Kevin (Probably) Saves the World

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelKevin (Probably) Saves the World
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2017
Produktions-
unternehmen
Fazekas & Butters, ABC Studios
Längeca. 43 Minuten
Episoden16 in 1 Staffel
GenreDramedy
IdeeMichele Fazekas, Tara Butters
Erstausstrahlung3. Oktober 2017 auf ABC
Synchronisation

Kevin (Probably) Saves the World (englisch für Kevin rettet (möglicherweise) die Welt) ist eine US-amerikanische Fernsehserie des Senders American Broadcasting Company. Sie wird seit 3. Oktober 2017 ausgestrahlt.[1] Die ursprüngliche Episodenorder von 13 Folgen wurde unterhalb der Ausstrahlung auf 16 Folgen erweitert.[2]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kevin, ein Mann der einen Selbstmordversuch überlebt hat, zieht mit seiner Zwillingsschwester Amy, einer Ingenieurin und Professorin am örtlichen College, und deren Tochter Reese zusammen. Kurz darauf begegnet er einem himmlischen Wesen namens Yvette; Yvette behauptet, dass Gott Kevin beauftragt hat, die Welt zu retten, und schickte Yvette, um ihn zu führen und zu beschützen. Zuerst war Kevin der einzige, der Yvette sehen und hören konnte, daher scheinen seine Unterhaltungen Halluzinationen für seine Umgebung zu sein. Kevin soll gute Taten vollbringen, um seine spirituellen Kräfte aufzubauen und ihn gleichzeitig dazu zu zwingen, ein besserer Mensch zu werden.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiederkehrende und Gastdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Joe Otterson: ABC Sets Fall Premiere Dates for Marvel’s ‘Inhumans,’ Daveed Diggs’ ‘The Mayor’. 24. Juli 2017.
  2. Nellie Andreeva: ABC: ‘Kevin (Probably) Saves the World’ Gets 3-Episode Back Order, ‘The Mayor’ Gets 3 More Scripts. 11. November 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]