Kendice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kendice
Wappen Karte
Wappen fehlt
Kendice (Slowakei)
Kendice
Kendice
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Prešovský kraj
Okres: Prešov
Region: Šariš
Fläche: 9,344 km²
Einwohner: 2.001 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte: 214 Einwohner je km²
Höhe: 236 m n.m.
Postleitzahl: 082 01
Telefonvorwahl: 0 51
Geographische Lage: 48° 55′ N, 21° 15′ OKoordinaten: 48° 55′ 20″ N, 21° 14′ 30″ O
Kfz-Kennzeichen: PO
Kód obce: 524638
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Igor Kočiško
Adresse: Obecný úrad Kendice
č. 274
082 01 Kendice
Webpräsenz: www.kendice.eu
Statistikinformation auf statistics.sk

Kendice (bis 1927 slowakisch auch „Kendzice“; ungarisch Kende) ist eine Gemeinde im Osten der Slowakei mit 2001 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017), die zum Okres Prešov, einem Kreis des Prešovský kraj gehört.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche im Ort

Die Gemeinde befindet sich im Talkessel Košická kotlina an einem Mäander der Torysa, zwischen den Städten Prešov (8 km nördlich) und Košice (28 km südlich). Das Ortszentrum liegt auf einer Höhe von 236 m n.m.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine dauerhafte Besiedlung des heutigen Gemeindegebiets geht in das Neolithikum zurück. Der Ort selbst wurde zum ersten Mal 1249 als Kendy schriftlich erwähnt und war im Mittelalter ein einfaches Dorf, der verschiedenen Geschlechtern sowie der Burg Scharosch unterstand. Vom 15. bis zum 17. Jahrhundert war das Dorf auf einen großen und einen kleinen Teil gespaltet. 1828 sind 98 Häuser und 704 Einwohner verzeichnet, die mehrheitlich Bauern sowie Getreide- und Viehhändler waren.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse der Volkszählung 2001 (1.613 Einwohner):

Nach Ethnie:

  • 93,82 % Slowaken
  • 5,57 % Zigeuner
  • 0,31 % Tschechen
  • 0,12 % Russinen

Nach Konfession:

  • 95,73 % römisch-katholisch
  • 1,55 % griechisch-katholisch
  • 0,96 % keine Angabe
  • 0,62 % evangelisch

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • römisch-katholische Michaelskirche im klassizistischen Stil aus dem Jahr 1819
  • Landschloss im klassizistischen Stil aus dem Jahr 1792
  • Landsitz aus dem 19. Jahrhundert
  • Kapelle aus dem 19. Jahrhundert
Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Kendice

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kendice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien