Kevin Mac Allister

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kevin Mac Allister
Personalia
Geburtstag 7. November 1997
Geburtsort Buenos AiresArgentinien
Größe 175 cm
Position Außenverteidiger (rechts)
Junioren
Jahre Station
0000–2016 Argentinos Juniors
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016– Argentinos Juniors 41 (1)
2019– → Boca Juniors (Leihe) 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

Kevin Mac Allister (* 7. November 1997 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Fußballspieler, der als Leihspieler von den Argentinos Juniors bei den Boca Juniors unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genauso wie seine zwei Brüder begann Kevin Mac Allister seine Karriere bei den Argentinos Juniors. Sein Debüt in der ersten Mannschaft gab er am 27. Februar 2016 in einem Spiel gegen Estudiantes de La Plata.[1] In der weiteren Saison 2016 kam er zu drei weiteren Einsätzen, musste jedoch mit seinem Verein den Abstieg in die zweitklassige Primera B Nacional antreten. In der folgenden Spielzeit 2016/17 brachte er es auf 16 Einsätze in der Verteidigungskette den Juniors, welche den sofortigen Wiederaufstieg in die höchste argentinische Spielklasse erreichten. Sein erstes Pflichtspieltor im Trikot der Bicho gelang ihm im am 31. März 2018 beim 3:1-Auswärtssieg gegen Gimnasia y Esgrima La Plata.[2]

Am 28. Januar 2019 wechselte er in einem Leihgeschäft bis Saisonende 2018/19 zum argentinischen Spitzenverein Boca Juniors, wo bereits sein Vater Carlos Mac Allister vier Jahre gespielt hatte.[3] Für Boca kam er in der restlichen Spielzeit 2018/19 nur zu zwei Einsätzen.[4]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kevin Mac Allister stammt aus einer Familie die eng mit den Argentinos Juniors verbunden ist. Bereits sein Vater Carlos bestritt über hundert Einsätze für den Hauptstadtverein als Profifußballer und absolvierte außerdem drei Einsätze in der argentinischen Nationalmannschaft. Auch sein Onkel Patricio war als Fußballer bei den Juniors tätig, ebenso wie sein älterer Brüder Francis und sein jüngerer Alexis. Während Francis weiterhin bei den Bicho unter Vertrag steht, unterschrieb Alexis Mitte Januar 2019 beim englischen Erstligisten Brighton & Hove Albion, steht jedoch wie er aktuell als Leihspieler bei den Boca Juniors unter Vertrag.[5]

Aufgrund seiner Namensähnlichkeit mit der Filmfigur Kevin McCallister aus dem Film Kevin – Allein zu Haus, wurde er nach seinem Wechsel zu den Boca Juniors zu einem Internetphänomen.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. No es el de Mi Pobre Angelito: Kevin Mac Allister debuta en Argentinos In: tycsports.com vom 26. Februar 2016 (abgerufen am 31. Januar 2019)
  2. Gimnasia y Esgrima - Argentinos Juniors In: ESPN vom 31. März 2018(abgerufen am 31. Januar 2019)
  3. Bienvenido Kevin Mac Allister In: Boca Juniors vom 28. Januar 2019 (abgerufen am 31. Januar 2019)
  4. Kevin Mac Allister - Leistungsdaten 18/19 In: transfermarkt.at (abgerufen am 18. Juli 2019)
  5. La dinastía Mac Allister: Alexis, Kevin, Francis, los brotes colorados de Argentinos Juniors In: clarin.com vom 6. März 2018 (abgerufen am 31. Januar 2019)
  6. Boca Juniors buy a player called Kevin Mac Allister with inevitable consequences In: independient.ie vom 31. Januar 2019 (abgerufen am 31. Januar 2019)