentlichte Goldt im Band Räusper. Comic-Skripts im Dramensatz (2015) als Dramolette. Darin führt er ein vom Schriftsetzer Martin Z. Schröder eigens für das Buch entwickeltes typografisches Zeichen für die Darstellung von Denkblasen im Dramensatz ein. Text, der den Figuren durch den Kopf, aber nicht über die Lippen geht, wird satztechnisch mit einem eigenen Zeichen dargestellt, das aus drei größer werdenden Kreisen besteht (etwa: „∘⚬○“).[57][58] Weitere Skripts sind seit 2015 als szenische Lesungen auf Goldts Hörbüchern enthalten, etwa Freundin in der Hose der Feindin, Feindin in der Küche des Freunds (2015), Der Mann mit dem Mireille-Mathieu-Bart (2017), Weltstars im Nadelwald (2018, darauf das nicht als Comic umgesetzte Skript Induktionsherde, 2017), Die Toilette bleibt weiß (2020) und Genieß deinen Starrsinn an der Biegung des Flusses (2021). Die Skripts sind meist ausführlicher und weichen teilweise von den Comictexten ab, so beschreibt der Comic Mit Fjutscherinchen in die Mittelfrist (2017) eine „Lipokratie“ („Herrschaft des Fettes“),[32] das Skript (2019) eine „Gynolipokratie“ („Herrschaft weiblichen Fettes“).[59] Der Comic Heiteres Berufe-Abraten (2012)[60] liegt auf Der Mann mit dem Mireille-Mathieu-Bart in einer erweiterten Fassung vor, in der die Ärztin stirbt.[61] Szenenanweisungen der Skripts werden in den Comics häufig in Textboxen wiedergegeben, die vereinzelt distanzierende Anführungszeichen enthalten[62][63][64][65][66]. Einleitende Szenenanweisungen enthalten oft Spekulationen über reale Orte und Personen, die abgebildet sein könnten, so etwa zur Kneipe in Mitleid in alle erdenklichen Richtungen (2012)[67]: „Mag sein, daß es sich bei der Gaststätte um das ,Metzer Eck‘ oder die ,Bornholmer Hütte‘ in Berlin-Prenzlauer Berg handelt. Vielleicht befindet man sich auch im Norden Neuköllns.“[68]

Erzählverfahren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als charakteristisch für die Erzählweise wurde das Abschweifen bezeichnet,[2] als Vorbild dafür nennt Katz den Berliner Comiczeichner FiL.[8] Als weitere Vorbilder nennt er Roz Chast und Chris Ware.[69] Goldt gibt an, Chast seit dem Jahr 1988 zu verehren.[70] Im Gegensatz zu Goldts Texten gibt es nur selten Ich-Erzähler, etwa in Pubertät (2007)[71]; in der ersten Person Plural in Eine Postkarte aus Venedig (2007);[72] außerdem in Binnenerzählungen[73][74][65][66]. Einige Comics enthalten autofiktionale Elemente (siehe Katz & Goldt als Figuren). Die Comics spielen überwiegend in der Gegenwart, manchmal in zeitlosen Phantasiewelten[75][76][77] und selten in der historischen Vergangenheit des 20. Jahrhunderts.[78][79][74][80][81] Manchmal gibt es Analepsen.[73][71][82][83] Es gibt metaleptische Verfahren, etwa wenn Figuren den Inhalt[84][85] oder das Schriftbild von Denk- und Sprechblasen[65][86] oder Onomatopoetika[87][88][89][56] kommentieren, wenn sich ein Gedanke über Denkblasen mehrerer Figuren erstreckt[90][91] oder wenn eine Figur den Anruf eines Lesers entgegennimmt[92]. Manche Figuren durchbrechen die vierte Wand.[93][94][95][96][97][98][99][100][101] Es gibt bewusste Anschlussfehler, etwa wenn sich Bilder[102][103][104] oder Schilder[105] im Hintergrund ändern. Manche Comics enthalten Reime[106] und gereimte Gedichte,[107][108][109][110] die auch als „Reimerei“[111][112] bezeichnet werden.

Schauplätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oft werden Szenen des Alltags in Wohnzimmern, Schlafzimmern, öffentlichen Verkehrsmitteln[113] (etwa dem ICE[114][115][116]), Zoos,[117][118][87][119][120] und Stätten der Gastronomie dargestellt,[121][122][123][124][125][126] etwa Kneipen[127][128][129][130][131][132][133] und Biergärten[134][135][136][137]. Viele Comics spielen in Berlin,[138][139][140][141][142][143][144][145][82][146][147][148] außerdem in Hamburg,[149] Aachen,[150] Köln[151][152] und anderen deutschen und europäischen[153][154] Städten sowie in nicht benannten Stadtvierteln im Prozess der Gentrifizierung.[155][156][157][158] Die Reihe Bolko schreibt Karten an Bronko (2003 bis 2007, siehe Abschnitt unten) spielt in verschiedenen europäischen Städten.

Themen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thema sind häufig Elemente der urbanen Alltagskultur wie Jugendkulturen,[159][160][161] sexuelle Orientierungen[162][163][164][165][166][104][167][168] und Lebensstile,[169][170][171][172][173][174][175][176][177][178][163] modische,[179][180][181] musikalische[182][183][184][185][186][187][188] und gastronomische Trends[189][190][191][192][193][194][134][195][196][197][198][199][200][201][202][154] (etwa die Bezeichnung von Bowls als „Aufeinandergeschmissenes“[86][51][203] oder der Begriff situativer Einzelesser[204][205]) oder Rezepte[206][207]. Häufiger Gegenstand sind Benimmregeln,[208][209][210][211][212][213][214][215][216][217][218][219][220][221][222][223][224][94][225][226][227][228][229][230] etwa Speise- und Tischsitten[231][232][233][234][235][236][237][238][239][121][240][241][242][101], das korrekte Tragen von Kleidung und Accessoires,[243][244][245][246][247] die Reihenfolge bestimmter Handlungen[248][249][250][151][251] oder Hygieneregeln[252][253][254] (etwa das Husten oder Niesen in die Armbeuge[255][256]), insbesondere während der COVID-19-Pandemie.[257][258][259][100][260][261][262] Zahlreiche Comics handeln von Gesprächen von Paaren[263] sowie zwischen Eltern und ihren Kindern[264]. In einigen Comics kommen Figuren zu Tode.[265][266][267][60] Einige Comics handeln von Vorträgen und Kongressen[268][269][270][224][150][271][41][272][273] sowie von Demonstrationen.[274][275][276][277] Themen der Parodie sind gesellschaftliche Bewegungen wie Feminismus[278][279][99][280][66][281] und die LGBT-Bewegung[282][103][283], Body Positivity[284][285][114][32] und die Umbenennung von Orten aus identitätspolitischen Gründen.[286][287][90]

Wiederkehrende Elemente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine in mehreren Comics wiederkehrende Boulevardzeitung heißt Schlechte Zeitung.[288][289][282][290][291][292] Ein in zwei Comics dargestellter Spätkauf heißt „Frühchen – Dein Kiezspäti“.[293][294] Dargestellt werden visuelle Elemente aus der Zeit der alten Bundesrepublik, etwa die Normbrunnenflasche,[295][296][297] Fernsprechtischapparate[298][149][64][78], Tischfernsprecher,[74] Kaugummi-[267] und Zigarettenautomaten[73] und verschiedene Briefmarken der Bundespost, außerdem vierstellige Postleitzahlen.[118]

Wiederkehrende Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf den Schmutztiteln der frühen Alben werden Figuren vorgestellt; einige davon treten in den Comics auf, andere nicht. In den frühen Alben gibt es Serien mit Folgen und wiederkehrenden Figuren, die im Titel stehen, etwa Agathe und Die beiden netten Homos. Später gibt es unregelmäßig und teilweise in langen Abständen wiederkehrende Figuren (Sitzi & Flitzi, Kimberly Wötzel, Gustl). Im vorletzten Panel von Der Morgendurst (2005) wird eine neue Folge von Sitzi & Flitzi namens Sitzi & Flitzi haben rauhe Lippen in sieben Jahren angekündigt, die Szene jedoch bereits im letzten Panel gezeigt.[299] In Der Globus ist unser Pony verwenden zwei Comics auf einer Doppelseite dieselbe Bildfolge, was zwei Figuren am rechten unteren Seitenrand mit verschiedenen Tonspuren einer DVD vergleichen. Selten wiederholen sich Titel mit unterschiedlichen Bildern, etwa Die Erinnerung verblasst[300][301] und Geschehnisreiche Bildfolge[52][56].

Wiederkehrende Figuren sind:

  • Agathe[302][108]
  • Die beiden netten Homos[303][304][305]
  • Sitzi & Flitzi: Der eine behäbig, der andere agil: 1. Teil: Der Schnitt in den Finger (1997),[302] Der Morgendurst (2005)[306][299]
  • Rockkonzertchen und Beatkonzertchen: Rockkonzertchen und Beatkonzertchen gehen durch die Fuzo,[307] Rockkonzertchen und Beatkonzertchen spielen Herrn Müntefering einen Streich (2000)[308]
  • Kimberly Wötzel: Arzthelferin Kimberly Wötzel (2001)[309] Hebamme Kimberly Wötzel (2008)[310]
  • Die Hexe:[311] Die Pustefix-Pause (2002),[312] Der Vinyltransport (2004)[313]
  • Herr Oberamtsgerichtsratspräsident: Zwei interessante Bettler kollidieren mit je zwei kapriziösen Damen (2006)[314] Heiteres Berufe-Abraten (2012),[60] Es geht nicht um Spaß!… (2013),[315] Hey hey hey, Herr Oberamtsgerichtsratspräsident (2014)[316]
  • Gustl, „das gutmütig-naive, aber auch geschwätzige Kerlchen“: Gustl und der Motorsport, Gustl und der Computerspezialist (2008),[317] Gustl als Schwangerschaftsvertretung (2014)[318]
  • Leon: Leon inmitten alter Spacken (2010),[319] Friedrichstadt-Palast (Anbau) (2016)[320]

Einige nicht benannte Figuren treten in mehreren Comics auf:

  • ein bärtiger Mann auf einer einsamen Insel: Ohne Worte,[321] Einmal Kneipier, immer Kneipier, (2001)[322] Das Leben (2010)[323]
  • ein erklärendes Männchen:[324] Fatmes Irrtum (1999),[325] Stadt ohne Mitleid (2018),[326] Wie’s hier so läuft und was man hier hinkriegt (2018)[251]
  • zwei Männer auf einem Sofa vor dem Fernseher: Die Erinnerung verblasst (2004),[300] Mein Gott (2006)[327]
  • zwei Männer mit Weizenbiergläsern und Aschenbechern: Das Wichtigste (2004),[328] Frühlingsgespräch (2010)[329] Aschenbecher (2014)[132] (einer in Mitdenken, 2001[330])
  • eine Frau mit schwarzem Lippenstift und spitzer Nase: Kuriose Typen (2005),[331] Ein Kompliment (2010)[332]
  • ein mobiler Brezelverkäufer im ICE: Kassel (2007)[333] und Mobiler Brezelverkäufer (2010)[115]
  • zwei Geheimdienstmitarbeiter mit Zylindern: Il Signore d'Angostino (2012),[334] Schmerzsternchen und Suffbläschen (2017),[335] Wer aus dem Fenster schaut (2018)[336] (einer in Bewältigung von Besonderheiten, 2019)[103]
  • ein Mann mit Körperbehaarung und Frauenoberteil: Friedvolle Daseinsform,[337] Wie erotische Obsessionen entstehen (2012),[338] Lediglichst höflichst (2017)[102]
  • Figuren mit blauem Auge und Schleifchen auf dem Kopf: Abknallen ist natürlich Quatsch,[339] Onkel Roy – Chauffeur aus Leidenschaft (2016)[340]
  • ein Mann in einer Badewanne: Diplom (2012),[341] Der Nachteil großer Badezimmer in Paris (2014),[342] Lobpreisung (2019),[109] abgewandelt: Halbwegs okay (2023)[343]
  • eine Sonne mit durchgehender Augenbraue und schwarzen Zähnen in Die drei Stacheligen und die drei Unstacheligen (2014)[77] und Das Schlimmste (2022)[101] (mit zwei Augenbrauen in Der Biergartenbesuch, 2022)[137]
  • ein blondgelockter Plakatgestalter vor einem Bandplakat in Ach, immer diese lästigen Interviews mit der dummen Rockpresse (2014)[344] und „Sehr bald“ in Meppen[345]
  • ein schwules Ehepaar vor dem Fernseher: Verblühte Homo-Ehe (2016),[167] Drei Haselnüsse im Aschenbecher (2018)[346]
  • ein schlafender Bär im Fernsehen: Verblühte Homo-Ehe (2016),[167] Wer aus dem Fenster schaut (2018)[336]
  • ein Mann auf einem Mini-Motorrad: Abknallen ist natürlich Quatsch[339], Smokifizierung (2016)[157], Und keinem ist geholfen (2018)[347]
  • ein Mann mit schlechten Zähnen und drei Kopfhaaren: Hausdurchsuchung (2016)[348], Reinhold[349]
  • ein pfeifender Pfarrer: Stadt ohne Mitleid (2018),[326] Fragen (2020)[350]
  • zwei Männer mit kleinen Hüten und je einem Auge: Ein Schlichterschicksal (2019)[351] Horst (2020)[352]
  • ein Osterhase mit Osterei auf einem Zeitungstitelblatt: Drahtbügel! (2021),[166] Das Schlimmste (2022)[101]

Außerdem treten in mehreren Comics Notare,[353][41][250] Biber[354][355][356][87][357][358][52] und Kakteen[76][359][360][77][361][362] auf. Journalisten werden häufig mit einem ins Hutband gesteckten Presseausweis[363][140] und einem Mikrofon (einmal als Shure SM58[364] bezeichnet) mit Plopschutz[365][366][367][368][344][369] dargestellt.

