Kauno autobusai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kauno autobusai
Rechtsform Uždaroji akcinė bendrovė
Gründung 1934
Sitz Kaunas, LitauenLitauen Litauen
Leitung Kęstutis Derliūnas (Direktor)
Mitarbeiterzahl 1105 (2015)[1]
Branche Bus
Website KaunoAutobusai.lt

Solaris Urbino 12 CNG in Kaunas

UAB Kauno autobusai ist ein Busunternehmen in der zweitgrößten litauischen Stadt Kaunas, eines der ältesten Verkehrsunternehmen in Litauen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 8. Februar 1934 wurde das erste Busunternehmen in Kaunas gegründet. Bis zu dieser Zeit beförderte man mit Diligence, danach mit Pferde-Straßenbahn, Schmalspurbahn. Es gab einzelne Autobusse. 1937 hatte das Unternehmen 44 Passagier-Transportmittel. 1939 gab es 70 Autobusse, überwiegend Mercedes-Benz-Wagen. 1950 wurde das Unternehmen zu „Kauno autobusų-taksimotorų parkas“. 1956 hatte man 177 Busse.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Info
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 20. Februar 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kaunoautobusai.lt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: UAB Kauno autobusai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien