Khatoco Khánh Hòa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Khatoco Khánh Hoà
Khatoco khanh hoa.svg
Voller Name Câu lạc bộ bóng đá Khatoco Khánh Hòa
Khatoco Khánh Hoà Football Club
Ort Nha Trang, Vietnam
Gegründet 1976
Aufgelöst 2012
Vereinsfarben blau-weiß
Stadion Nha-Trang-Stadion (25.000 Plätze)
Höchste Liga V-League
Erfolge Meister der 2. Liga und Aufstieg
Heim
Auswärts

Khatoco Khánh Hòa war ein Fußballverein aus Nha Trang, Vietnam. Er spielte zuletzt in der höchsten Liga des Landes, der V-League. Seine Heimspiele trug der Verein im Nha-Trang-Stadion aus. 2005 gelang dem Verein der Aufstieg in die V-League. Die beste Platzierung war daraufhin ein fünfter Platz in der Saison 2008. Im Kader des Vereins stand lange Zeit mit Lê Tấn Tài einer der talentiertesten Nachwuchsspieler Vietnams. Er wurde 2005 zum besten Nachwuchsspieler der Liga gewählt. Im Dezember 2012 meldete der Verein Insolvenz an und löste sich auf. Der sämtliche Mannschaftsstab und der Großteil der Mannschaft schloss sich Xi măng Hải Phòng an.[1]

Vereinserfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Meister der 3. Liga und Aufstieg: 2004
  • Meister der 2. Liga und Aufstieg: 2005[2]

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ehemalige Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • OsterreichÖsterreich Alfred Riedl (2001)
  • VietnamVietnam Nguyen Ngoc Hao (2006)
  • VietnamVietnam Lê Huu Tuong (11/06–02/07)
  • VietnamVietnam Hoàng Anh Tuấn (02/07–12/12)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chuyển giao Khatoco Khánh Hòa về Hải Phòng (vietnamesisch), abgerufen am 6. Mai 2016
  2. rsssf.com: Übersicht über die Saison 2005 (englisch), abgerufen am 6. Mai 2016