Katz & Goldt als Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Häufig treten Katz und Goldt selbst als Figuren auf. Goldt ist jeweils mit durchgehender Augenbraue und hervorgehobenen Tränensäcken, Katz mit eckiger Brille dargestellt. Beide haben Koteletten. Häufig sind die Figuren in Kommentaren in schwarz-weiß am unteren Rand der Seiten,[192][370][371][60][372][219][77][140][373] selten auch als Fußnoten im Gutter,[374] als Kasten[97] oder Wandbild[103] dargestellt. Gelegentlich werden Comics auch von anderen Figuren am unteren Seitenrand kommentiert.[375][233][376][251] Selten setzt sich die Haupthandlung am unteren Seitenrand in schwarz-weiß fort.[377][378]

Als Figuren der Haupthandlung treten Katz und Goldt in folgenden Bildgeschichten auf:

  • Der dicke böse Stefan Katz und der arme Max Gold (2004)[379]
  • An der Eisbude (2006, hinter einer zugeschlagenen Tür mit der Aufschrift „K+G“ und dem Hinweis auf ihre Weigerung, den Comic zu Ende zu führen)[380]
  • Faszination Herrenbekleidung“. Im Lichte der akademischen Debatte (2008)[271]
  • Konversation im Donald-Duck-Auto (2008), in dem Katz ein Donald-Duck-Auto (mit Kennzeichen 303 statt 313) fährt und Goldt als Tick, Trick und Track hinten sitzt[374]
  • Eisenbahn und Auto (2012)[381]
  • Ein Herrenschwätzchen hoch zu Roß (2012)[76]
  • Im Bärenkeller (2014)[382]
  • Vogelhochzeit reloaded (igitt) (2015)[383]
  • Auf dem Weg zur Stiftung Lesehemd (2016)[180]
  • Freuden des Hochsommers (2016)[384]
  • Dreierlei Geschehnisse um die honorablen Noblenuts Stefan Katz und Max Gold (2016),[144] mit dem Untertitel „(Dero Herren Nobelnüsse haben allerdings nüschte zu tun mit den Bildgauklern Stephan Katz und Max Goldt. Sie heißen nur ähnlich.)“
  • Spandau, Reinickendorf oder Köpenick (2019)[385]
  • Der Entschuldigungs-Marsch (2021)[386]
  • Verlaufsformen (2021)[104]

In kleineren Geschichten oder Einzelbildern:

  • Interview[387]
  • Marzipantage[388]
  • Zwischen Mitleid und Geilheit gibt es noch zwei andere (Irrtum zum Beispiel) (1999)[389]
  • Katz und Goldt gehen in den Biergarten (2001)[135]
  • Marion Gräfin Döner (2001)[390]
  • Das Volk hat die Wahl (2003)[391]
  • Interview mit Katz & Goldt (2004)[367]
  • Katz + Goldt checken aus dem Hotel aus (2004)[392]
  • Wie funktioniert eigentlich eine Comicduo-Zusammenarbeit? So: (2004)[393]
  • Stephan Katz und Max Goldt im Lokal (2004)[394]
  • gezeichnet von Walter Moers: Katz & Goldt gesehen durch die Brille von Walter Moers (2004)[395]
  • Seltsame Tierfreundschaft (mit Katz als Katze und Goldt als „Gold(t)fisch“) (2007)[396]
  • Die luxemburgische Zwiebelrahmsuppe (2008)[397][368]
  • Wenn niemand schwul wäre (2013)[398] / Wenn weltweit nur drei Leute schwul wären (2014)[399]
  • Nachweislich keine Österreicher (2014)[400]
  • Hamburg (2016)[401]
  • Frauenbild (2016)[84]
  • Wirbel um Lästerzitat (2016)[402]
  • Die Pioniere des unerbetenen Präsentierens, Katz & Goldt, präsentieren die Meister des unerwünschten Präsentiertwerdens, nämlich: Erdmöbel (2017)[403]
  • „Unislamisch“ sitzend (2019)[215]
  • Zeitgeist (2020)[404]

Goldt als Nancy und Katz als Sluggo (Figuren aus Nancy von Ernie Bushmiller):

  • Hommage an Ernie Bushmiller (2001)[405]
  • Vierzig Millionen (2018)[406]

nur Katz:

  • Der arme S. Katz: Leider längst nicht mehr der Jüngste und Längste (2008)[407]
  • Stephan Katz: Biertrinker und Comiczeichner (2008)[408]
  • Ernährung am Flughafen (2008)[409]
  • Gespräch mit dem Türmer (2010)[410]
  • Ein Experte aus unseren Reihen (2012)[411]
  • Chronologie einer Affäre (2012)[290]
  • Satans Durchschlafschwierigkeiten (2012)[277]
  • Vom Boomerang zur Drohne (2019)[195]

nur Goldt:

  • Eine Prise Lippenpflege[412][302] (auch: Eine Prise Privates[413])
  • Esel oder Fisch?[50]
  • Mobiler Brezelverkäufer (2010), in dem der Name „M.G.“ „aus Diskretionsgründen abgekürzt“ ist[115]
  • Ob Lara, Lena oder Lea: Raus mit euch! (2020), der von einem Interview Goldts mit RBB Kultur im Haus des Rundfunks handelt und in dem sein Name „zur Verminderung der Selbstreferenzialität“ als „Max Gulli“ wiedergegeben wird[65]

Auf dem Schmutztitel des Albums Das Salz in der Las Vegas-Eule sind Karikaturen von Katz (vorne) und Goldt (hinten) abgebildet, die von Schnellzeichnern in Budapest und Prag gezeichnet wurden.[414] Was für Freunde? (2006) zitiert einen Text Goldts („Üble Beläge!“[415]).[296] Der Untertitel „Penisg’schichterln aus dem Hotel Tochter“ von Vater im Türspalt (2020)[281] zitiert den Titel von Goldts Hörbuch Penisg’schichterln aus dem Hotel Mama (2011). Neologismen finden sich vereinzelt auch in Goldts Texten, etwa die Bezeichnung „Denkmorchel“[416][231][417] für Gehirn, „Sexual- und Lebensfreudemärsche“[282][418] für Pride-Paraden oder „Doppeltsagerei“[90][70] für die Beidnennung bei geschlechtergerechter Sprache.

Reale Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Immer wieder werden reale Personen dargestellt, entweder naiv oder realistisch, manchmal auch nur durch Namen angedeutet, etwa Franz Müntefering in Rockkonzertchen und Beatkonzertchen spielen Herrn Müntefering einen Streich (2001),[308] die Beatles mit Robert Smith in Sleeping in Bed With All Four of the Beatles and the Lead Vocalist of the Cure (2013)[419] sowie mit David Bowie in Die drei Beatles, die beiden Beatles und die vier Beatles (2014),[420] Adolf Hitler in Darf man Hitler so darstellen? (2015)[421] oder Marianne Rosenberg in Marianne Rosenberg (2019).[422] In den Comics treten auf:

In verschiedenen Comics werden Autoren und Zeichner der Titanic erwähnt, die zur Neuen Frankfurter Schule gerechnet werden, etwa F. W. Bernstein,[52] Chlodwig Poth,[89] Robert Gernhardt,[320][73] Gerhard Henschel[374] und Wiglaf Droste[283].

Comicfiguren anderer Autoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Comicfiguren anderer Autoren treten auf:

  • Godzilla: Am Rande des Berlin-Marathons (1998),[6] Godzilla, der höfliche Gast von Istanbul. Folge 1: Stachelbeeren von vorvorvorvorgestern (1998),[448] Folge 2: Godzilla, der höfliche Gast von Istanbul, hat Durst (1998),[449] Leute, von denen am wenigsten die Benutzung eines Fächers zu erwarten ist (2002),[450] Der beste Freund Berlins (2019)[140]
  • die Donald-Duck-Figuren Tick, Trick und Track, Dicky, Dacky und Ducky in Skater (2004)[451] sowie Kater Karlo in Der Rattenkönig (2014)[369] und Ein Paket für Frau Fressenhalter (2017)[452]
  • die Fußball-WM-Maskottchen Twipsy und Goleo in Twipsy, Goleo und Radieschen lassen sich taufen (2008)[453]
  • die Simpsons-Figuren Edna Krabappel in Der vegane Kuchen (2015)[173] und Mr. Burns in Drahtbügel! (2021)[166]
  • Witwe Bolte von Wilhelm Busch in Now I’m Mister Bolte (no more „zip zip zip“) (2018)[439]
  • Mainzelmännchen in Henkelpottpalaver, Wenn die wüsste! (2019)[443] und Long Covid (2022)[454]
  • Percy Nobleman (2021) wird als freie Interpretation eines Comics bezeichnet, der den Bartpflegeprodukten der gleichnamigen Firma beiliegt und von der gleichnamigen Hauptfigur handelt[445]

Reihe Bolko schreibt Karten an Bronko[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab 2003[455] mit einer halbjährigen Unterbrechung 2004[456] erschien in der Zeit die Reihe Bolko schreibt Karten an Bronko mit Beiträgen aus den Orten Annaberg, Antwerpen, Bad Pyrmont, Barcelona, Berlin, Bielefeld, Bratislava, Braunschweig, Chur, Dortmund, Duisburg, Friedrichshafen, Fulda, Gomera, Gütersloh, Hamburg, Hameln,[457] Heilbronn, Hongkong, Kassel,[333] Kölleda, Konstanz,[458] Lausanne, London,[459] Leverkusen, Münster, Offenbach, Pforzheim, Prag, Riga,[460] Sababurg, Saulkrasti, St. Andrews, Sylt, Tallinn,[461] Trier, Turin, Venedig, Vilnius, Wien, Winterthur, Wolfenbüttel, Zug[462] und Zürich. Ausgewählte Comics sind im Buch Der Globus ist unser Pony, der Kosmos unser richtiges Pferd (2007) enthalten. Die Serie war 2008 für den Max-und-Moritz-Preis als bester Comic-Strip nominiert.[463] Die Namen Bolko und Bronko verwendet Goldt erstmals in seinem jetzt-Online-Tagebuch 1999.[464] Die Comics im Postkartenformat sind anders als die zweiseitigen Geschichten mit Leserichtung entlang der Spalten gestaltet. Pforzheim enthält ein Zitat aus dem Buch De Bruddler (1994) von Hans Lausch in Pforzheimer Dialekt.[465]

Grafische Charakteristiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darstellungsweisen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Figuren sind oft naiv dargestellt, etwa mit Kringeln[466][467] oder Dreiecken[420] statt Körpern und Strichen statt Beinen,[468] mit zwei Strichen als Mündern,[469][470][471] gekritzelten[472][139][473][474][475] oder gekringelten[229][476][422][477] Haaren (einmal als „Wuschelfrisuren“ bezeichnet)[246] oder mit schwarzen Strichen zur Darstellung schlechter Zähne.[478][479][480][410][481][482][251][266][483][484] Neben naiv gezeichneten Figuren und visuellen Elementen (z. B. Biergläser mit übergroßen und permanenten Schaumkronen[485][130][486][487][266][134][385][142][442][488], die 2006 im Comic Witzzeichner sehen Witzbiere thematisiert werden;[43] als Grafik auf der Rückseite des Bands Väter im Türspalt, oder Gipsarme[489][431][32]) können realistische Elemente dargestellt sein, etwa bestimmte Pflanzen-[385] oder Tierarten[490][491][267] und Hunderassen[492][286][493]. In den frühen Comics sind sie ohne Perspektive gezeichnet, später auch mit.[42] Einige Figuren sind mit einem Auge dargestellt,[494][495][352][351][496][369][497] eine solche Figur wird von Goldt in einem Randkommentar als „Zyklopin“ bezeichnet.[498] In Details werden regelmäßig digitale Grafiken und Bildzitate eingesetzt (siehe Abschnitte unten).

Techniken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den frühen, zumeist schwarz-weißen Comics setzt Katz Schraffuren ein, die mit Rasterfolien erzeugt werden[79][499][500][501][325][502][503], selten auch in neueren Comics.[504] Seit den frühen 2000er-Jahren sind die Comics überwiegend mehrfarbig, vereinzelt mit Grau,-[505] Rot-[506] oder Blautönen[507][508][509] und digitalen Farbgradienten[138][510][153][136][511][104][512][513][267][101][514][515][516] koloriert. Vereinzelt werden Aquarell-,[517] Tusche-[433] und Bleistifttechniken[518] sowie Kugelschreiber[50][519] verwendet. Katz verwendet zum Zeichnen unter anderem einen Rotring Art Pen.[520]

Grafische Erzählstrategien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es werden klassische grafische Erzählstrategien und Gestaltungsmittel von Comic-Strips eingesetzt, etwa Kreuzchen auf den Augen zur Darstellung des Todes,[266][81][267][265] Sternchen zum Ausdruck von Schmerzen[521][73][62][522][104][512][489][267][523][292] und Bläschen zur Darstellung von Trunkenheit,[441][524][439][525][526] Rausch[91] oder Unwohlsein[527][454], die Schmerzsternchen und Suffbläschen (2017) behandelt.[335] Zum Ausdruck negativer Emotionen werden häufig gekritzelte Wolken oder Linien[528] über Köpfen gezeigt, eine solche Wolke enthält in Die Zukunft (2008) das Wort „Groll“.[529]

Typografische Elemente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lettering verwendet Schreib-,[530] Druck- und Blockschrift, selten auch gebrochene[335][531] Schriftarten, z. B. die gotische Schriftart „Cloister Black“ in Frag den Dicken (2008).[88][532] Viele Texte sind in alter Rechtschreibung vor 1996 mit ß verfasst, das in Wir Deutschen lieben unser ß (1998)[302] als Figur auftritt. Fußnoten werden durch Sternchen im Text[439] und neben einzelnen Bildelementen[309][533] markiert. Die Überschriften der Comics sind in den Alben typografisch auffällig gestaltet, manchmal mit Erpresserbrief-Layout, etwa in Der verklemmte Magnetismus der Punk-Ära (2004).[534] Manchmal werden typografische Zitate eingesetzt, etwa das Logo von Google im Titel von Varietéprogramm zum 5. oder 7. Geburtstag der Suchmaschine Google™ oder wie alt Google™ auch immer ist. Man weiß das ja nicht. (2002)[311] oder die an den Schriftzug von Disney erinnernde Schriftart im Titel von Konversation im Donald-Duck-Auto,[535] außerdem die Logos von Moog[293] und Die Zeit[390][536] sowie ein Auszug aus einem Englischwörterbuch[537] im Sprechblasentext. Die Typografie der Überschriften wurde zunächst auch auf der Website wiedergegeben, heute nur noch in Textform. Der Entschuldigungs-Marsch (2021) enthält eine vom Schriftsetzer Martin Z. Schröder gestaltete Entschuldigungskarte,[386] Dr. Birgit Sonnewitz (2022) die Typografie von Google-Bewertungen.[493] Der Einband des Albums Väter im Türspalt (2022) zitiert die Emojis 🧔🏻‍♂️, 👨🏾 und 👨‍🦰.

Zitate digitaler Grafiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Häufig enthalten die Comics digitale Grafiken, etwa die nicht urheberrechtlich geschützten Logos von WMF, Kahla,[231] Colani,[538] Möbel Hübner,[428] Zapf Umzüge,[312] der Deutschen Post,[539][115] Karstadt, Google,[540] Sonor, Paiste,[432] Marshall,[430] H&M, Pimkie,[541][292] Primark,[292] WOM (World of Music) und das Artwork des Albums Kid A von Radiohead,[542] Lifetec,[310] The North Face,[180] Ulla Popken,[140] Tyskie,[543] Gaffel Kölsch,[152] Guinness,[358] Red Bull,[340] Coca-Cola,[93] Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt,[151] I Love New York,[156][540] Mars,[327] ja!,[544] Rewe, Bio Company,[545] Biokost aus Brodowin,[188] Eberswalder Würstchen,[493] Rossmann,[100] Emirates,[409] Kaiser-Natron,[278] Waterpik,[277] rtv,[546] Chrismon,[293] Süddeutsche Zeitung,[547][101] Landlust,[548] DB Mobil,[115] Bassetts Wine Gums, B.Z., Berliner Kurier,[294] rbb,[119] ZDF,[280] Black Flag[187] sowie das Logo des von Katz verwendeten Kalligrafiestifts Rotring Art Pen.[54] Außerdem werden grafische Elemente zitiert, etwa U-Bahn-Schilder[493] und das Sitzmuster der BVG,[140] ein bedruckter Becher im ICE-Bordrestaurant,[114] ein Pizzakarton,[549] ein 50-Euro-Schein,[187] ein „FCK AFD“-Aufkleber,[90] ein Fotografierverbot-Schild eines Techno-Clubs,[283] Mac OS X-[156] und iOS-Benutzeroberflächen,[66] Zigarettenpackungs-Warnhinweise,[550] in Schreibschrift gesetzte Spruchbilder,[103][86] Tribal-Tätowierungen[95][344][551][552] und Piktogramme.[427][553][259][366][102] Selten werden Logos auch gezeichnet wiedergegeben, etwa Bree,[390] Florena,[554] Müller-Buttermilch,[308] Pustefix,[312] RTL,[555] Sprüngli,[154] Vaude[107] oder Vittel.[556]

Selbstzitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinzelt wird die Technik der Reproduktion digitaler Grafiken zum Selbstzitat genutzt, so Ausschnitte aus vorhergehenden Panels in Die Springbrunnen-Katastrophe (2001, als Hintergrund eines Fernsehbilds mit Schärfentiefe)[555] und „Faszination Herrenbekleidung“ (2008, als Bild auf einem Flipchart).[271] Aber? (2016) zitiert die Website von Katz & Goldt auf einem Laptopbildschirm mit Bildern aus Stadt ohne Mitleid und Friedrichstadt-Palast (Anbau),[287] Der Dreckskerl, der Pißfritz, die durchgeknallte Alte und die Jungs vom Streudienst (2016)[62] und Die Pestsäule rät (2018)[557] Ausschnitte aus Panels auf Displays. Bild sieben etwas simpel (2016)[359] zitiert ein Panel aus Andreas (2012),[119] Kleine Dental-Reimerei (2020)[111] enthält ein nachgezeichnetes Panel aus Augen des Auslands (2004)[485].

Zitate und Parodien von Motiven[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zitiert werden Motive, Kunstwerke und Designobjekte, so verwendet Zwei imaginäre Söhne von Uwe Ochsenknecht (2004)[429] das Cover des Albums Three Imaginary Boys von The Cure und Percy Nobleman (2021) das Cover des Albums Monk von Thelonious Monk,[445] Umwege zur Weinstube sind zu vermeiden (2017) gegoogelte Stockfotos zum Thema Kopfschmerzen,[540] Mit Fjutscherinchen in die Mittelfrist (2017) die Zeitmaschine aus der Wells-Verfilmung Die Zeitmaschine (1960) von George Pal,[32] Sorgen der Selbstständigen (2018) das Motiv einer Novalis-Briefmarke aus dem Jahr 1963,[558] Ein Neunmalkluger erläutert die Zahl Elf (2018) ein Plakat des Datingportals Parship.[559] Auf dem Weg zum Berliner Ensemble (2018) zeigt die Liebesschlösser am Geländer der Berliner Weidendammer Brücke und das Berliner Ensemble,[145] Durch’s Seitenfensterchen (2019) zeigt einen Citroen DS,[90] Nachts um vier am Kaugummiautomaten (2022) stellt die Skulptur La Nona Ora (1999) von Maurizio Cattelan mit einem Berliner Stadtfuchs nach, der von einem Meteoriten erschlagen wird,[267] Was geht ab in den Nasen der Mädchen? (2022) sogenannte Enzi-Hofmöbel.[292] Zwei Comics parodieren Tortendiagramme,[560][561] mehrere Maskottchen für Dentalhygiene.[252][254][562][253]

Fotografien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Immer wieder sind Fotografien in den Comics abgebildet. Ein Comic aus dem Jahr 2001 zeigt im ersten Panel das Foto eines Ausschnitts aus einem Bericht der Berliner Zeitung über die Vorstellung der ersten Website des damaligen Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse,[563] in dem beschrieben wird, wie Thierse mit seinem Zeigefinger kleine Fettflecken auf einem Bildschirm hinterlässt.[564] Erziehung ist toll! (2001) verwendet als Hintergrund das Gemälde Nighthawks (1942) von Edward Hopper.[565] In einem Comic auf der Website wird eine Grafik des Grundrisses der Burg Bratislava und das Foto eines Kiosks wiedergegeben, die laut Goldt an die eckigen Brillengläser von Katz erinnern.[566] Die Einsamkeit überwinden mit der BVG-Premium-Card[567] verwendet einen Ausschnitt aus einem Foto einer BVG-Fahrkarte. Der Comic Kann eigentlich Max Goldt auch selber zeichnen? (2014) enthält eine Zeichnung Goldts auf kariertem Papier.[568] Außerdem zeigt Der Banksy und die Untersuchung (2010) eine Fotografie des Werks You Lie von Banksy,[569] Flauschmonster – Geburtshelfer des Postmaterialismus (2010) die 30-Pfennig-Marke aus der Serie Brandenburger Tor,[75] Im Museum (2012) das Foto eines Falter-Cartoons von Tex Rubinowitz als Kunstwerk in einem Museum,[570] Lediglichst höflichst (2017) Plakate für die Bücher Die Millionärsformel von Carsten Maschmeyer und Dark Web von Veit Etzold,[102] Die Pestsäule rät (2018) ein 50-Pfennig-Stück,[557] Reformationstag Porträts von Martin Luther und Philipp Melanchthon,[571] 11 Tattoos (2020) elf Fotografien von tätowierten Schwangerschaftsbäuchen,[572] Zum Teufel mit den Grenzen? (2020) einen Werbeaufkleber des deutschen Zolls und den Einband des Buchs Fahndung nach Haschisch von Günther Bajog.[51]

Darstellung von Penissen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In zahlreichen Comics werden Penisse dargestellt.[573][305][574][569][118][575][66][576][54][417][60][215][577][578][80][75][105][562][438][52][364][382][281][579] In einem Intro-Interview gab Katz an, dass bei Veröffentlichungen in der Zeit nach Abonnenten-Beschwerden auf Peniszeichnungen verzichtet wurde.[580] Ein Anruf eines Altabonnenten mit einer Beschwerde über „spätpubertäres Niveau“ wird in Beim türkischen Arzt (2010) geschildert.[92] Der Comic Fußballgequatsche, der zuerst 2012 im Intro-Magazin erschien,[581] wird auf der Website mit einem Ausschnitt ohne Penis wiedergegeben.[236] Eine Bemerkung von Lars Weisbrod 2014 in der Zeit, die häufigen Penis-Zeichnungen seien ein „Markenzeichen“,[2] wurde von Katz & Goldt in einem Comic im Intro-Magazin aufgegriffen, auf dem eine Figur, ihr Telefon, ihr Hund und Bäume im Hintergrund aus Penissen bestehen.[582][498]

Sprachliche Charakteristiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jargon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oft werden Jargon und Soziolekt bestimmter Gruppen sowie sprachliche Trends, Floskeln und Modewörter parodiert. Gegenstand sind Namen und Slogans[198][583][559][105] von Firmen,[584] Geschäften,[585][287][586][587][588] Produkten[589][202][590][591] und Gastronomiebetrieben[145][246][86][592][335] sowie neudeutsche Bezeichnungen von Berufen[558][531]. Parodiert werden Anglizismen,[75][285][143][526][335] Austriazismen,[48][409][323][593] Jugendsprache[594][99][335][595] („geil“[596][345][99], „nice“[597][598][599]), Leerzeichen in Komposita,[600][335][198][601][586] unkorrekte Apostrophe,[345][90] Formulierungen des Feuilletons[602][85] sowie geschlechtergerechte Sprache.[527][603][604][90][272][605]

Floskeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Häufig werden Floskeln aus Gastronomie und Service zitiert[100][137] und in Anmerkungen kritisiert[606] („Wurstwaren aus eigener Schlachtung“,[607] „Verköstigt wird drinnen“,[608] „Ist soweit alles in Ordnung bei Ihnen?“,[197] „Alles soweit in Ordnung bei Ihnen?“,[86] „Und eine Unterschrift bekomme ich bitte“[609], „Wären wir bei 4 Euro 50“,[136] „Vielen Dank, dass Sie hier nicht rauchen“,[610] „Dann folgen Sie mir bitte unauffällig“[32], „Bleiben Sie gesund“[611], „So! Jetzt könnse.“[100], „German, english?“[147]).

Nachlässige Aussprache[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Häufig haben Figuren eine nachlässige Aussprache mit Klitika, Kontraktionen und Elisionen (z. B. „hamse“[401] statt „haben sie“, „kriste“ statt „kriegst du“,[115] „könnse“ statt „können Sie“[309] oder „könnwa donni dulden“[612][390] statt „können wir doch nicht dulden“). Die nachlässige oder undeutliche Aussprache wird in verschiedenen Comics kommentiert.[275][613][112][494]

Dialekte und Akzente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In verschiedenen Comics werden österreichische Dialekte gesprochen,[478][614][615][314] vereinzelt auch Berlinerisch,[547][496][358][119] Bairisch[73][604] und Kölsch[152]. Der Comic Anruf in Köln (2015) enthält einen Dank für „Dialektberatung“ bei Ekki Maas.[151] Manchmal wird die mangelnde Authentizität eines Dialekts[119][614][166] oder Akzents[549] thematisiert.

Fremdsprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelne Figuren sprechen Englisch,[211][547][616][157][142][617] Französisch,[618][470] Italienisch,[336] Polnisch[619] oder Tschechisch[620]. Einige Comics sind vollständig in englischer Sprache verfasst, etwa Food on the Range (1997),[621] Muckebär (2004),[562] Smirky (2018)[622] oder A perfect weekend in Berlino / Berlijn / Берлин (2019).[203] 2002 wurden auf der Website ausgewählte Comics auf Japanisch veröffentlicht,[623] etwa Ein besonders lästiges Serviceunternehmen (2002).[624][625]

Inflektive[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Häufig werden Inflektive verwendet, wie sie aus den Donald-Duck-Übersetzungen von Erika Fuchs bekannt sind, etwa „drucks“[253][626] (von „drucksen“) und „räusper“ (als Räuspern,[270][627][507] Ausdruck von Verlegenheit[76][344][119][114] oder Hinweis auf unangemessenes Verhalten[549][551][495]), nach dem Goldt seinen 2015 erschienenen Band mit Comic-Skripts benannte. Der Titel Räusper ist laut Goldt ein „Erikativ“, also ein für Fuchs’ Sprache typischer Inflektiv.[628] Manchmal werden mehrgliedrige Inflektive verwendet, etwa in einem Comic, der vier Zeichnungen von Theodor W. Adorno, Picasso, Hildegard von Bingen und Elton John enthält, die jeweils mit Inflektiven ohne lautmalerische Funktion beschrieben werden, z. B. neben Adornos Nase: „in alles reinstecken gemusst werd“;[621] ähnlich „im Supermarkt gratis durchles“ neben drei Jungen mit Titanic-Heft in Operatioon Leihbüücherei (2004)[629] oder „Nationalhymne herausquäk“[630][631]. In Frag den Dicken (2008) wird der Inflektiv „Moos kau“ von einem Elch mit der russischen Hauptstadt assoziiert.[88]

Onomatopoetika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sowohl Inflektive[253] als auch Onomatopoetika können als Soundwords oder als Sprechblasentext dargestellt sein, der Dingen[495][600] oder Figuren[128][540] zugeordnet sein kann. Wiederkehrende Wörter sind:

In einigen Comics werden Onomatopoetika von Figuren und Kommentaren thematisiert: Das Wort „proot“ assoziiert eine Figur in Die miesen Tricks der GEMA (2012) mit dem Namen des Zeichners Chlodwig Poth.[89] In Abknallen ist natürlich Quatsch (2016) diskutieren Schriftsteller das korrekte Onomatopoetikum für ein Mini-Motorradgeräusch („wrem“, „wrum“, „wroom“).[645] In Der ahnungslose Stadtführer (2014) stellt ein Stadtführer seiner Reisegruppe einen ihm nicht bekannten Stadtteil als „Döng-Viertel“ vor, nachdem von einer Kirchenglocke „Döng!“ zu hören war.[495] Stets riskant: Ein freier Stuhl (2014) enthält statt einem Onomatopoetikum drei Bewegungslinien und die Beschreibung „Typisches, dem Verfasser nicht namentlich bekanntes Geräusch, das entsteht, wenn man mit einem Strohhalm einen Getränkerest einschlürft“.[63]

Wortspiele als Bildideen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein häufiges Verfahren ist die Entstehung einer Bildidee aus einem Wortspiel,[646] Kalauer oder einem Malapropismus. So basiert Skater (2004)[451] auf dem Homograph „Skater“ für Skatspieler und Skateboarder, Kräuter-Ford (2004) auf einem Verhörer von Greuther Fürth,[647] Mein Gott! (2006) auf dem Verhörer des Worts „Maßregelvollzug“ als „Mars-Riegel-Vollzug“,[327] Die Schlacht von Wosiegrad (2006) auf der Ähnlichkeit der umgangssprachlichen Formulierung „wo Sie grad’“ und Stalingrad,[81] Winterbotten (2010) auf der Ähnlichkeit des Worts für „Winterstiefel“ und dem Namen Michael Winterbottom,[648] 3 Millionen Aprikosen (2010) auf der Ähnlichkeit mit „drei Millionen Arbeitslosen“,[649] Müssen alle ständig immer alles...? (2014) auf der Ähnlichkeit der Wörter „Salutschüsse“ und „Salatschüsseln“,[474] der Comic Raumsonde in Rahmsoße (2014) auf der Wortähnlichkeit,[650] Die Servuslenkung (2016) auf dem Wort „Servolenkung“ und dem Gruß „Servus“,[48] Drei Haselnüsse im Aschenbecher (2018) auf dem Filmtitel Drei Haselnüsse für Aschenbrödel,[346] der Titel von Miezvertrag (2018) auf dem Wort „Mietvertrag“,[651] Die Kunstszene feiert den 60-jährigen Künstler (2020) auf der umgangssprachlich gleichen Aussprache von „Kunstszene“ und „Kunstzähne“.[484]

Einzelne Comics basieren auf Malapropismen von Sprichwörtern, etwa Wenn das Hirn außer Haus ist, tanzen die Penisse auf den Tischen (2006),[417] Kerze, die vor zwei Enten brennt[652] oder Ein Neunmalkluger erläutert die Zahl Elf (2018).[559] Einzelne Episoden sind bildliche Realisierungen von Sprichwörtern und Redewendungen, etwa „das Böse schläft nie“ in Satans Durchschlafschwierigkeiten (2012)[277] und „Nazis das Maul stopfen“ in Vater im Türspalt (2020)[281].

