Ken Turner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kenneth Charles „Ken“ Turner (* 20. August 1933) ist ein australischer Badmintonspieler aus Tasmanien.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ken Turner gewann 1958, 1962, 1964, 1965 und 1966 bei den australischen Meisterschaften die Mixedkonkurrenz. 1958 und 1964 siegte er im Herreneinzel, 1962 und 1964 im Herrendoppel. 1987 wurde er in die Tasmanian Sporting Hall of Fame aufgenommen.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz
1958 Australien: Einzelmeisterschaften Mixed 1
1958 Australien: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1
1962 Australien: Einzelmeisterschaften Mixed 1
1962 Australien: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1
1964 Australien: Einzelmeisterschaften Mixed 1
1964 Australien: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1
1964 Australien: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1
1965 Australien: Einzelmeisterschaften Mixed 1
1966 Australien: Einzelmeisterschaften Mixed 1

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]