Kesseler (Lippetal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fachwerkhaus, alte Schleuse und Schleusenkanal in Kesseler

Kesseler ist eine Bauerschaft nahe dem Ortsteil Herzfeld in der Gemeinde Lippetal, Kreis Soest, die früher auch mit Castrum, Castellum und später Keteslere bezeichnet wurde. Der Name könnte auf ein noch nicht gefundene, aber in der Existenz bekanntes, Römisches Militärlager hinweisen. Kesseler befindet sich rechtsseitig, also nördlich der Lippe und wird in Ost-West-Richtung von der Kesseler Straße (L 822) durchquert. In Zeiten der Lippeschifffahrt wurde hier eine Schleuse mit Wärterhaus eingerichtet, die gut erhalten ist und als Bootsgasse genutzt wird. Zwei Brücken überqueren den Schleusenkanal und die Lippe in Richtung Oestinghausen.

Erwähnenswert sind die St.-Agatha-Kapelle, der Gasthof Kesseler Mühle und das alte Wehr sowie die Reste der Schleuse Kesseler. Auf der gegenüberliegenden Seite der Lippe sind Altarme der Lippe erhalten.

Kesseler ist ein beliebtes (Fahrrad-)Ausflugsziel durch eine Gastronomie mit Biergarten.

Die Lippeschleuse ist in den Sommermonaten eine häufig genutztes Ausstiegs- und Zustiegsstelle für touristische Bootsfahrten auf der Lippe.

Koordinaten: 51° 39′ 53″ N, 8° 6′ 34″ O