Manchmal wird die Entstehung einer Bildidee aus einem Wortspiel von den Figuren Katz & Goldt besprochen. In Chrismon – die christliche Gratis-Zeitschrift (2006) bemerkt Goldt die Ähnlichkeit der Jahreszahl 2006 mit der Buchstabenfolge „Zoog“, die Katz als den Anfang des Worts „Zoogegrummel“ deutet und als grummelnden Zoobesucher zeichnet.[293] Der Titel der Bildfolge steht im Denkbläschen des Piloten (2008) stellt dar, wie aus dem Wort „Onanierburg“ (von einem Verleser des Ortsschilds „Oranienburg“) eine Bildidee mit aus den Schießscharten einer Burg ejakulierenden Penissen wird und Katz & Goldt die Idee diskutieren.[54] Mit einer auf dem Homophon „malen“ und „mahlen“ beruhenden, nicht umgesetzten Bildidee beginnt Konversation im Donald-Duck-Auto (2008), als Goldt Katz auffordert, einen Maler zu malen, „der in einer Mühle Mehl malt“ und einen Müller, „der in einem Maler-Atelier vergebens versucht […] Getreide zu mahlen“.[374]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Komik und der selbstreflexive Humor von Katz & Goldt wurden von Andreas Platthaus unter anderem mit dem Kontrast zwischen der stilistisch komplexen Sprache Goldts und dem scheinbar naiven Zeichenstil von Katz erklärt.[69] Als Markenzeichen nennt Platthaus eine „pointierte verbale Abstrusität“. Als charakteristisch wird in Rezensionen der Verzicht auf Pointen gesehen.[653][22]

Der Zeichner und Dichter F. W. Bernstein schrieb Katz nach eigenen Angaben einen Brief, in dem er ihm vorwarf, dass in den Comics von Katz & Goldt „Action“ fehle. Daraufhin entstand der Comic Geschehnisreiche Bildfolge (2006)[52] mit Vulkanausbrüchen, Explosionen, Ejakulationen und Ausflügen ins Weltall. Bernstein habe darauf jedoch nicht reagiert.[24]

Der Schriftsteller Daniel Kehlmann bezeichnete die Arbeiten von Katz & Goldt in seiner Laudatio bei der Verleihung des Kleist-Preises 2008 an Goldt als zentralen Teil von dessen Werk: „Und hätte er nichts geschaffen als sie, der Preis stände ihm immer noch zu. Goldts Zugriff adelt auch hier das scheinbar Unseriöse, und aus der Energie populärer Formen gewinnt seine Kunst eine Kraft und Originalität, wie sie aus den Seminarräumen der Universitäten nie hätte kommen können.“[654]

Ein Comic mit dem Titel Der Comic zum Millionenseller thematisiert Kehlmanns Buch Die Vermessung der Welt (2005) als Bestseller, der häufig verschenkt, aber selten gelesen wird. Er erschien unter der Überschrift „Comic für Daniel Kehlmann i.A. des Rowohlt-Verlages anlässlich des 1.000.000. verkauften Exemplars von ,Die Vermessung der Welt‘“ am 18. Juni 2007 auf der Website.[655] Kehlmann veröffentlichte ihn ebenfalls auf seiner Website.[656]

In einem Text von Hilmar Klute über den deutschen Humor in der Süddeutschen Zeitung aus dem Jahr 2012 wird der Comiczeichner OL, zu dessen Büchern Goldt Vorworte geschrieben hat, mit der Bemerkung zitiert, Katz & Goldt seien „so eine gequirlte Scheiße“.[657]

Ausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Arbeiten von Katz & Goldt waren 2002 Teil der Ausstellung „Deutsche literarische Comics“ (4. November bis 21. Dezember) im Goethe-Institut Inter Nationes in Barcelona[658][659] und später mehrerer Sammelausstellungen im Frankfurter Caricatura Museum für Komische Kunst.[660][661] 2003 fand ihre bisher einzige Einzelausstellung „Witzaufkleber, BRD, ca. 1978“ in der Cartoonfabrik Berlin (29. August bis 19. Oktober 2003) statt.[662][663][664] 2004 traten sie beim Fumetto-Comicfestival in Luzern auf.[665] Dort wurde ihr Video Weingestüt Schokoladenmosel uraufgeführt.[666][667] 2008 waren sie Teil der Ausstellung „Comics made in Germany 1947–2007“ in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt.[668]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Liste richtet sich nach den auf den Titelbildern abgedruckten Namen:

Als Katz / Max Goldt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn Adoptierte den Tod ins Haus bringen. Jochen Enterprises, 1997.
  • Koksen um die Mäuse zu vergessen. Jochen Enterprises, 1998.
  • Ich Ratten. Jochen Enterprises, 1999.
  • Oh, Schlagsahne! Hier müssen Menschen sein. Carlsen Comics, 2001, ISBN 3-551-75823-9.
  • Das Salz in der Las Vegas-Eule. Carlsen Comics, 2002, ISBN 3-551-75825-5.
  • Adieu Sweet Bahnhof. Rowohlt Verlag 2004, ISBN 3-499-23896-9.

Als Katz und Goldt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Malträtieren unvollkommener Automaten. Rowohlt Verlag 2006, ISBN 3-499-24134-X.
  • Der Globus ist unser Pony, der Kosmos unser richtiges Pferd. Edition Moderne 2007, ISBN 3-03731-015-4.
  • Unglück mit allerlei Toten. Edition Moderne 2010, ISBN 978-3-03731-068-7.
  • Katz und Goldt sowie der Berliner Fernsehturm aus der Sicht von jemandem, der zu faul ist, seinen Kaktus beiseite zu schieben. Edition Moderne 2012, ISBN 978-3-03731-094-6.
  • Der Baum ist köstlich, Graf Zeppelin. Edition Moderne 2014, ISBN 978-3-03731-123-3.

Als Katz & Goldt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Max Goldt: Der Krapfen auf dem Sims – Betrachtungen, Essays u. a. Alexander Fest Verlag 2001, ISBN 3-8286-0156-1, S. 173–175.
  • Max Goldt: „Ein Comicduo ziert sich und zieht sich zurück“ / „Die nichtgehaltene Rede“, in ders.: Wenn man einen weißen Anzug anhat. Ein Tagebuch-Buch. Rowohlt 2002, ISBN 3-498-02493-0, S. 74–76 / 92–95.
  • Max Goldt: Räusper: Comic-Skripts in Dramensatz. Rowohlt Berlin 2015, ISBN 978-3-87134-820-4.
  • Johannes G. Pankau (Hrsg.): Pop, pop, populär. Popliteratur und Jugendkultur (Ausstellung Pop-Pop-Populär – Popliteratur und Jugendkultur; eine Veröffentlichung der Forschungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg im Rahmen der 30. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse). Bremen: Aschenbeck & Isensee, 2004, ISBN 978-3-89995-149-3, S. 191 f.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Detlef Kuhlbrodt: Gemeinschaftskitt für Kinder. In: Die Tageszeitung: taz. 4. Juli 1997, ISSN 0931-9085, S. 17 (taz.de [abgerufen am 11. März 2021]).
  2. a b c Lars Weisbrod: Deutsche Comics: Lesbe mit offenem Ohr. In: Die Zeit. Nr. 22/2014 (online).
  3. a b Katz & Goldt | Der Schrank und die Schürze. Abgerufen am 10. März 2021.
  4. Eulenspiegel. Berliner Verlag., 2008, ISBN 978-3-359-01667-0 (google.de [abgerufen am 14. Juni 2021]).
  5. 2007 — Katz & Goldt, Katz & Goldt (36167D96C088D454). Abgerufen am 17. Juni 2021 (deutsch).
  6. a b Katz & Goldt | ZITTY Nr. 19/1998. Abgerufen am 24. Februar 2022.
  7. Besuch des Vortrags von Ben Katchor im Hans Arnhold Center am 14.02.2002, in: FAZ, 16. Februar 2002, BS 1
  8. a b „Angela Merkel hat etwas Spezielles“. Abgerufen am 10. März 2021 (deutsch).
  9. Unbenanntes Dokument. Abgerufen am 12. Juli 2022.
  10. Max Goldt: „Konzentriertes Ungemach“, in ders.: Wenn man einen weißen Anzug anhat. Ein Tagebuch-Buch. Rowohlt 2002, ISBN 3-498-02493-0, S. 76–79.
  11. Katz & Goldt "Der Globus ist unser Pony. Der Kosmos unser richtiges Pferd." Abgerufen am 12. Juli 2022.
  12. Katz & Goldt - FAQ. 5. August 2004, archiviert vom Original am 5. August 2004; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  13. Katz & Goldt - Not so frequently asked questions. 5. August 2004, archiviert vom Original am 5. August 2004; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  14. KATZ UND GOLDT HOMEPAGE. 9. April 2001, archiviert vom Original am 9. April 2001; abgerufen am 17. März 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  15. KATZ & GOLDT. 1. April 2004, archiviert vom Original am 1. April 2004; abgerufen am 17. März 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  16. Wayback Machine. 11. Dezember 2004, archiviert vom Original am 11. Dezember 2004; abgerufen am 17. März 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  17. Wayback Machine. 15. Oktober 2004, archiviert vom Original am 15. Oktober 2004; abgerufen am 12. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  18. Katz & Goldt - LINEALVERSCHLEISS. 9. Oktober 2003, archiviert vom Original am 9. Oktober 2003; abgerufen am 12. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  19. Wayback Machine. 5. Dezember 2008, archiviert vom Original am 5. Dezember 2008; abgerufen am 17. März 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  20. Seite nicht gefunden. Abgerufen am 12. März 2022.
  21. Seite nicht gefunden! 23. Januar 2014, archiviert vom Original am 23. Januar 2014; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  22. a b Scharf, aber menschenfreundlich. In: Der Tagesspiegel Online. 14. Januar 2015, ISSN 1865-2263 (tagesspiegel.de [abgerufen am 1. März 2022]).
  23. KATZ & GOLDT. 1. November 2010, archiviert vom Original am 1. November 2010; abgerufen am 19. März 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  24. a b „An Elitarismus ist überhaupt nichts auszusetzen“, Interview mit Hannes Soltau und Moritz Honert, Tagesspiegel, 8. Januar 2023
  25. Echt motivierend. In: Der Tagesspiegel Online. 27. Juni 2006, ISSN 1865-2263 (tagesspiegel.de [abgerufen am 25. August 2022]).
  26. Dominik Hamers: Mythos Zugteilung in Hamm: Was wirklich dahinter steckt. 18. Juli 2021, abgerufen am 2. März 2022 (deutsch).
  27. Holger Schulze: American Progress: Nerdkultur, akrobatische Komik und Commedia dell'arte. Springer-Verlag, 2015, ISBN 978-3-658-09135-4, S. 40 (google.de [abgerufen am 2. März 2022]).
  28. Süddeutsche Zeitung/Jetzt.de München: „Wir haben verstanden“, 5. November 2015, R6
  29. Nürnberg – Stadt, wo man, wenn man aus dem Bahnhof tritt, nicht weiß, wie man über die Straße kommen soll - Rumpfkluft | T-Shirt-Kollektion von Katz & Goldt. Abgerufen am 19. März 2022.
  30. Wahnsinn am Nürnberger Bahnhof schafft es auf T-Shirt. Abgerufen am 19. März 2022.
  31. Das können Sie der Funke Mediengruppe erzählen - Rumpfkluft | T-Shirt-Kollektion von Katz & Goldt. Abgerufen am 12. März 2022.
  32. a b c d e f Katz & Goldt | Mit Fjutscherinchen in die Mittelfrist. Abgerufen am 5. März 2022.
  33. Livrepol, where the Betales came form. (Plagiats-T-Shirt aus Thailand) - Rumpfkluft | T-Shirt-Kollektion von Katz & Goldt. Abgerufen am 27. Juli 2022.
  34. Max Goldt: Chloroformierte Vierzehnjährige im Tweed-Kostüm, HörbuchHamburg 2013, ISBN 978-3-89903-862-0, CD 2, Track 4.
  35. Max Goldt: Ä: Kolumnen. Haffmans, 1997, ISBN 978-3-251-30065-5, S. 88 (google.de [abgerufen am 1. August 2022]).
  36. KATZ & GOLDT - the duo who does what duos should do. 24. März 2005, archiviert vom Original am 24. März 2005; abgerufen am 18. März 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  37. Das Duo, das immer noch tut, was Duos tun sollten. 17. September 2012, abgerufen am 1. März 2022.
  38. a b "Lachen fehlt ja nicht in der Welt". Abgerufen am 16. Juni 2022.
  39. Max Goldt: Wenn man einen weißen Anzug anhat: ein Tagebuch-Buch. Rowohlt, 2002, ISBN 978-3-498-02493-2, S. 75 (google.de [abgerufen am 28. August 2021]).
  40. Eulenspiegel. Berliner Verlag., 2002, ISBN 978-3-933574-40-4, S. 20 (google.de [abgerufen am 13. Juni 2022]).
  41. a b c Katz & Goldt | Frischer Wind in der vorsorgenden Rechtspflege. Abgerufen am 2. Juli 2022.
  42. a b Interview - „Lern mal Perspektive“. Abgerufen am 10. März 2021.
  43. a b Katz & Goldt | Witzzeichner sehen Witzbiere. Abgerufen am 14. September 2022.
  44. In einem Text bezieht sich Goldt auf die „Witzzeichnung“ Der ideale Mord (2004): Max Goldt: Vom Zauber des seitlich dran Vorbeigehens: Prosa und Szenen 2002-2004. Rowohlt, 2005, ISBN 978-3-498-02497-0, S. 149 (google.de [abgerufen am 24. Juli 2022]).
  45. Wayback Machine. 1. Mai 2009, archiviert vom Original am 1. Mai 2009; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  46. Schriftsteller Max Goldt: "Humor ist etwas Individuelles". Abgerufen am 25. Februar 2022 (österreichisches Deutsch).
  47. Katz & Goldt | Die neuen Mäuse und die klassische politische Karikatur. Abgerufen am 16. Juni 2022.
  48. a b c Katz & Goldt | Die Servuslenkung. Abgerufen am 14. Juni 2021.
  49. a b Katz & Goldt | Aus dem auch nicht immer leichten Leben der Privatpatienten. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  50. a b c Katz & Goldt | Esel oder Fisch? Abgerufen am 19. Mai 2022.
  51. a b c d Katz & Goldt | Zum Teufel mit den Grenzen? Abgerufen am 13. Juni 2022.
  52. a b c d e f g Katz & Goldt | Geschehnisreiche Bildfolge. Abgerufen am 25. Mai 2022.
  53. Katz & Goldt | Kommentierte Fassung der Bildfolge "Inhalt des Gemurmels in jener Kneipe, die du, lieber Freund und geachteter Fremder, niemals betrittst". Abgerufen am 6. Juni 2022.
  54. a b c d Katz & Goldt | Der Titel der Bildfolge steht im Denkbläschen des Piloten. Abgerufen am 5. Mai 2021.
  55. a b Katz & Goldt | Lernen und Verlernen des Kennens. Abgerufen am 7. Juni 2022.
  56. a b c d Katz & Goldt: Geschehnisreiche Bildfolge mit teils zu großen, teils zu kleinen Sprechblasen. Abgerufen am 6. Juni 2022.
  57. Goldt: Räusper, S. 7 f.
  58. Leise blubbern die Denkblasen. 1. Januar 2016, abgerufen am 15. März 2021.
  59. Genieß deinen Starrsinn an der Biegung des Flusses, HörbuchHamburg 2021, ISBN 978-3-8449-2854-9, CD 2, Track 1.
  60. a b c d e f Katz & Goldt | Heiteres Berufe-Abraten. Abgerufen am 16. März 2022.
  61. Heiteres Berufe-Abraten (2010/2016), in: Max Goldt: Der Mann mit dem Mireille-Mathieu-Bart, HörbuchHamburg 2017, ISBN 978-3-95713-076-1. CD 1, Track 5.
  62. a b c Katz & Goldt | Der Dreckskerl, der Pißfritz, die durchgeknallte Alte und die Jungs vom Streudienst. Abgerufen am 13. August 2022.
  63. a b Katz & Goldt | Stets riskant: Ein freier Stuhl. Abgerufen am 6. Juni 2022.
  64. a b Katz & Goldt | Erste Muslima im Weltall. Abgerufen am 22. Mai 2022.
  65. a b c d Katz & Goldt | Ob Lara, Lena oder Lea: Raus mit euch! Abgerufen am 16. Juni 2022.
  66. a b c d e Katz & Goldt | Scheunenfund. Abgerufen am 23. Februar 2022.
  67. Katz & Goldt | Mitleid in alle erdenklichen Richtungen. Abgerufen am 10. August 2022.
  68. Goldt: Räusper, S. 123.
  69. a b Andreas Platthaus: „Katz und Goldt – das Duo, das das tut, was Duos tun sollten“, Goethe-Institut, Februar 2012, Archivlink
  70. a b Max Goldt: „Frau Wentzien vom Deutschlandfunk“, in: Genieß deinen Starrsinn an der Biegung des Flusses, HörbuchHamburg 2021, ISBN 978-3-8449-2854-9, CD 1, Track 3.
  71. a b Katz & Goldt | Pubertät. Abgerufen am 21. November 2022.
  72. Katz & Goldt - "Venedig". Abgerufen am 12. Juli 2022.
  73. a b c d e f Katz & Goldt | Das Malträtieren unvollkommener Automaten. Abgerufen am 18. Juni 2022.
  74. a b c Katz & Goldt | Großmutters Moscheeentwürfe. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  75. a b c d Katz & Goldt | Flauschmonster – Geburtshelfer des Postmaterialismus. Abgerufen am 16. März 2022.
  76. a b c d Katz & Goldt | Ein Herrenschwätzchen hoch zu Roß. Abgerufen am 15. März 2022.
  77. a b c d Katz & Goldt | Die drei Stacheligen und die drei Unstacheligen. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  78. a b c Aufstehen 1980, in: Ohrfeige links, S. 23
  79. a b Katz & Goldt | In der DDR. Abgerufen am 2. Oktober 2022.
  80. a b Katz & Goldt | Kunstakademie Düsseldorf 1910. Abgerufen am 16. März 2022.
  81. a b c d Katz & Goldt | Die Schlacht von Wosiegrad. Abgerufen am 12. Mai 2021.
  82. a b c Katz & Goldt | Beim Erlebnisbestätigungsamt. Abgerufen am 19. Mai 2022.
  83. a b c Katz & Goldt | Alexander Müller, der "Auseinander"-Brüller. Abgerufen am 4. März 2022.
  84. a b Katz & Goldt | Frauenbild. 23. März 2016, archiviert vom Original am 23. März 2016; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  85. a b Katz & Goldt | Postmigrantisches Theater. Abgerufen am 20. März 2022.
  86. a b c d e Katz & Goldt | Die elastische Lady. Abgerufen am 27. Mai 2022.
  87. a b c Katz & Goldt | Erotikdreh im Zoo. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  88. a b c Katz & Goldt | Frag den Dicken. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  89. a b c d Katz & Goldt | Die miesen Tricks der GEMA. Abgerufen am 13. März 2022.
  90. a b c d e f g Katz & Goldt | Durch's Seitenfensterchen. Abgerufen am 16. Juni 2022.
  91. a b Katz & Goldt | Der Briefträger und die Gebändigte. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  92. a b c Katz & Goldt | Beim türkischen Arzt. Abgerufen am 10. Juli 2022.
  93. a b Katz & Goldt | Die Stimmen der anderen. Abgerufen am 12. Juni 2022.
  94. a b Katz & Goldt | Im angesehenen Fachgeschäft. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  95. a b Katz & Goldt | Die vier Elemente. Abgerufen am 6. Juni 2022.
  96. Katz & Goldt | Weltuntergang. Abgerufen am 13. Januar 2023.
  97. a b Katz & Goldt | Humba Humba Tätärä. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  98. Katz & Goldt | Was wär "man(n)" ohne Edeltraut? Abgerufen am 19. November 2022.
  99. a b c d Katz & Goldt | Schwestern, ändert das! Abgerufen am 15. Juni 2022.
  100. a b c d e f Katz & Goldt | So! Jetzt könnse ab in den Keller. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  101. a b c d e f Katz & Goldt | Das Schlimmste. Abgerufen am 9. September 2022.
  102. a b c d Katz & Goldt | Lediglichst höflichst. Abgerufen am 17. März 2022.
  103. a b c d e Katz & Goldt | Bewältigung von Besonderheiten. Abgerufen am 20. September 2022.
  104. a b c d e Katz & Goldt | Verlaufsformen. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  105. a b c Katz & Goldt | Ein Unbekleideter erklärt Südwestfalen. Abgerufen am 17. März 2022.
  106. Katz & Goldt | Erst reimt sich's, dann nicht. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  107. a b Katz & Goldt | Bei der humoristischen Lesung. Abgerufen am 2. November 2022.
  108. a b Katz & Goldt | Das sargförmige Obstgeschäft. Abgerufen am 17. März 2022.
  109. a b Katz & Goldt | Lobpreisung. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  110. Katz & Goldt | Ein alter Arzt probiert ein Hobby aus. 27. Juli 2014, archiviert vom Original am 27. Juli 2014; abgerufen am 11. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  111. a b Katz & Goldt | Kleine Dental-Reimerei. Abgerufen am 23. Februar 2022.
  112. a b Katz & Goldt | Dialektlektion bei die Toten. Abgerufen am 16. Februar 2022.
  113. Katz & Goldt | Schienenersatzverkehr. Abgerufen am 22. November 2022.
  114. a b c d Katz & Goldt | Henkelpottpalaver. Abgerufen am 13. Juni 2022.
  115. a b c d e f Katz & Goldt | Mobiler Brezelverkäufer. Abgerufen am 14. Februar 2022.
  116. Katz & Goldt | Kürzlich, ICE Berlin–Frankfurt. Abgerufen am 13. Juni 2022.
  117. Katz & Goldt | Im Zoo bzw. Altersheim. Abgerufen am 13. November 2022.
  118. a b c Katz & Goldt | Die Bänke im Zoo. Abgerufen am 18. März 2022.
  119. a b c d e f g Katz & Goldt | Andreas. Abgerufen am 13. März 2022.
  120. Katz & Goldt | In einem unterfinanzierten Dinosaurierpark. Abgerufen am 13. November 2022.
  121. a b Katz & Goldt | Schöner Abend. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  122. Katz & Goldt | Spröde ist nicht selten das Zusammensitzen. Abgerufen am 21. November 2022.
  123. Katz & Goldt | Einzigartige Atmosphäre. 1. Dezember 2020, archiviert vom Original am 1. Dezember 2020; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  124. Katz & Goldt | Die Jugend von heute. Abgerufen am 11. Juli 2022.
  125. Katz & Goldt | Das Ehepaar, das zweimal Kaffee trinken musste. Abgerufen am 14. September 2022.
  126. Katz & Goldt | Basssolo. Abgerufen am 2. Oktober 2022.
  127. Katz & Goldt - "Nächstes Leben". Abgerufen am 13. Juli 2022.
  128. a b Katz & Goldt | Gluck gluck gluck. Abgerufen am 14. Juli 2022.
  129. Katz & Goldt | In der Gastwirtschaft. 23. April 2016, archiviert vom Original am 23. April 2016; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  130. a b Katz & Goldt | Ernte. Abgerufen am 11. Juli 2022.
  131. Katz & Goldt | Das Wichtigste. Abgerufen am 11. Juli 2022.
  132. a b Katz & Goldt | Aschenbecher. 12. Februar 2014, archiviert vom Original am 12. Februar 2014; abgerufen am 11. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  133. Katz & Goldt | Glücksformel. Abgerufen am 13. Juli 2022.
  134. a b c Katz & Goldt | Choose your own personal nut desire intensity. Abgerufen am 7. Juni 2022.
  135. a b Katz & Goldt verlassen den Biergarten... 22. Juli 2001, archiviert vom Original am 22. Juli 2001; abgerufen am 12. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  136. a b c Katz & Goldt | Neulich im Biergarten. Abgerufen am 16. März 2022.
  137. a b c Katz & Goldt | Der Biergartenbesuch. Abgerufen am 23. August 2022.
  138. a b Katz & Goldt | Ein Fischfilm wird gezeigt. Abgerufen am 11. Juli 2022.
  139. a b c Katz & Goldt | Finden und Bringen in der Hauptstadt. Abgerufen am 27. Mai 2022.
  140. a b c d e f g h Katz & Goldt | Der beste Freund Berlins. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  141. Katz & Goldt | Der Vorleser. Abgerufen am 22. November 2022.
  142. a b c Katz & Goldt | Das Berliner Nachtleben. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  143. a b c Katz & Goldt | ...und da hat der Mann. Abgerufen am 6. Juni 2022.
  144. a b c Katz & Goldt | Dreierlei Geschehnisse um die honorablen Noblenuts Stefan Katz und Max Gold. Abgerufen am 13. März 2022.
  145. a b c d Katz & Goldt | Auf dem Weg zum Berliner Ensemble. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  146. Katz & Goldt | Am Berliner Savignyplatz. Abgerufen am 7. Juni 2022.
  147. a b Katz & Goldt | Flammkuchen. Abgerufen am 16. Juni 2022.
