Kawasaki VN 1600

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kawasaki
Kawasaki VN 1600 Classic.JPG
VN1600 Classic Tourer
VN 1600 (Classic)
Hersteller Kawasaki
Verkaufsbezeichnung VN 1600
Produktionszeitraum 2003 bis 2008
Klasse Motorrad
Bauart Cruiser
Motordaten
V-Twin
Hubraum (cm³) 1552 cm3
Leistung (kW/PS) 49 kW (67 PS)
Drehmoment (N m) 127 Nm bei 2.700/min
Höchst­geschwindigkeit (km/h) 180
Getriebe 5 Gänge
Antrieb Kardanantrieb
Bremsen 300 mm-Doppelscheibenbremse mit Doppelkolben-Bremssättel (vorne)
Radstand (mm) 1.680 mm (Radstand)
Maße (L × B × H, mm): 2.505 × 1.040 × 1.130 mm
Sitzhöhe (cm) 680 mm
Vorgängermodell VN 1500
Nachfolgemodell VN 1700

Die VN 1600 ist eine zwischen 2003 und 2008 von Kawasaki hergestellte Motorradmodellreihe aus dem Cruiser Segment. Sie gehört zu der seit 1986 angebotenen VN Baureihe und ist das Nachfolgemodell der VN 1500.

Änderungen zum Vorgänger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die VN 1600-Modellreihe ist eine Weiterentwicklung der VN 1500-Modellreihe und löste diese mit der Markteinführung ab.[1]

  • um 5 mm längerer Hub und der daraus resultierende Hubraumzuwachs um 82 cm³ auf 1552 cm³
  • Verbesserung der Kraftstoffeinspritzung
  • niedrigeres und längeres Fahrwerk
  • Doppelscheibenbremse vorn (anstelle einer einfachen Scheibenbremse der VN 1500)
  • Gussfelgen (anstelle von Speichenrädern der VN 1500)
  • falzloser Tank
  • Zündschloss auf dem Tank, wobei der Schlüssel in Position „on“ abgezogen werden kann
  • optische Änderungen am Motor
  • Sicherheitsabschalter am Seitenständer (bei eingelegtem Gang)
  • Bordwerkzeug im abschließbaren Seitendeckel

Modell-Ausführungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kawasaki vermarktete drei verschiedene Modelle.

VN 1600 Classic[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die VN 1600 Classic bildet die Basis Version der Modellreihe.

VN 1600 Classic Tourer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die VN 1600 Classic Tourer entspricht weitgehend der VN 1600 Classic, zeichnet sich allerdings durch eine Reihe serienmäßiger, zusätzlicher Ausstattungselemente aus:

  • Sturzbügel vorne und hinten
  • Windschild
  • Windlovers
  • Sozius Rückenlehne (Sissybar)
  • lackierte Hartschalen-Seitenkoffer

Außerdem wurde die VN 1600 Classic Tourer mit einer modifizierten Abgasanlage ausgeliefert, die den nötigen Platz für die Seitenkoffer ermöglicht.

VN 1600 Mean Streak[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die VN 1600 Mean Streak ist die sportliche Variante der Modellreihe. Die wesentlichen Unterschiede zur VN 1600 Classic sind:

  • Leistungssteigerung des Motors gegenüber der Classic: 54 kW (73 PS)
  • verändertes Design von Tank, Fendern und Lenker
  • upside-down-Gabel
  • 17" Felgen
  • Verlagerung der Instrumente auf den Lenker
  • Drehzahlmesser
  • erhöhte Sitzposition (700 mm)

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VN 1600 Classic VN 1600 Classic Tourer VN 1600 Mean Streak
Motor
Motortyp Flüssigkeitsgekühlter Zweizylinder-Viertakt-V-Motor
Hubraum 1.552 cm³
Leistung 49 kW (67 PS) bei 4.700/min 54 kW (73 PS) bei 5.300/min
Drehmoment 127 Nm bei 2.700/min 125 Nm bei 2.800/min
Bohrung × Hub 102 × 95 mm
Verdichtungsverhältnis 9,0:1
Ventil-/Einlasssystem 8 Ventile, SOHC
Gemischaufbereitung Elektronische Saugrohreinspritzung
Zündung digital
Starter elektrisch
Antrieb
Getriebe 5-Gang-Getriebe
Getriebeart Kardanantrieb
Rahmen
Rahmentyp Doppelschleifen-Stahlrohr-Rahmen
Radfederweg, vorn 150 mm
Radfederweg, hinten 95 mm 99 mm 87 mm
Bremsen
Bremse, vorne 300 mm Doppelscheibenbremse
(Doppelkolben-Bremssättel)
320 mm Doppelscheibenbremse
(Vierkolben-Radial-Bremssätteln)
Bremse, hinten 300 mm Bremsscheibe (Doppelkolben-Bremssattel)
Maße und Gewichte
Abmessungen 2.505 × 1.040 × 1.130 mm 2.515 × 1.040 × 1.460 bis 1.505 mm 2.410 × 850 × 1.100 mm
Radstand 1.680 mm 1.690 mm 1.705 mm
Sitzhöhe 680 mm 700 mm
Tankinhalt 20 Liter 17 Liter
Trockengewicht 307 kg 350 kg 290 kg

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. VN 1600 Modellkonzept (PDF; 58 kB), bereitgestellt durch die VULCANIER GERMANY IG