Kenyon Medal for Classical Studies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kenyon Medal for Classical Studies ist eine Auszeichnung der British Academy, die verdienten Altertumswissenschaftlern verliehen wird. Sie ist nach dem ehemaligen Akademiepräsidenten Frederic Kenyon (1863–1952) benannt, der den Preis in seinem Testament stiftete.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. From Wikipedia to Roman coins: British Academy recognises excellence in the humanities and social sciences. In: britac.ac.uk. 27. September 2017, abgerufen am 13. Oktober 2017 (englisch).