  148. a b Katz & Goldt | Undankbare Frauen (Teil 89). Abgerufen am 30. Juni 2022.
  149. a b c d Katz & Goldt | Ein angenehmes Telefongespräch. Abgerufen am 5. März 2022.
  150. a b Katz & Goldt | Anna, Annette & Else. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  151. a b c d e f Katz & Goldt |. Abgerufen am 17. Februar 2022.
  152. a b c Katz & Goldt | Man sollte wieder mehr zum guten alten Fernglas greifen! Abgerufen am 17. Juni 2022.
  153. a b Katz & Goldt | Ein europäischer Abend in Maastricht. Abgerufen am 26. Oktober 2022.
  154. a b c Katz & Goldt | Tod eines Frauenschwarms. Abgerufen am 9. November 2022.
  155. Katz & Goldt | Neighbourhood Watch in der gentrifizierten Zone. Abgerufen am 27. Mai 2022.
  156. a b c d e Katz & Goldt | Eine weitere Giftblüte des Hasses auf "Hipster" und "Schwaben". Abgerufen am 23. Mai 2022.
  157. a b c Katz & Goldt | Smokifizierung. Abgerufen am 27. Mai 2022.
  158. Katz & Goldt | Arbeiten. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  159. Katz & Goldt - NEUE VORURTEILE ÜBER HIP HOPPER. Abgerufen am 13. Juli 2022.
  160. Katz & Goldt - "Heiße junge Band". 4. Februar 2010, archiviert vom Original am 4. Februar 2010; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  161. Katz & Goldt | Jung sein. 14. Juli 2018, archiviert vom Original am 14. Juli 2018; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  162. Katz & Goldt | Wozu? Abgerufen am 9. November 2022.
  163. a b Katz & Goldt | Schwule Eltern. Abgerufen am 14. Juli 2022.
  164. Katz & Goldt | Alte Kumpel. Abgerufen am 23. November 2022.
  165. Katz & Goldt | Wahre Liebe. Abgerufen am 22. November 2022.
  166. a b c d Katz & Goldt | Drahtbügel! Abgerufen am 5. November 2022.
  167. a b c Katz & Goldt | Verblühte Homo-Ehe. Abgerufen am 15. März 2022.
  168. Katz & Goldt | Die stolze lesbische Reckin, der Twink, der Bär und ein Fatty. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  169. Katz & Goldt - "Straight Edger". Abgerufen am 12. Juli 2022.
  170. Katz & Goldt | Dirty Talk in einem anständigen Haus. Abgerufen am 22. November 2022.
  171. Katz & Goldt | Tjorven. Abgerufen am 21. November 2022.
  172. Katz & Goldt - "Lebensentwurf". Abgerufen am 14. Juli 2022.
  173. a b Katz & Goldt | Der vegane Kuchen. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  174. Katz & Goldt | Kollege... Abgerufen am 6. Dezember 2022.
  175. Katz & Goldt | Nach der Körperkorrektur. Abgerufen am 24. September 2022.
  176. Katz & Goldt | Wege zum Ernährungsextremismus. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  177. Katz & Goldt | Arbeiten. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  178. Katz & Goldt | Wurstverzehr im Regen. 2. März 2014, archiviert vom Original am 2. März 2014; abgerufen am 11. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  179. Katz & Goldt | "Die". Abgerufen am 21. November 2022.
  180. a b c Katz & Goldt | Auf dem Weg zur Stiftung Lesehemd. Abgerufen am 14. Februar 2022.
  181. Katz & Goldt | Herbstmütze. Abgerufen am 28. Oktober 2022.
  182. Katz & Goldt - "Bossa Nova". 26. Oktober 2011, archiviert vom Original am 26. Oktober 2011; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  183. Katz & Goldt - "The producers". Abgerufen am 12. Juli 2022.
  184. Katz & Goldt | Pilze sind Jazz. Abgerufen am 28. Oktober 2022.
  185. Katz & Goldt | Das Referat. 15. Mai 2014, archiviert vom Original am 15. Mai 2014; abgerufen am 11. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  186. Katz & Goldt | Obacht, wenn spät eine Dame erscheint. Abgerufen am 24. Oktober 2022.
  187. a b c Katz & Goldt | Schicksalsbilder der Neuen Deutschen Welle. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  188. a b c Katz & Goldt | Eine Reitsporthandlung! Ich muss würgen! Abgerufen am 12. Juni 2022.
  189. Katz & Goldt | Drei Schamhaare. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  190. Katz & Goldt - DER DEUTSCHE HERBST DER KRUMMEN SUMMEN (1/3). 2. Dezember 2004, archiviert vom Original am 2. Dezember 2004; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  191. Katz & Goldt | Beim Grillwalker. 29. März 2016, archiviert vom Original am 29. März 2016; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  192. a b Katz & Goldt | Wraps. Abgerufen am 24. Februar 2022.
  193. Katz & Goldt | Muddi. Abgerufen am 6. Dezember 2022.
  194. Katz & Goldt | Die Verstehst-du-was-ich-meine-Frau und ihr leicht sarkastischer Lover. Abgerufen am 6. September 2022.
  195. a b c Katz & Goldt | Vom Boomerang zur Drohne. Abgerufen am 7. Juni 2022.
  196. Katz & Goldt | Am Frühstücksbuffet. 12. September 2015, archiviert vom Original am 12. September 2015; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  197. a b c Katz & Goldt | Ein Firmament aus Minus-Sternen. Abgerufen am 7. Juni 2022.
  198. a b c d Katz & Goldt | Wir schminken kostenlos ihr Kind, während Sie Ihren Döner genießen. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  199. Katz & Goldt | Frühstück im Hotel. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  200. Katz & Goldt | Quallennachbarschaft in den 50er Jahren. Abgerufen am 11. Juli 2022.
  201. Katz & Goldt | Auf Besuch in der Heimatstadt. 12. Februar 2014, archiviert vom Original am 12. Februar 2014; abgerufen am 11. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  202. a b Katz & Goldt | Drei vergessene Dinge aus der Frühzeit der Digitalisierung. 5. März 2017, archiviert vom Original am 5. März 2017; abgerufen am 11. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  203. a b Katz & Goldt | A perfect weekend in Berlino / Berlijn / Берлин. Abgerufen am 16. Juni 2022.
  204. Wie herrlich, ein situativer Einzelesser zwischen 18 und 49 zu sein - Rumpfkluft | T-Shirt-Kollektion von Katz & Goldt. Abgerufen am 8. November 2022.
  205. Der situative Einzelesser, in: Väter im Türspalt.
  206. Katz & Goldt | Rezeptidee für unterwegs. Abgerufen am 27. Mai 2022.
  207. Katz & Goldt | Neue Arten, Bananen zu essen. Abgerufen am 27. Mai 2022.
  208. Katz & Goldt - "Prahlschule". Abgerufen am 13. Juli 2022.
  209. Katz & Goldt - SNOBISMUS IST... 12. Dezember 2002, archiviert vom Original am 12. Dezember 2002; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  210. Katz & Goldt - RAUCHER-SCHILD. 2. Dezember 2004, archiviert vom Original am 2. Dezember 2004; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  211. a b Katz & Goldt | Hotel "Zum tanzenden Sack". Abgerufen am 13. Juli 2022.
  212. Katz & Goldt - "Funkloch". 21. September 2010, archiviert vom Original am 21. September 2010; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  213. Katz & Goldt | Mutter weiß immer Rat. Abgerufen am 6. November 2022.
  214. Katz & Goldt | Erweckung eines Scheidungskindes. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  215. a b c Katz & Goldt | „Unislamisch“ sitzend. Abgerufen am 24. Februar 2022.
  216. Katz & Goldt | Gucken. Abgerufen am 11. Dezember 2022.
  217. Katz & Goldt | Mutter weiß immer Rat. Abgerufen am 22. November 2022.
  218. Rassismus – erfindet sich jeden Tag neu, in: Intro 229, 29. Januar 2015, S. 130, Online
  219. a b Katz & Goldt | Die drei K der Kinder. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  220. Katz & Goldt | Demütigung eines Dattelgalans. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  221. Katz & Goldt | Ein guter Grund. Abgerufen am 8. Januar 2023.
  222. Katz & Goldt | In der Raucher-Bar. Abgerufen am 12. Juni 2022.
  223. Katz & Goldt | Wer klein ist, muss deutlich sprechen. Abgerufen am 28. November 2022.
  224. a b c Katz & Goldt | Der Kongress. Abgerufen am 6. Juni 2022.
  225. Katz & Goldt | Spitz-Treffen. Abgerufen am 26. Januar 2023.
  226. Katz & Goldt | Husten. Abgerufen am 3. Dezember 2022.
  227. a b Katz & Goldt | Halte einen Stürzenden niemals an der Mütze fest, sondern immer am Arm. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  228. Katz & Goldt | Bollen. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  229. a b Katz & Goldt | Stewardessen. 2. März 2014, archiviert vom Original am 2. März 2014; abgerufen am 11. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  230. Katz & Goldt | Gesellschaftliches Experiment. Abgerufen am 30. Juli 2022.
  231. a b c d Katz & Goldt | Die lange Nacht der Sprache. Abgerufen am 17. September 2021.
  232. Katz & Goldt | Die Undankbarkeit der sich Dazusetzenden. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  233. a b Katz & Goldt | Was ist denn das für ein Typ? Abgerufen am 27. Mai 2022.
  234. Katz & Goldt | Typisch deutsch. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  235. Katz & Goldt | Spezialserviette. 7. September 2015, archiviert vom Original am 7. September 2015; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  236. a b Katz & Goldt | Fußballgequatsche. Abgerufen am 21. November 2022.
  237. Katz & Goldt | Der Trick. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  238. Katz & Goldt | Reiche. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  239. Katz & Goldt | Ein Vollhorst im Wandel der Jahreszeiten. Abgerufen am 14. September 2022.
  240. Katz & Goldt | Wenn man sich schon etwas länger kennt. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  241. Katz & Goldt | Wenn die Deutschen noch "sparsamer" wären. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  242. Katz & Goldt | Gemeinsam Döner im Bett essen (niemand hat es je gemacht). Abgerufen am 7. Juli 2022.
  243. Katz & Goldt | Besucherausweis. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  244. Katz & Goldt | Entschlüpfen. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  245. Katz & Goldt | Was man macht. Abgerufen am 9. Juni 2022.
  246. a b c Katz & Goldt | 13:54 bis 14:02. Abgerufen am 26. Mai 2022.
  247. Katz & Goldt | Brille! Zahnspange! Fahrradhelm! Abgerufen am 15. Juni 2022.
  248. Katz & Goldt | Reihenfolge. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  249. Katz & Goldt | Patisserie Albrecht. Abgerufen am 21. November 2022.
  250. a b Katz & Goldt | Das Gesäß und seine Pforte im Handspiegel von Justiz und Heilkunde. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  251. a b c d Katz & Goldt | Wie's hier so läuft und was man hier hinkriegt. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  252. a b Katz & Goldt | Fußbad. Abgerufen am 19. Juni 2022.
  253. a b c d Katz & Goldt | Der zahnpädagogische Kasper im schlechten Viertel. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  254. a b c d Katz & Goldt | Ach, die schnöde Popkultur! Abgerufen am 15. Juni 2022.
  255. Katz & Goldt | Look and listen! Abgerufen am 20. Mai 2022.
  256. Katz & Goldt | In die Armbeuge, bitte! Abgerufen am 20. Mai 2022.
  257. Katz & Goldt | Kennen. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  258. Katz & Goldt | Viel weniger Viren. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  259. a b c Katz & Goldt | Die zweite Welle. Abgerufen am 14. März 2022.
  260. Katz & Goldt | Durch das Jahr mit dem Mann unterm Bett. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  261. Katz & Goldt | Mitteilung der Innenverwaltung. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  262. Katz & Goldt | Beauty-Tipp. Abgerufen am 8. November 2022.
  263. Katz & Goldt | Teng. Abgerufen am 14. Dezember 2022.
  264. Katz & Goldt | Das durstige Kind. Abgerufen am 3. Januar 2023.
  265. a b c d Katz & Goldt | Eine verdiente Schönheit des Volkes. Abgerufen am 13. August 2022.
  266. a b c d Katz & Goldt | Was so alles geschieht in der Carnaby Street. Abgerufen am 18. Juni 2022.
  267. a b c d e f g Katz & Goldt | Nachts um vier am Kaugummiautomaten. Abgerufen am 9. August 2022.
  268. Katz & Goldt | Durchgeschmort!! Abgerufen am 17. Oktober 2022.
  269. Katz & Goldt | Warum Kondome nicht aus Ziegelsteinen sind. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  270. a b Katz & Goldt | Der schöne Abend. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  271. a b c Katz & Goldt | "Faszination Herrenbekleidung". Abgerufen am 25. Februar 2022.
  272. a b Katz & Goldt | Edelgas-Erlebniszentrum Kötschenbroda. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  273. Katz & Goldt - "Pogo". Abgerufen am 12. Juli 2022.
  274. Katz & Goldt | Wiedersehen mit der alten Couch. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  275. a b Katz & Goldt | Man wird gebeten, deutlich zu sprechen! 23. Mai 2016, archiviert vom Original am 23. Mai 2016; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  276. Katz & Goldt | Wortspiele. Abgerufen am 14. Juli 2022.
  277. a b c d e Katz & Goldt | Satans Durchschlafschwierigkeiten. Abgerufen am 5. März 2022.
  278. a b c Katz & Goldt | Die plötzlichen Nasen. Abgerufen am 24. Februar 2022.
  279. Katz & Goldt | Kaffeekränzchen pazifistisch geneigter Sexualhistorikerinnen. Abgerufen am 14. Dezember 2022.
  280. a b Katz & Goldt | Der Tausendmausmann allein zu Haus. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  281. a b c d Katz & Goldt | Vater im Türspalt. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  282. a b c Katz & Goldt - "Anmarsch auf die Parade". Abgerufen am 13. Juli 2022.
  283. a b c Katz & Goldt | Zur Streichwurstdebatte im Bürgerwäldchen. Abgerufen am 8. Dezember 2022.
  284. a b c Katz & Goldt |. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  285. a b Katz & Goldt | Stand Up Paddling. Abgerufen am 27. Mai 2022.
  286. a b Katz & Goldt | Ruhmreich, humorvoll und sprungbereit (Die ideale Tante). Abgerufen am 3. August 2022.
  287. a b c Katz & Goldt | Aber? Abgerufen am 7. Juni 2022.
  288. a b Adieu Sweet Bahnhof
  289. Katz & Goldt - "Mohnkuchen". 22. Juli 2012, archiviert vom Original am 22. Juli 2012; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  290. a b Chronologie einer Affäre, in: Kaktus, S. 51
  291. a b Katz & Goldt | Sogar sein Affe! Abgerufen am 20. Mai 2022.
  292. a b c d e f g Katz & Goldt | Was geht ab in den Nasen der Mädchen? Abgerufen am 12. Oktober 2022.
  293. a b c d Katz & Goldt | Chrismon – die christliche Gratis-Zeitschrift. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  294. a b Katz & Goldt | Die Zugetextete und ihr Betexter (Helmut Kohl war noch nicht unter der Erde). Abgerufen am 16. Juni 2022.
  295. a b Katz & Goldt | Beim Blumenhändler-Ehepaar. Abgerufen am 22. Mai 2022.
  296. a b Katz & Goldt | Was für Freunde? Abgerufen am 22. Mai 2022.
  297. Katz & Goldt | #ehefueralle. Abgerufen am 13. Juni 2022.
  298. Katz & Goldt | Der DVD-Abend. Abgerufen am 22. Mai 2022.
  299. a b Katz & Goldt | Sitzi & Flitzi in: Der Morgendurst. Abgerufen am 15. März 2021.
  300. a b Katz & Goldt | Die Erinnerung verblasst. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  301. Katz & Goldt | Die Erinnerung verblasst. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  302. a b c d e Koksen um die Mäuse zu vergessen
  303. Wenn Adoptierte den Tod ins Haus bringen; Koksen um die Mäuse zu vergessen.
  304. Katz & Goldt - "Die beiden netten Homos in: Sex in der Zeitmaschinentoilette". Abgerufen am 14. Juli 2022.
  305. a b Katz & Goldt | Imprägnier deinen Fetisch! Abgerufen am 17. März 2022.
  306. Katz & Goldt - "SITZI & FLITZI". Abgerufen am 17. März 2022.
  307. Oh, Schlagsahne! Hier müssen Menschen sein
  308. a b c Katz & Goldt - ROCKKONZERTCHEN UND BEATKONZERTCHEN SPIELEN HERRN MÜNTEFERING EINEN STREICH. 8. April 2001, archiviert vom Original am 8. April 2001; abgerufen am 12. Juni 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  309. a b c Katz & Goldt | Arzthelferin Kimberly Wötzel. Abgerufen am 5. März 2022.
  310. a b Katz & Goldt | Hebamme Kimberly Wötzel. Abgerufen am 5. März 2022.
  311. a b c Das Salz in der Las Vegas-Eule
  312. a b c Katz & Goldt | Die Pustefix-Pause. Abgerufen am 17. März 2022.
  313. Katz & Goldt | Der Vinyltransport. Abgerufen am 19. März 2022.
  314. a b Katz & Goldt | Zwei interessante Bettler kollidieren mit je zwei kapriziösen Damen. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  315. Intro 216, 22. September 2013, S. 130, Online
  316. Katz & Goldt | Hey hey hey, Herr Oberamtsgerichtsratspräsident. Abgerufen am 16. März 2022.
  317. a b Katz & Goldt | Gustl und der Computerspezialist. Abgerufen am 15. März 2021.
  318. Katz & Goldt | Gustl als Schwangerschaftsvertretung. Abgerufen am 15. März 2021.
  319. Katz & Goldt | Leon inmitten alter Spacken. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  320. a b c d Katz & Goldt | Friedrichstadt-Palast (Anbau). Abgerufen am 21. Mai 2022.
