Kerem Can Akyüz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kerem Can Akyüz
Personalia
Geburtstag 1. Juli 1989
Geburtsort IstanbulTürkei
Größe 173 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
2001–2005 Karşıyaka SK
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2010 Karşıyaka SK 0 (0)
2008 → Mardinspor (Leihe) 16 (0)
2009–2010 → Diyarbakır BB Diskispor (Leihe) 31 (0)
2010–2011 Türk Telekomspor 29 (1)
2011–2012 Konya Şekerspor 14 (0)
2012–2014 Adana Demirspor 56 (1)
2014–2015 Balıkesirspor 9 (0)
2015–2016 Alanyaspor 33 (1)
2016– Denizlispor 31 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2016/17

Kerem Can Akyüz (* 1. Juli 1989 in Istanbul) ist ein türkischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Akyüz kam im Istanbuler Stadtteil Fatih auf die Welt und zog bereits im Kindesalter mit seiner Familie nach Izmir. Hier begann er mit dem Vereinsfußball in der Jugend von Karşıyaka SK und erhielt hier im Dezember 2005 einen Profivertrag. Nachdem er drei Spielzeiten ausschließlich für die Reservemannschaft gespielt hatte, wurde er zur Saison 2008/09 an Mardinspor ausgeliehen. Hier blieb er nur eine halbe Spielzeit und verbrachte anschließend eine eineinhalbjährige Ausleihperiode bei Diyarbakır Büyükşehir Belediye Diskispor.

Im Sommer 2010 trennte sich Karşıyaka von ihm und Akyüz heuerte bei Türk Telekomspor an. Die Saison 2011/12 begann er bei Konya Şekerspor, zur Winterpause wechselte er zu Adana Demirspor. Am Ende der Saison 2011/12 erreichte er mit seiner Mannschaft den Play-Off-Sieg der TFF 2. Lig und damit den direkten Aufstieg in die TFF 1. Lig.

Während der Rückrunde der Saison 2013/14 wechselte Akyüz zu Balıkesirspor. Im Januar 2015 wechselte er zum Zweitligisten Alanyaspor.

Nach 33 Meisterschaftseinsätzen und einem Tor, wechselte er zur Saison 2016/17 zu Denizlispor.

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Adana Demirspor
Mit Balıkesirspor

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]