Epsilon Sagittarii

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kaus Australis)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppelstern
ε Sagittarii
StarArrowUL.svg
Sagittarius constellation map.png
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Schütze
Rektaszension 18h 24m 10,3s [1]
Deklination -34° 23′ 5″ [1]
Scheinbare Helligkeit 1,79 mag [1]
Typisierung
Astrometrie
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnungε Sagittarii
Flamsteed-Bezeichnung20 Sagittarii
Córdoba-DurchmusterungCD -34 12784
Bright-Star-Katalog HR 6879 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 169022 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 90185 [3]
SAO-KatalogSAO 210091 [4]
Weitere BezeichnungenFK5 689
Aladin previewer

ε Sagittarii (Epsilon Sagittarii, kurz ε Sgr) ist ein Doppelstern mit einer scheinbaren visuellen Helligkeit von 1,79 mag im Sternbild Schütze.

Der Stern trägt den historischen Eigennamen Kaus Australis (arabisch قوس, DMG Qaūs ‚Bogen‘ und lateinisch australis, „südlich“).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Hipparcos-Katalog (ESA 1997)