  321. Katz & Goldt | Ohne Worte. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  322. Katz & Goldt | Einmal Kneipier, immer Kneipier. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  323. a b c Katz & Goldt | Das Leben. Abgerufen am 26. Mai 2022.
  324. Katz & Goldt: "Oh, Schlagsahne! Hier müssen Menschen sein". Abgerufen am 13. Juli 2022.
  325. a b Katz & Goldt | Fatmes Irrtum. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  326. a b Katz & Goldt | Stadt ohne Mitleid. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  327. a b c Katz & Goldt | Mein Gott! Abgerufen am 24. März 2022.
  328. Katz & Goldt | Das Wichtigste. Abgerufen am 14. August 2022.
  329. Katz & Goldt | Frühlingsgespräch. Abgerufen am 14. August 2022.
  330. Katz & Goldt | Mitdenken. Abgerufen am 14. August 2022.
  331. Katz & Goldt | Kuriose Typen. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  332. Katz & Goldt | Ein Kompliment. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  333. a b Katz & Goldt - "Mobiler Brezelverkäufer". Abgerufen am 12. Juli 2022.
  334. Katz & Goldt | Il Signore d'Angostino. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  335. a b c d e f g Katz & Goldt | Schmerzsternchen und Suffbläschen. Abgerufen am 2. März 2022.
  336. a b c Katz & Goldt | Wer aus dem Fenster schaut. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  337. Katz & Goldt | Friedvolle Daseinsform. Abgerufen am 27. Mai 2022.
  338. Katz & Goldt | Wie erotische Obsessionen entstehen. Abgerufen am 26. Mai 2022.
  339. a b Katz & Goldt | Abknallen ist natürlich Quatsch. Abgerufen am 26. Mai 2022.
  340. a b Katz & Goldt | Onkel Roy – Chauffeur aus Leidenschaft. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  341. Katz & Goldt | Diplom. Abgerufen am 5. März 2022.
  342. Katz & Goldt | Der Nachteil großer Badezimmer in Paris. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  343. Katz & Goldt | Halbwegs okay. Abgerufen am 26. Januar 2023.
  344. a b c d Katz & Goldt | Ach, immer diese lästigen Interviews mit der dummen Rockpresse. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  345. a b c Katz & Goldt | "Sehr bald" in Meppen. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  346. a b c Katz & Goldt | Drei Haselnüsse im Aschenbecher. Abgerufen am 15. März 2022.
  347. Katz & Goldt | Und keinem ist geholfen. Abgerufen am 27. Mai 2022.
  348. Katz & Goldt | Hausdurchsuchung. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  349. Katz & Goldt | Reinhold. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  350. Katz & Goldt | Fragen. Abgerufen am 19. Juni 2022.
  351. a b Katz & Goldt | Ein Schlichterschicksal. Abgerufen am 24. März 2022.
  352. a b Katz & Goldt | Horst. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  353. Katz & Goldt | Beim Notar. Abgerufen am 4. Juli 2022.
  354. Vilnius, in: Der Globus ist unser Pony
  355. Katz & Goldt | Tragen. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  356. Katz & Goldt | Angst vor Mäusen. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  357. Katz & Goldt | Tischbeine können im Zusammenhang mit Bibern auch ohne Nagetätigkeit verschwinden. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  358. a b c Katz & Goldt | Variationen des berühmten Berliner Bonmots "Bier is ooch Stulle". Abgerufen am 15. Juni 2022.
  359. a b Katz & Goldt | Bild sieben etwas simpel. Abgerufen am 13. Juni 2022.
  360. Intro 196, 18. September 2011, S. 130, Online
  361. Katz & Goldt | Streicheln. Abgerufen am 3. Juli 2022.
  362. Katz und Goldt sowie der Berliner Fernsehturm aus der Sicht von jemandem, der zu faul ist, seinen Kaktus beiseite zu schieben
  363. Katz & Goldt | Fangfrage. Abgerufen am 14. Juli 2022.
  364. a b Katz & Goldt | Was sich alles mit zwei Händen voller Haselnüsse nicht gut macht. Abgerufen am 6. Juni 2022.
  365. Katz & Goldt | Ploppschutz. Abgerufen am 14. Juli 2022.
  366. a b Katz & Goldt | Einfach mal das Mikrophon niedersinken lassen! Abgerufen am 25. Mai 2022.
  367. a b Interview mit KATZ & GOLDT. Abgerufen am 12. Juli 2022.
  368. a b Katz & Goldt - "Interview". Abgerufen am 12. Juli 2022.
  369. a b c Katz & Goldt | Der Rattenkönig. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  370. Katz & Goldt | Riga. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  371. Katz & Goldt | Ein gelungener Antrittsbesuch. Abgerufen am 24. Februar 2022.
  372. Katz & Goldt | Der Zwieback danach. Abgerufen am 20. Mai 2022.
  373. Katz & Goldt | Die beiden Passwortberater. Abgerufen am 12. Juni 2022.
  374. a b c d Katz & Goldt | Konversation im Donald-Duck-Auto. Abgerufen am 3. März 2022.
  375. Katz & Goldt | Nachts entsteigen sie dem Kaktus. Abgerufen am 7. Juni 2022.
  376. Katz & Goldt | Der interessante Brei. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  377. Katz & Goldt | Das Leben auf dem Wege zu Marlies. Abgerufen am 13. Juni 2022.
  378. Katz & Goldt | Napoleon. Abgerufen am 14. August 2022.
  379. Katz & Goldt | Der dicke böse Stefan Katz und der arme Max Gold. Abgerufen am 15. März 2022.
  380. Katz & Goldt | An der Eisbude. Abgerufen am 13. Juli 2022.
  381. Katz & Goldt | Eisenbahn und Auto. Abgerufen am 23. Februar 2022.
  382. a b Katz & Goldt | Im Bärenkeller. Abgerufen am 28. Juni 2022.
  383. Katz & Goldt | Vogelhochzeit reloaded (igitt). Abgerufen am 5. März 2022.
  384. Katz & Goldt | Freuden des Hochsommers. Abgerufen am 15. März 2022.
  385. a b c d Katz & Goldt | Spandau, Reinickendorf oder Köpenick. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  386. a b Katz & Goldt | Der Entschuldigungs-Marsch. Abgerufen am 18. März 2022.
  387. Katz & Goldt | Interview. Abgerufen am 25. Mai 2022.
  388. Katz & Goldt | Marzipantage. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  389. Katz & Goldt | Prophezeiung. Abgerufen am 16. März 2022.
  390. a b c d Katz & Goldt - "Marion Gräfin Döner". 22. September 2010, archiviert vom Original am 22. September 2010; abgerufen am 17. März 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  391. DAS SALZ IN DER LAS VEGAS-EULE von Katz & Goldt. 11. Februar 2003, archiviert vom Original am 11. Februar 2003; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  392. Katz & Goldt. Abgerufen am 12. Juli 2022.
  393. Katz & Goldt: Wie funktioniert eigentlich eine Comicduo-Zusammenarbeit? So:. Abgerufen am 13. Juli 2022.
  394. Wayback Machine. 22. Juni 2004, archiviert vom Original am 22. Juni 2004; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  395. K&G gesehen durch die Brille von Walter Moers. Abgerufen am 12. Juli 2022.
  396. Wayback Machine. 11. Januar 2006, archiviert vom Original am 11. Januar 2006; abgerufen am 12. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  397. Titanic, Juni 2008
  398. Intro 212, 19. April 2013, S. 130, Online
  399. Katz & Goldt | Wenn weltweit nur drei Leute schwul wären. Abgerufen am 20. Mai 2022.
  400. Katz & Goldt | Nachweislich keine Österreicher. Abgerufen am 20. Oktober 2022.
  401. a b Katz & Goldt | Hamburg. Abgerufen am 12. Mai 2021.
  402. a b Katz & Goldt | Wirbel um Lästerzitat. Abgerufen am 26. Mai 2022.
  403. Katz & Goldt | Erdmöbel live in Binz. Abgerufen am 26. Oktober 2022.
  404. Katz & Goldt | Zeitgeist. Abgerufen am 14. März 2022.
  405. Katz & Goldt als NANCY & SLUGGO (1/2). 23. August 2001, archiviert vom Original am 23. August 2001; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  406. Katz & Goldt | Vierzig Millionen. Abgerufen am 13. Juni 2022.
  407. Armer Katz! Abgerufen am 12. Juli 2022.
  408. Katz & Goldt - "Doppelbelastung". Abgerufen am 12. Juli 2022.
  409. a b c Katz & Goldt | Ernährung am Flughafen. Abgerufen am 24. Februar 2022.
  410. a b Katz & Goldt | Gespräch mit dem Türmer. Abgerufen am 5. März 2022.
  411. Katz & Goldt | Ein Experte aus unseren Reihen. Abgerufen am 16. Februar 2022.
  412. Katz & Goldt - LIPPENPFLEGE. 21. April 2001, archiviert vom Original am 21. April 2001; abgerufen am 19. März 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  413. Katz & Goldt | Eine Prise Privates. Abgerufen am 16. März 2022.
  414. Katz & Goldt: "Das Salz in der Las Vegas-Eule". Abgerufen am 13. Juli 2022.
  415. Max Goldt: „Üble Beläge“, auf: Für Nächte am offenen Fenster. Luxusprosa aus den neunziger Jahren. HörbuchHamburg 2003, ISBN 3-89903-123-7.
  416. Max Goldt: Quiet quality. Rowohlt Berlin, 2007, ISBN 978-3-87134-581-4, S. 47 (google.de [abgerufen am 12. Juni 2022]).
  417. a b c Katz & Goldt | Wenn das Hirn außer Haus ist, tanzen die Penisse auf den Tischen. Abgerufen am 23. Februar 2022.
  418. Max Goldt: Quiet quality. Rowohlt Berlin, 2007, ISBN 978-3-87134-581-4, S. 128 (google.de [abgerufen am 13. Juli 2022]).
  419. Intro 211, 25. März 2013, S. 130, Online
  420. a b Katz & Goldt | Die drei Beatles, die beiden Beatles und die vier Beatles. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  421. Intro 238, 8. Dezember 2015, S. 130, Online
  422. a b Katz & Goldt | Marianne Rosenberg. Abgerufen am 14. September 2022.
  423. Detlef Kuhlbrodt: Gemeinschaftskitt für Kinder. In: Die Tageszeitung: taz. 4. Juli 1997, ISSN 0931-9085, S. 17 (taz.de [abgerufen am 19. März 2022]).
  424. Katz & Goldt | "Das war halt die Zeit damals. Die ganze Zeit war so." Abgerufen am 12. Dezember 2022.
  425. Katz & Goldt - ERZIEHUNG IST TOLL (1/7). 18. November 2001, archiviert vom Original am 18. November 2001; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  426. Katz & Goldt - ZANK 2. 23. August 2001, archiviert vom Original am 23. August 2001; abgerufen am 12. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  427. a b Katz & Goldt | In der CDU-Zentrale. Abgerufen am 13. März 2022.
  428. a b Katz & Goldt | Wenn alle Busse halb auf dem Bürgersteig fahren würden. Abgerufen am 16. März 2022.
  429. a b c Katz & Goldt | Zwei imaginäre Söhne von Uwe Ochsenknecht. Abgerufen am 16. März 2022.
  430. a b Katz & Goldt | So ein Gespräch würden die "Jungs von Tokio Hotel" nie führen. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  431. a b Katz & Goldt | Die Plötzlichkeit und deren Folgen. Abgerufen am 22. Mai 2022.
  432. a b Katz & Goldt | Die Emanzipation der Unbefugten. Abgerufen am 12. Mai 2021.
  433. a b Katz & Goldt | Etwas für die österreichischen Leser. Abgerufen am 17. März 2022.
  434. Katz & Goldt | Erläuterungen zum Stand der Dinge. 18. August 2015, archiviert vom Original am 18. August 2015; abgerufen am 11. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  435. Erläuterungen zum Stand der Dinge, in: Kaktus, S. 52–53
  436. Nachrichten aus dem Inneren. Abgerufen am 10. Juli 2022.
  437. Katz & Goldt | Ursula Hübner. Abgerufen am 12. Mai 2021.
  438. a b Katz & Goldt | Es muß nicht immer gleich ein Heim sein. Abgerufen am 2. Juli 2021.
  439. a b c d Katz & Goldt | Now I'm Mister Bolte (no more "zip zip zip"). Abgerufen am 25. Februar 2022.
  440. Katz & Goldt | Üm Hümmel. Abgerufen am 24. März 2022.
  441. a b Katz & Goldt | Überraschung. Abgerufen am 9. August 2022.
  442. a b Katz & Goldt | Ohren aktuell. Abgerufen am 6. November 2022.
  443. a b Ohrfeige links, Ohrfeige rechts – Flegeljahre einer Psychotherapeutin
  444. Katz & Goldt | Abgelehnt. Abgerufen am 16. März 2022.
  445. a b c Katz & Goldt | Percy Nobleman. Abgerufen am 5. November 2022.
  446. Väter im Türspalt, S. 82
  447. Katz & Goldt | Marlene Dietrich, erwürgt mit einem Fußballschal. Abgerufen am 12. Dezember 2022.
  448. Katz & Goldt |Godzilla, der höfliche Gast von Istanbul. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  449. Katz & Goldt | Godzilla, der höfliche Gast von Istanbul. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  450. Katz & Goldt | Leute, von denen am wenigsten die Benutzung eines Fächers zu erwarten ist. Abgerufen am 27. Mai 2022.
  451. a b Katz & Goldt | Skater. Abgerufen am 25. Mai 2022.
  452. Katz & Goldt | Ein Paket für Frau Fressenhalter. Abgerufen am 9. November 2022.
  453. a b Katz & Goldt | Twipsy, Goleo und Radieschen lassen sich taufen. Abgerufen am 20. Mai 2022.
  454. a b Katz & Goldt | Long Covid. Abgerufen am 4. Januar 2023.
  455. Max Goldt: Ich habe einen Traum: Ich habe einen Traum. In: Die Zeit. 6. Februar 2003, abgerufen am 16. März 2022.
  456. DIE ZEIT: Geschichten, die das Leben schrieb. In: Die Zeit. 1. Juli 2004, abgerufen am 15. Juli 2022.
  457. Katz & Goldt - HAMELN. Abgerufen am 13. Juli 2022.
  458. Katz & Goldt - GRUSS AUS KONSTANZ. 31. Juli 2004, archiviert vom Original am 31. Juli 2004; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  459. Katz & Goldt - POSTKARTE AUS LONDON. 12. August 2003, archiviert vom Original am 12. August 2003; abgerufen am 12. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  460. Katz & Goldt - "Riga". Abgerufen am 12. Juli 2022.
  461. Katz & Goldt - TALLINN. Abgerufen am 12. Juli 2022.
  462. Katz & Goldt - POSTKARTE AUS ZUG. 11. Februar 2003, archiviert vom Original am 11. Februar 2003; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  463. Erlanger Comic-Salon ehrt Alan Moore. Abgerufen am 15. Juli 2022.
  464. Goldt 2001, S. 133, 139.
  465. Pforzheim, in: Der Globus ist unser Pony, S. 45
  466. Katz & Goldt | Anorak. Abgerufen am 14. September 2022.
  467. Katz & Goldt | Bei Beschwerden. Abgerufen am 22. November 2022.
  468. Katz & Goldt | Erkenntnis am "Morgen danach". Abgerufen am 23. Mai 2022.
  469. Katz & Goldt | Schon amüsant. Abgerufen am 22. November 2022.
  470. a b Katz & Goldt | Soso! Abgerufen am 24. März 2022.
  471. Katz & Goldt | Die Jugend, doch noch wissbegierig. Abgerufen am 24. November 2022.
  472. Katz & Goldt | In der Mitte die Übersprungene. Abgerufen am 23. Oktober 2022.
  473. Katz & Goldt | Autorin. Abgerufen am 14. August 2022.
  474. a b c Katz & Goldt | Müssen alle ständig immer alles...? Abgerufen am 22. Mai 2022.
  475. a b Katz & Goldt | Unkonzentrierte Lokaljournalistin. Abgerufen am 14. August 2022.
  476. Katz & Goldt | Vorwürfe. Abgerufen am 14. September 2022.
  477. Katz & Goldt | Liebe im Mai. Abgerufen am 23. Oktober 2022.
  478. a b Katz & Goldt | Besuch der Bonbonfabrikanten. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  479. Katz & Goldt | Moderne Ehe. 21. März 2016, archiviert vom Original am 21. März 2016; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  480. Katz & Goldt | Heißer Ofen. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  481. Katz & Goldt | Widerstand in der Hallo-Gesellschaft. Abgerufen am 22. November 2022.
  482. Katz & Goldt | Dummer Heini. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  483. Katz & Goldt | In Piräus. 2. Dezember 2020, archiviert vom Original am 2. Dezember 2020; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  484. a b Katz & Goldt | Die Kunstszene feiert den 60-jährigen Künstler. Abgerufen am 8. Oktober 2022.
  485. a b Katz & Goldt | Augen des Auslands. Abgerufen am 22. November 2022.
  486. Katz & Goldt | Mißverhältnisse. Abgerufen am 6. November 2022.
  487. Katz & Goldt | Vivienne Westwood. Abgerufen am 22. November 2022.
  488. Katz & Goldt | Talent. Abgerufen am 22. November 2022.
  489. a b Katz & Goldt | Ohne Publikum. 7. Oktober 2021, archiviert vom Original am 7. Oktober 2021; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  490. Katz & Goldt | Der Bergnackedei und sein Naturerlebnis. Abgerufen am 19. November 2022.
  491. Katz & Goldt | Im Stadtpark. Abgerufen am 14. August 2022.
  492. Katz & Goldt | Szenen deutscher Gastlichkeit. Abgerufen am 23. August 2022.
  493. a b c d Katz & Goldt | Dr. Birgit Sonnewitz. Abgerufen am 13. Juni 2022.
  494. a b c Katz & Goldt | Maßvoll "high". Abgerufen am 23. Mai 2022.
  495. a b c d Katz & Goldt | Der ahnungslose Stadtführer. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  496. a b Katz & Goldt | Wie entsteht Freundschaft? Abgerufen am 7. Juni 2022.
  497. Katz & Goldt | Was erwarten wir vom Leben? Abgerufen am 5. November 2022.
  498. a b Katz & Goldt | Griddik! Griddik! Griddik! Abgerufen am 19. Mai 2022.
  499. Katz & Goldt | Die kleinste Rose der Welt. Abgerufen am 22. November 2022.
  500. Katz & Goldt | Ungebildeter Hund. Abgerufen am 28. Juni 2022.
  501. Katz & Goldt | Warum Franzosen auf Fotos nicht lächeln. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  502. Katz & Goldt | Machen. Abgerufen am 27. Juli 2022.
  503. Katz & Goldt | Keine Beachtung. Abgerufen am 24. November 2022.
