Key West Butterfly and Nature Conservatory

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Im Inneren des Key West Butterfly and Nature Conservatory. (2008)

Das Key West Butterfly and Nature Conservatory ist ein Schmetterlingszoo auf der Adresse 1316 Duval Street in Key West im US-Bundesstaat Florida.

Insgesamt leben hier Schmetterlinge von 50 bis 60 verschiedenen Arten in einem klimakontrollierten Glashaus mit konstanten Temperaturen und einer notwendigen hohen Luftfeuchtigkeit. Des Weiteren verfügt das über zahlreiche tropische Pflanzen, Wasserfällen, Bäumen und diversen anderen Kleinstlebewesen. Auch leben hier über 20 schmetterlingsfreundliche Vogelarten, wie zum Beispiel verschiedene Arten von Kanarienvögeln, Zebrafinken oder diverse Wachtelarten und Flamingos, aber auch Fische und Reptilien wie Schildkröten. Das Key West Butterfly and Nature Conservatory beherbergt zudem ein Lernzentrum, in dem die Besucher eine Vielzahl verschiedener Raupen aus der Nähe betrachten können. Zentral gelegen befindet sich inmitten des Glashauses auch ein weißer Pavillon mit Sitzgelegenheit. Im zweistöckigen Hauptgebäude befinden sich neben dem bereits erwähnten Lernzentrum auch der Geschenke- und Souvenirshop, sowie die Toiletten. In der eigenen Galerie mit dem Namen Wings of Imagination befinden sich diverse Werke des lokalen Künstlers Sam Trophia, der im Jahre 2003 das Conservatory und die Trophia Butterfly Foundation mit ihrem Trophia Butterfly Foundation Garden zusammen mit George Fernandez gründete.

Wie die zahlreichen weiteren Zoos in Florida musste auch das Key West Butterfly and Nature Conservatory und die darin lebenden Tiere vor dem Hurrikan Irma im September 2017 geschützt werden.[1]

Bilder aus dem Key West Butterfly and Nature Conservatory[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schmetterlinge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Key West Butterfly and Nature Conservatory – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. How Zoos Are Preparing for Hurricane Irma (englisch), abgerufen am 29. Oktober 2017

Koordinaten: 24° 32′ 51″ N, 81° 47′ 48,8″ W