  504. Katz & Goldt | Hilfsbereit. Abgerufen am 25. Januar 2023.
  505. Katz & Goldt | Was mag das werden auf dem Schlösschen? Abgerufen am 8. Juni 2022.
  506. Katz & Goldt | Das Fleisch war sehr sehnig. Abgerufen am 24. November 2022.
  507. a b Katz & Goldt | Einbeziehung eines Außenstehenden. Abgerufen am 7. Juni 2022.
  508. Katz & Goldt | Dem Strauche wohnt was inne. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  509. Katz & Goldt | Die liebe Not im Urlaub. Abgerufen am 3. August 2022.
  510. Katz & Goldt | An der Bushaltestelle. Abgerufen am 22. November 2022.
  511. Katz & Goldt | Was Menschen spüren. Abgerufen am 21. November 2022.
  512. a b Katz & Goldt | Rituale der Liebe. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  513. Katz & Goldt | Der Kokostaler. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  514. Katz & Goldt | Tankstellenknappheit in der Uckermark. Abgerufen am 26. Oktober 2022.
  515. Katz & Goldt | Vielen Dank, Herr Briefträger. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  516. Katz & Goldt | Mahnmal. Abgerufen am 26. Oktober 2022.
  517. Katz & Goldt | Espresso. Abgerufen am 24. Februar 2022.
  518. Katz & Goldt | Zündender Name für einen Pflegedienst? Abgerufen am 24. Februar 2022.
  519. Katz & Goldt | Genasen. Abgerufen am 17. Januar 2023.
  520. Rowohlt Verlag: Das Malträtieren unvollkommener Automaten (Klappentext). Abgerufen am 6. Juni 2022.
  521. Katz & Goldt | Agathe und das Haschgespräch. Abgerufen am 25. Oktober 2022.
  522. a b Katz & Goldt | Brabbelt das Gerät nach dem Zuklappen noch weiter? Abgerufen am 6. Juli 2022.
  523. Katz & Goldt | Diese ewige Filmerei. Abgerufen am 14. August 2022.
  524. Katz & Goldt | Himbeerlikör. Abgerufen am 26. Oktober 2022.
  525. Katz & Goldt | Katerfrühstück. 14. März 2022, archiviert vom Original am 14. März 2022; abgerufen am 31. Oktober 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  526. a b Katz & Goldt | Home Drinking. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  527. a b Katz & Goldt | Vom Scheiden und Schwinden in buntesten Zeiten. Abgerufen am 19. März 2022.
  528. Katz & Goldt | In der Mitte die Übersprungene. Abgerufen am 28. Oktober 2022.
  529. a b Katz & Goldt | Die Zukunft. Abgerufen am 16. März 2022.
  530. Katz & Goldt | Weltuntergang. Abgerufen am 17. Januar 2023.
  531. a b Katz & Goldt | Recycling. Die zweite Stufe. Abgerufen am 20. Mai 2022.
  532. Schriften im neuen Buch von Katz & Goldt | Reden ist Silber � Druckerey Blog. Abgerufen am 13. Juni 2022.
  533. Katz & Goldt | Frust und Luchs und Lust und Fuchs im Walde. Abgerufen am 16. März 2022.
  534. Katz & Goldt - DER VERKLEMMTE MAGNETISMUS DER PUNK-ÄRA. In: Zitty, 4. Februar 2004. Abgerufen am 13. Juli 2022.
  535. Konversation im Donald-Duck-Auto, in: Wellness rettet den Bindestrich, S. 14
  536. Hamburg, in: Der Globus ist unser Pony, S. 66
  537. a b Katz & Goldt | Schlecht für Teppiche: Manche Opernhausdächer. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  538. Katz & Goldt | Vierkindergrab. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  539. Katz & Goldt - "Postservice". 9. Februar 2010, archiviert vom Original am 9. Februar 2010; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  540. a b c d Katz & Goldt | Umwege zur Weinstube sind zu vermeiden. Abgerufen am 19. März 2022.
  541. Katz & Goldt | Das Martinssingen. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  542. Die neue Radiohead, Titanic, Dezember 2001
  543. Katz & Goldt | Warschau-Lodz-Posen. Abgerufen am 24. Februar 2022.
  544. Katz & Goldt | Im Büro des Eierschneiders. Abgerufen am 24. März 2022.
  545. Katz & Goldt | Hamsterkäufe. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  546. Überaus unrealistischer Wunschtraum eines Herrn mit heimlichen Neigungen, in: Titanic, August 2000, S. 40–41.
  547. a b c d Katz & Goldt | Pub Crawl. Abgerufen am 3. März 2022.
  548. Katz & Goldt | Kräuterpädagogik. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  549. a b c Katz & Goldt | In einem unserer großen Verwaltungsgebäude. Abgerufen am 3. März 2022.
  550. Katz & Goldt | Der Schnorrer. Abgerufen am 26. Mai 2022.
  551. a b Katz & Goldt | Sterbeszene. Abgerufen am 22. Mai 2022.
  552. Katz & Goldt | Herr Schröder und sein Ex-Lover, der unten zufällig vorbeigeht. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  553. Katz & Goldt | Vorher. Abgerufen am 22. Mai 2022.
  554. Katz & Goldt | Unwetteramt Brandenburg. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  555. a b Katz & Goldt | Die Springbrunnen-Katastrophe. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  556. Katz & Goldt - PLASTIKWASSERFLASCHEN. 21. Juni 2003, archiviert vom Original am 21. Juni 2003; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  557. a b c Katz & Goldt | Die Pestsäule rät. Abgerufen am 16. März 2022.
  558. a b Katz & Goldt | Sorgen der Selbstständigen. Abgerufen am 3. März 2022.
  559. a b c Katz & Goldt | Ein Neunmalkluger erläutert die Zahl Elf. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  560. Katz & Goldt - "Was Leute am Geburtsdatum von Adolf Hitler am meisten zu kritisieren haben". 2. Mai 2012, archiviert vom Original am 2. Mai 2012; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  561. Katz & Goldt | Was Leute beim Öffnen der Krümelschublade ihres Toasters empfinden. Abgerufen am 13. Juli 2022.
  562. a b c d Katz & Goldt | Muckebär. Abgerufen am 5. März 2022.
  563. „Thierse online. Der Bundestagspräsident hat jetzt eine eigene Homepage“, Berliner Zeitung, 11. April 2001
  564. Katz & Goldt | Fettflecke. 10. Juni 2013, archiviert vom Original am 10. Juni 2013; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  565. Katz & Goldt - ERZIEHUNG IST TOLL (5/7). 27. Juni 2002, archiviert vom Original am 27. Juni 2002; abgerufen am 15. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  566. Katz & Goldt. Abgerufen am 12. Juli 2022.
  567. Zitty. Zitty Verlag GmbH, 2007, S. 60 (google.de [abgerufen am 13. Juni 2022]).
  568. Kann eigentlich Max Goldt auch selber zeichnen?, Intro 224, 22. August 2014, Online
  569. a b Katz & Goldt | Der Banksy und die Untersuchung. Abgerufen am 20. Mai 2022.
  570. Katz & Goldt | Im Museum. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  571. Katz & Goldt | Reformationstag. 14. März 2022, archiviert vom Original am 14. März 2022; abgerufen am 31. Oktober 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  572. Katz & Goldt | 11 Tattoos, die Deutschlands Top-Tätowierer keine Lust mehr haben, auf die Bäuche schwangerer Rapperinnen zu stechen. Abgerufen am 6. Juni 2022.
  573. Katz & Goldt - "Diktatur duschen". Abgerufen am 12. Juli 2022.
  574. Katz und Goldt - DAMENFUSSBALL. 2. Dezember 2004, archiviert vom Original am 2. Dezember 2004; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  575. Katz & Goldt | Zutritt nur für Unbefugte. Abgerufen am 4. März 2022.
  576. Katz & Goldt | Das schlimmste Schimpfwort. Abgerufen am 23. Februar 2022.
  577. Katz & Goldt | Der Hund denkt das Beste. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  578. Katz & Goldt | Neighbourhood Watch in der gentrifizierten Zone. Abgerufen am 15. März 2022.
  579. Katz & Goldt | Elendes Schweinchen. Abgerufen am 14. November 2022.
  580. Drei Fragen an Stephan Katz. Abgerufen am 13. Juli 2022.
  581. Intro 203, 28. Mai 2012, S. 130, Online
  582. Intro 224, 26. Juni 2014, S. 130, Online
  583. Katz & Goldt - TOTENMASKEN, TOTENHEMDEN, TORTENHEBER. 6. Juli 2002, archiviert vom Original am 6. Juli 2002; abgerufen am 14. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  584. Katz & Goldt | Zündender Name für einen Pflegedienst? Abgerufen am 21. Mai 2022.
  585. Katz & Goldt - "Visitenkarten". 6. Februar 2010, archiviert vom Original am 6. Februar 2010; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  586. a b Katz & Goldt | Mit Herz und Hand. Abgerufen am 20. März 2022.
  587. Katz & Goldt | Grundlegendes. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  588. a b Katz & Goldt | Ein Hottie im Fachgeschäft. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  589. Katz & Goldt - Schweizer Mädchentaschenmesser. Abgerufen am 12. Juli 2022.
  590. Katz & Goldt | Duschbutter. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  591. Katz & Goldt | Gesäßpflege. Abgerufen am 19. Juni 2022.
  592. Katz & Goldt | Die Wiederbelebung des Dame-Spiels im "Niesen ist anstrengend". Abgerufen am 17. Juni 2022.
  593. Katz & Goldt | Schwangerschaftsvertretung. Abgerufen am 20. Juni 2022.
  594. Thomas Gloning, Christopher Young: A History of the German Language Through Texts. Routledge, 2004, ISBN 978-1-134-67189-2 (google.de [abgerufen am 3. März 2022]).
  595. Katz & Goldt | Glotz-Yoga. Abgerufen am 4. März 2022.
  596. Katz & Goldt | Spaziergang durch Düsseldorf. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  597. Katz & Goldt | Urlaub im Schrank. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  598. Katz & Goldt | Eichhörncheninstinkte. Abgerufen am 13. Januar 2023.
  599. a b Katz & Goldt | Der plötzliche Nice im Horrorhaus. Abgerufen am 7. Juli 2022.
  600. a b Katz & Goldt | Alte Burg. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  601. Katz & Goldt | Nichts ist gut in Afghanistan. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  602. Katz & Goldt | Erweckung eines Scheidungskindes. Abgerufen am 20. März 2022.
  603. Katz & Goldt | Hoffen. Abgerufen am 28. Oktober 2022.
  604. a b Katz & Goldt | Wetten, dass aus Melanie noch was wird? Abgerufen am 7. Juni 2022.
  605. Katz & Goldt | Zwei üble Unterleibsgeschichten. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  606. Geht doch, aber geht’s nicht auch noch schneller? 4. Oktober 2016, abgerufen am 20. Juni 2022.
  607. Katz & Goldt | Auf dem Wochenmarkt. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  608. Katz & Goldt | Eisdiele "Zur Arktis". Abgerufen am 21. November 2022.
  609. Katz & Goldt | Im Hotel. Abgerufen am 14. März 2022.
  610. Katz & Goldt | Dummes Schild. Abgerufen am 18. März 2022.
  611. Katz & Goldt | Bleiben Sie gesund. Abgerufen am 20. Mai 2022.
  612. Katz & Goldt | Was tun mit netten Holo-Leugnern? Abgerufen am 23. Mai 2022.
  613. Katz & Goldt | Gemauschel, wohin man sieht. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  614. a b Katz & Goldt | Mauschelei & Wahnsinn. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  615. Katz & Goldt | Im Flughafenrestaurant Salzburg. Abgerufen am 23. Mai 2022.
  616. Katz & Goldt | Rachel und die Wurstfabrik. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  617. Katz & Goldt | Endlich in Baltimore. Abgerufen am 6. Juli 2022.
  618. a b Katz & Goldt | Man sollte nicht nur englisch, sondern auch französisch können. Abgerufen am 15. Juni 2022.
  619. Katz & Goldt | Am S-Bahnhof Stresow. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  620. Katz & Goldt | Tschechischer Zungenbrecher. Abgerufen am 17. Juni 2022.
  621. a b Wenn Adoptierte den Tod ins Haus bringen
  622. Katz & Goldt | Smirky. Abgerufen am 16. März 2022.
  623. Katz & Goldt in JAPAN. 12. Dezember 2002, archiviert vom Original am 12. Dezember 2002; abgerufen am 17. März 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  624. a b c Katz & Goldt | Ein besonders lästiges Serviceunternehmen. Abgerufen am 21. März 2022.
  625. Katz & Goldt. 12. Dezember 2002, archiviert vom Original am 12. Dezember 2002; abgerufen am 21. März 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  626. Katz & Goldt | Frust und Luchs und Lust und Fuchs im Walde. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  627. Katz & Goldt | Nächtliche Salznot. Abgerufen am 8. Juni 2022.
  628. Von Wieland Schwanebeck: Das Pfeifen des Windes im Fleischtunnel - Max Goldt adaptiert in „Räusper“ sein eigenes Comic-Archiv : literaturkritik.de. Abgerufen am 11. März 2021 (deutsch).
  629. Katz & Goldt | Operatioon Leihbüücherei. Abgerufen am 3. Juli 2022.
  630. Katz & Goldt | Henkersmahlzeit. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  631. a b Katz & Goldt | Auf der Siegertreppe. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  632. a b Katz & Goldt | Die Hausverwaltung im Morgengrauen. Abgerufen am 14. August 2022.
  633. Intro 236, 25. September 2015, S. 130, Online
  634. Nachtwanderung, in: Ohrfeige links, S. 13
  635. Katz & Goldt | Ein junger Vater will sein Kind taufen lassen und informiert sich. 11. August 2016, archiviert vom Original am 11. August 2016; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  636. Katz & Goldt | Störung. Abgerufen am 24. Juli 2022.
  637. a b c Katz & Goldt | Das Vorstellen beim neuen Nachbarn. Abgerufen am 21. Mai 2022.
  638. Katz & Goldt | Reformationstag. Abgerufen am 14. März 2022.
  639. Katz & Goldt | Der Fremde, der nur ein Wort kann. Abgerufen am 26. Oktober 2022.
  640. Katz & Goldt | Die Jugend von heute. Abgerufen am 10. Juli 2022.
  641. Katz & Goldt | Praktisch, so ein Laptop. Abgerufen am 13. August 2022.
  642. Max Goldt: "Mind-boggling"--Evening Post: Kolumnen Nr. 96-108, some other stuff, acht unpaginierte Farbseiten, etliche s/w-Abbildungen, sowie Zeichnungen von Katz und Goldt. Haffman, 1998, ISBN 978-3-251-00405-8, S. 9 (google.de [abgerufen am 3. August 2022]).
  643. Max Goldt: Ä: Kolumnen. Haffmans, 1997, ISBN 978-3-251-30065-5, S. 151 (google.de [abgerufen am 3. August 2022]).
  644. Katz & Goldt | Erster Tag in der Musikschule Hanns Eisler. Abgerufen am 27. Oktober 2022.
  645. Katz & Goldt | Abknallen ist natürlich Quatsch. Abgerufen am 26. Mai 2022.
  646. Katz & Goldt - AM SCHEIDEWEG. 12. August 2003, archiviert vom Original am 12. August 2003; abgerufen am 12. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  647. Katz & Goldt | Kräuter-Ford. Abgerufen am 19. März 2022.
  648. Katz & Goldt | Winterbotten. Abgerufen am 26. Mai 2022.
  649. Katz & Goldt | 3 Millionen Aprikosen. 2. Oktober 2016, archiviert vom Original am 2. Oktober 2016; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.katzundgoldt.de
  650. Intro 222, 16. April 2014, S. 130, Online
  651. Katz & Goldt | Miezvertrag. Abgerufen am 18. Juni 2022.
  652. Katz & Goldt | Kerze, die vor zwei Enten brennt. Abgerufen am 5. März 2022.
  653. Der Witz kommt raus. In: Der Tagesspiegel Online. 26. September 2003, ISSN 1865-2263 (tagesspiegel.de [abgerufen am 23. Mai 2022]).
  654. Der Seitlich-Vorbei-Geher. In: sueddeutsche.de. 17. Mai 2010, abgerufen am 2. Juli 2018.
  655. Katz & Goldt - "Kehlmann". Abgerufen am 17. März 2022.
  656. Rebecca Braun: The world author in us all: conceptualising fame and agency in the global literary market. In: Celebrity Studies. Band 7, Nr. 4, 1. Oktober 2016, ISSN 1939-2397, S. 457–475, doi:10.1080/19392397.2016.1233767.
  657. „Katz und Goldt ist so eine gequirlte Scheiße.“ Hilmar Klute: „Schon komisch“, Süddeutsche Zeitung, 28. August 2012, S. 3.
  658. ::::::::::::::: DEUTSCHE AUTOREN IN SPANIEN ::::::::::::::. 21. Dezember 2002, archiviert vom Original am 21. Dezember 2002; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.goethe.de
  659. S T R A P A Z I N - N O : 6 8. Abgerufen am 14. Juli 2022.
  660. Ausstellung "40 Jahre TITANIC" im Caricatura. Abgerufen am 11. Juli 2022.
  661. Christian Riethmüller: Caricatura Museum Frankfurt: Komische Zeiten! In: FAZ.NET. ISSN 0174-4909 (faz.net [abgerufen am 11. Juli 2022]).
  662. Katz & Goldt - Ausstellungsplakat. Abgerufen am 12. Juli 2022.
  663. Katz & Goldt - AUSSTELLUNG IN BERLIN 29.08.-19.10.2003. 26. Juli 2003, archiviert vom Original am 26. Juli 2003; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/katzundgoldt.de
  664. Josef Engels: Keine Pornos mehr im Wald. In: DIE WELT. 22. September 2003 (welt.de [abgerufen am 18. März 2022]).
  665. Fumetto - Int. Comixfestival / Luzern / Schweiz / 2004. 17. Mai 2004, archiviert vom Original am 17. Mai 2004; abgerufen am 13. Juli 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fumetto.ch
  666. Katz & Goldt | Weingestüt Schokoladenmosel. Abgerufen am 14. Juli 2022.
  667. Titanic. Titanic Verlag, 2004, S. 5 (google.de [abgerufen am 14. Juli 2022]).
  668. Bernd Dolle-Weinkauff: Comics made in Germany: 60 Jahre Comics aus Deutschland 1947–2007 : eine Ausstellung der Deutschen Nationalbibliothek Frankfurt am Main und des Instituts für Jugendbuchforschung der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Harrassowitz, 2008, ISBN 978-3-447-05772-1.